Hauptmenü öffnen

Giddings & Stevens Motor Vehicle Company

ehemaliger US-amerikanischer Automobilhersteller
Giddings & Stevens Motor Vehicle Company
Rechtsform Company
Gründung 1900
Auflösung 1901
Sitz Rockford, Illinois, USA
Leitung
  • G. M. Giddings
  • R. C. Stevens
Branche Automobile

Giddings & Stevens Motor Vehicle Company war ein US-amerikanischer Hersteller von Automobilen.[1][2]

UnternehmensgeschichteBearbeiten

G. M. Giddings und R. C. Stevens waren Ingenieure. Sie stellten in Rockford in Illinois Ottomotoren her. 1900 gründeten sie ein Unternehmen zur Fahrzeugproduktion. Der Markenname lautete Giddings & Stevens. Ein Fahrzeug wurde auf der Chicago Automobile Show präsentiert. Die Produktion lief bis 1901.

FahrzeugeBearbeiten

Es liegen nur Daten zu einem Fahrzeugmodell vor. Es ist nicht bekannt, ob es weitere Modelle gab. Das Fahrzeug hatte einen Zweizylindermotor. Der Aufbau war ein Runabout.

LiteraturBearbeiten

  • Beverly Rae Kimes, Henry Austin Clark Jr.: Standard catalog of American Cars. 1805–1942. Digital Edition. 3. Auflage. Krause Publications, Iola 2013, ISBN 978-1-4402-3778-2, S. 638 (englisch).

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Beverly Rae Kimes, Henry Austin Clark Jr.: Standard catalog of American Cars. 1805–1942. Digital Edition. 3. Auflage. Krause Publications, Iola 2013, ISBN 978-1-4402-3778-2, S. 638 (englisch).
  2. Marián Šuman-Hreblay: Automobile Manufacturers Worldwide Registry. McFarland & Company, London 2000, ISBN 978-0-7864-0972-3, S. 126 (englisch).