Hauptmenü öffnen
Sumit Nagal Tennisspieler
Nation: IndienIndien Indien
Geburtstag: 16. August 1997
Größe: 178 cm
Gewicht: 69 kg
1. Profisaison: 2015
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Trainer: Mariano Delfino
Preisgeld: 223.955 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 0:5
Höchste Platzierung: 135 (30. September 2019)
Aktuelle Platzierung: 135
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 0:0
Höchste Platzierung: 540 (8. Oktober 2018)
Aktuelle Platzierung: 1198
Letzte Aktualisierung der Infobox:
30. September 2019
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Sumit Nagal (* 16. August 1997 in Jhajjar) ist ein indischer Tennisspieler.

KarriereBearbeiten

Junior TourBearbeiten

Sumit Nagal spielte recht erfolgreich seit Ende 2010 auf der ITF Junior Tour. Er spielte bis Ende seiner Junior-Karriere 2015 bei allen vier Grand Slams. Dabei gelang ihm sein größter Erfolg 2015 in Wimbledon im Doppel, als er mit Lý Hoàng Nam überraschend das Turnier gewann. Im Finale besiegten sie Reilly Opelka und Akira Santillan in zwei Sätzen. Im selben Jahr erreichte er mit Rang 23 auch seine beste Platzierung in der Juniorweltrangliste. Während seiner Jugendkarriere trainierte er auch an der Alexander Waske Tennis-University.

Profi TourBearbeiten

Während seiner Zeit als Junior-Spieler, absolvierte Nagal 2013 auch erstmals ein Turnier der drittklassigen ITF Future Tour. Erfolge erzielte er dort erst ab Mitte 2015, als er drei Futures im Einzel sowie einen im Doppel gewann. Zudem kam er in Kolkata zu seinem Debüt auf der ATP Challenger Tour, wo er zum Auftakt verlor. Zum Ende des Jahres stand er bereits in den Top 500. 2016 konnte er sein Ranking bis auf Rang 334 verbessern, nachdem er neben zwei Futuretiteln auch einige Auftritte auf der Challenger Tour hatte.

2017 waren es vier Future-Titel, die der Inder für sich entscheiden konnte. Darüber hinaus gewann er den Challenger in Bangalore, wodurch er in der Rangliste weiter bis auf Position 225 vorrücken konnte. Anfang 2018 stand er in der Qualifikation des ATP-World-Tour-Events in Pune, wo er nach 2014 und 2015 erstmals bestand und ins Hauptfeld einzog. Dort verlor er zum Auftakt gegen den anderen Qualifikanten Ilja Iwaschka glatt.

Davis CupBearbeiten

Sumit Nagal spielte 2016 erstmals für die indische Davis-Cup-Mannschaft, wo er im Dead-Rubber gegen Marc López verlor.

2017, wo Nagal erneut für sein Land spielen sollte, kam es zu einem Eklat, als der Davis-Cup-Kapitän Anand Amritraj den Spieler kurzfristig aus dem Team nahm, nachdem Berichte von 2016 ans Licht gekommen waren, wonach Sumit Nagal u. a. aufgrund von Kater Trainingsessions verpasst haben soll.[1] Nagal widersprach den Vorwürfen und bekam dabei von Ex-Spieler Somdev Devvarman Rückendeckung. Dieser erklärte, dass Nagal nicht für den Davis Cup verfügbar sei, da dieser seit Dezember 2016 an einer Schulterverletzung kuriere.[2]

ErfolgeBearbeiten

Legende (Anzahl der Siege)
Grand Slam
ATP World Tour Finals
ATP World Tour Masters 1000
ATP World Tour 500 Series
ATP World Tour 250 Series
ATP Challenger Tour (2)

EinzelBearbeiten

TurniersiegeBearbeiten

Nr. Datum Turnier Belag Finalgegner Ergebnis
1. 25. November 2017 Indien  Bangalore Hartplatz Vereinigtes Konigreich  Jay Clarke 6:3, 3:6, 6:2
2. 29. September 2019 Argentinien  Buenos Aires Sand Argentinien  Facundo Bagnis 6:4, 6:2

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Jepher Christopher Nickels: Sumit Nagal slams allegations made by All India Tennis Association. In: indiatoday.intoday.in. 18. Januar 2017, abgerufen am 10. Januar 2018 (englisch).
  2. Sumit Nagal dropped from India's Davis Cup squad due to serious breach of discipline: AITA sources. In: firstpost.com. 17. Januar 2017, abgerufen am 10. Januar 2018 (englisch).