Hauptmenü öffnen

Graham Automobile & Launch Company

ehemaliger US-amerikanischer Automobilhersteller
Graham Automobile & Launch Company
Rechtsform Company
Gründung 1903
Auflösung 1903
Sitz Chicago, Illinois, USA
Branche Automobile

Graham Automobile & Launch Company war ein US-amerikanischer Hersteller von Automobilen.[1][2]

UnternehmensgeschichteBearbeiten

Das Unternehmen wurde 1903 in Chicago in Illinois gegründet. Es stellte Automobile her, die als Graham Electric auf den Markt kamen. Im gleichen Jahr endete die Produktion.

FahrzeugeBearbeiten

Im Angebot standen Elektroautos. Der Elektromotor kam von Westinghouse Electric & Manufacturing. Er trieb über eine Kette die Hinterachse an. Das Fahrgestell hatte 198 cm Radstand. Die Karosseriebauform war ein offener Runabout mit Platz für zwei Personen. Der Neupreis betrug 850 US-Dollar.

Pläne für ein Fahrzeug mit einem 8 PS leistenden Einzylinder-Ottomotor auf dem gleichen Fahrgestell wurden nicht mehr umgesetzt.

LiteraturBearbeiten

  • Beverly Rae Kimes, Henry Austin Clark Jr.: Standard catalog of American Cars. 1805–1942. Digital Edition. 3. Auflage. Krause Publications, Iola 2013, ISBN 978-1-4402-3778-2, S. 646 (englisch).
  • George Nicholas Georgano (Hrsg.): The Beaulieu Encyclopedia of the Automobile. Volume 2: G–O. Fitzroy Dearborn Publishers, Chicago 2001, ISBN 1-57958-293-1, S. 642 (englisch).

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Beverly Rae Kimes, Henry Austin Clark Jr.: Standard catalog of American Cars. 1805–1942. Digital Edition. 3. Auflage. Krause Publications, Iola 2013, ISBN 978-1-4402-3778-2, S. 646 (englisch).
  2. George Nicholas Georgano (Hrsg.): The Beaulieu Encyclopedia of the Automobile. Volume 2: G–O. Fitzroy Dearborn Publishers, Chicago 2001, ISBN 1-57958-293-1, S. 642 (englisch).