Hauptmenü öffnen

Wikipedia β

Der 4. Juli ist der 185. Tag des gregorianischen Kalenders (der 186. in Schaltjahren), somit bleiben 180 Tage bis zum Jahresende.

Historische Jahrestage
Juni · Juli · August
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Inhaltsverzeichnis

EreignisseBearbeiten

Politik und WeltgeschehenBearbeiten

 
1776: Die Unterzeichnung der amerikanischen Unabhängigkeitserklärung
 
1819: Arkansas Territory
 
1879: Schlacht bei Ulundi
 
1945: Besatzungszonen in Österreich
  • 1945: In London wird ein Abkommen über Alliierte Kontrolle im besetzten Österreich unterzeichnet. Das Staatsgebiet und Wien werden in vier Besatzungszonen eingeteilt.
  • 1946: Die Philippinen erlangen die Unabhängigkeit von den USA.
  • 1946: Beim Pogrom von Kielce in Polen kommt es zu einem der größten und bis heute nicht vollständig aufgeklärten antijudaistischen Ausschreitungen in Europa nach Ende des Zweiten Weltkriegs.
  • 1953: Imre Nagy wird zum ungarischen Ministerpräsidenten gewählt.
  • 1967: Der Freedom of Information Act tritt in den USA in Kraft. Das Gesetz gewährt jedem grundsätzlich das Recht, Auskünfte über Dokumente der Exekutive zu erhalten.
  • 1973: Die Karibische Gemeinschaft wird im Vertrag von Chaguaramas gegründet.
  • 1976: Aus Israel herbeigeflogene Eliteeinheiten befreien in der Nacht vom 3. auf den 4. Juli in Entebbe die Geiseln aus der am 27. Juni entführten Air-France-Maschine. Sieben der zehn Terroristen werden bei der Operation Entebbe getötet, drei von 103 Geiseln sterben. Bei der Kommandoaktion kommen ferner ein Israeli und 20 ugandische Soldaten, welche auf die Angreifer das Feuer eröffnen, ums Leben.
  • 2000: Bayern führt eine „Blue Card“ für ausländische Computerspezialisten ein, bei der die Aufenthaltsgenehmigung zeitlich an die Dauer der Arbeitserlaubnis geknüpft ist.
  • 2003: Die deutschsprachige Wikipedia hat ihren 20.000. Artikel erreicht.
  • 2003: Sackaffäre im Norden des Irak. Hierbei wurden türkische Armeeangehörige, welche in Zivilkleidung im Norden des Irak operierten, von US-Streitkräften gefangengenommen, mit Säcken über den Köpfen abgeführt und verhört.
  • 2004: Am Ground Zero, dem ehemaligen Standort des World Trade Center in New York, wird der Grundstein für das One World Trade Center gelegt. Der Bau beginnt jedoch erst 2006.
  • 2010: Bei einem Volksentscheid in Bayern stimmen 61 % der Wähler für das Volksbegehren „Für echten Nichtraucherschutz!“. Damit wird Bayern in dem Bereich zum Vorreiter und hat auch Einfluss auf die entsprechende Politik in anderen Bundesländern (z. B. NRW).
  • 2012: Nach großen internationalen Protesten wird das Freihandelsabkommen ACTA vom Europäischen Parlament abgelehnt.
  • 2017: Die SPD-Politikerin Manuela Schwesig wird zur ersten Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern gewählt.

WirtschaftBearbeiten

 
1840: RMS Britannia

Wissenschaft und TechnikBearbeiten

 
1054: Krebsnebel, Hubbleaufnahme
 
1999: Fundort der Himmelsscheibe von Nebra

KulturBearbeiten

 
1862: Alice Liddell (Photo von Dodgson, 1859)
 
Illustration zu Alice im Wunderland von John Tenniel (1865)

GesellschaftBearbeiten

  • 1568: In Stockholm heiraten die bereits seit einem knappen Jahr heimlich getrauten Karin Månsdotter und König Erik XIV. offiziell. Am Tag darauf wird die Königin gekrönt.

ReligionBearbeiten

KatastrophenBearbeiten

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

SportBearbeiten

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik. Einträge zu Fußballweltmeisterschaftsspielen finden sich in den Unterseiten von Fußball-Weltmeisterschaft. Das Gleiche gilt für Fußball-Europameisterschaften.

GeborenBearbeiten

Vor dem 19. JahrhundertBearbeiten

 
Johannes Aventinus (* 1477)
(nicht zeitgenössische Darstellung)
 
Christian Fürchtegott Gellert (* 1715)

19. JahrhundertBearbeiten

 
Nathaniel Hawthorne
(* 1804)
 
Giuseppe Garibaldi (* 1807)
 
Calvin Coolidge (* 1872)

20. JahrhundertBearbeiten

1901–1925Bearbeiten

1926–1950Bearbeiten

 
Gina Lollobrigida (* 1927)
 
Königin Sonja von Norwegen (* 1937)
 
Heide Simonis (* 1943)

1951–1975Bearbeiten

 
Ute Lemper (* 1963)

1976–2000Bearbeiten

GestorbenBearbeiten

Vor dem 19. JahrhundertBearbeiten

19. JahrhundertBearbeiten

20. JahrhundertBearbeiten

21. JahrhundertBearbeiten

Feier- und GedenktageBearbeiten

Weitere Einträge enthält die Liste von Gedenk- und Aktionstagen.


  Commons: 4. Juli – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien