Hauptmenü öffnen

◄◄1959196019611962Sportjahr 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 |  | ►►
Weitere Ereignisse

Inhaltsverzeichnis

BadmintonBearbeiten

Höhepunkt des Badmintonjahres 1963 waren der Uber Cup 1963 sowie die All England, die Irish Open, die Scottish Open, die German Open, die Dutch Open und die French Open.

Internationale Veranstaltungen

Veranstaltung Herreneinzel Dameneinzel Herrendoppel Damendoppel Mixed
All England Danemark  Erland Kops Vereinigte Staaten  Judy Hashman Danemark  Finn Kobberø
Danemark  Jørgen Hammergaard Hansen
Vereinigte Staaten  Judy Hashman
Irland  Sue Devlin Peard
Danemark  Finn Kobberø
Danemark  Ulla Rasmussen
French Open Singapur  Lee Kin Tat Deutschland  Irmgard Latz Schweiz  Heinz Honegger
Danemark  Torkild Nielsen
Deutschland  Irmgard Latz
Niederlande  Imre Rietveld
England  C. Harvey
England  Janet Brennan
German Open Danemark  Erland Kops Vereinigte Staaten  Judy Hashman Danemark  Erland Kops
Danemark  Poul-Erik Nielsen
Danemark  Karin Jørgensen
Danemark  Ulla Rasmussen
Danemark  Poul-Erik Nielsen
Danemark  Kirsten Thorndahl
Malaysia Open Malaysia  Yew Cheng Hoe Malaysia  Tan Gaik Bee Malaysia  Tan Yee Khan
Malaysia  Ng Boon Bee
Malaysia  Tan Gaik Bee
Malaysia  Ng Mei Ling
Malaysia  Eddy Choong
Malaysia  Tan Gaik Bee
Swedish Open Danemark  Erland Kops England  Ursula Smith Danemark  Henning Borch
Danemark  Knud Aage Nielsen
Danemark  Karin Jørgensen
Danemark  Ulla Rasmussen
Danemark  Poul-Erik Nielsen
Danemark  Ulla Rasmussen

BasketballBearbeiten

Internationale BasketballveranstaltungenBearbeiten

Nationale BasketballmeisterschaftenBearbeiten

BoxenBearbeiten

FechtenBearbeiten

FußballBearbeiten

Internationale FußballveranstaltungenBearbeiten

Nationale FußballmeisterschaftenBearbeiten

HandballBearbeiten

LeichtathletikBearbeiten

Leichtathletik-WeltrekordeBearbeiten

SprintBearbeiten

LangstreckenlaufBearbeiten

HürdenlaufBearbeiten

GehenBearbeiten

WurfdisziplinenBearbeiten

SprungdisziplinenBearbeiten

RadsportBearbeiten

RingenBearbeiten

SchachBearbeiten

TischtennisBearbeiten

  • Tischtennisweltmeisterschaft 1963 5. bis zum 14. April in Prag (ČSR)
  • Länderspiele Deutschlands (Freundschaftsspiele)
    • 28. Januar: Nortälje: D. – Schweden 3:5 (Herren)
    • 21. Februar: Pirmasens: D. – Frankreich 5:2 (Herren)
    • 21. Februar: Pirmasens: D. – Frankreich 3:0 (Damen)
    • 20. April: Lörrach: D. – Japan 0:5 (Herren)
    • Mai: München: D. – China 2:5 (Herren)
    • Mai: München: D. – China 0:3 (Damen)
    • 23. Mai: Lübeck: D. – Schweden 3:5 (Herren)
    • 7. Dezember: Saulgau: D. – Österreich 5:1 (Herren)
    • 7. Dezember: Saulgau: D. – Österreich 5:0 (Damen)

WintersportBearbeiten

GeborenBearbeiten

JanuarBearbeiten

FebruarBearbeiten

MärzBearbeiten

AprilBearbeiten

MaiBearbeiten

JuniBearbeiten

JuliBearbeiten

AugustBearbeiten

SeptemberBearbeiten

OktoberBearbeiten

NovemberBearbeiten

DezemberBearbeiten

GestorbenBearbeiten

Januar bis JuniBearbeiten

Juli bis DezemberBearbeiten

Datum unbekanntBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

  Portal: Sport – Übersicht zu Wikipedia-Inhalten zum Thema Sport

WeblinksBearbeiten

  Commons: Sportjahr 1963 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien