24. Juli

Datum

Der 24. Juli ist der 205. Tag des gregorianischen Kalenders (der 206. in Schaltjahren), somit bleiben noch 160 Tage bis zum Jahresende.

Historische Jahrestage
Juni · Juli · August
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

EreignisseBearbeiten

Politik und WeltgeschehenBearbeiten

 
1245: Alfons III.
 
1567: Maria Stuart
 
1712: Villars bei Denain
 
1868: Marie Goegg-Pouchoulin
 
1922: Das Britische Mandat für Palästina
 
1959: Nikita Chruscht­schow (rechts) mit Richard Nixon
 
1974: Richard Nixon

WirtschaftBearbeiten

Wissenschaft und TechnikBearbeiten

 
1837: Cockings fehlerhafte Fallschirm­konstruktion
  • 1837: Beim Test eines von ihm entwickelten Fallschirms verunglückt der Brite Robert Cocking vor einer großen Menschenmenge bei Greenwich tödlich. Er ist das erste Todesopfer beim Absprung mittels Fallschirm. Der Fehlversuch reduziert über mehrere Jahrzehnte hinweg weiteres Interesse an dieser Technik.
  • 1895: Sigmund Freud deutet erstmals vollständig einen eigenen Traum: den Traum von Irmas Injektion auf Schloss Bellevue.
 
1911: Machu Picchu

KulturBearbeiten

ReligionBearbeiten

KatastrophenBearbeiten

 
1915: Die Eastland, gekentert am Pier

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

SportBearbeiten

  • 1883: Beim Versuch, für ein Preisgeld von £ 12.000 die Whirlpool Rapids des Niagara River zu durchschwimmen, wird Matthew Webb von einem Strudel in die Tiefe gezogen. Vier Tage später wird seine Leiche gefunden.
 
1908: John Hayes

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik. Einträge zu Fußballweltmeisterschaftsspielen finden sich in den Unterseiten von Fußball-Weltmeisterschaft. Das Gleiche gilt für Fußball-Europameisterschaften.

GeborenBearbeiten

Vor dem 18. JahrhundertBearbeiten

 
Katharina von Sachsen (* 1468)

18. JahrhundertBearbeiten

 
Luise Ulrike von Preußen (* 1720)

19. JahrhundertBearbeiten

1801–1850Bearbeiten

 
Alexandre Dumas der Ältere (* 1802)
 
Niklaus Dumba (* 1830)

1851–1900Bearbeiten

 
Gotō Shimpei (* 1857)
 
Edward Plunkett (* 1878)
 
Paul von Hase (* 1885)
 
Alice Ball (* 1892)

20. JahrhundertBearbeiten

1901–1925Bearbeiten

 
Kurt Hager (* 1912)
 
Bella Abzug (* 1920)

1926–1950Bearbeiten

 
Hans Günter Winkler (* 1926)
 
John Aniston (* 1933)
 
Walt Bellamy (* 1939)
 
Chris Sarandon (* 1942)
 
Rosemary Dorothy Moravec (* 1946)

1951–1975Bearbeiten

 
Lynda Carter (* 1951)
 
Hubertus Meyer-Burckhardt (* 1956)
 
Stefanie Grüssl (* 1960)
 
Aminatou Haidar (* 1966)
 
Christer Olsson (* 1970)
 
Daniel Günther (* 1973)

1976–2000Bearbeiten

 
Laura Fraser (* 1976)
 
Anna Paquin (* 1982)
 
Felix Loch (* 1989)

GestorbenBearbeiten

Vor dem 18. JahrhundertBearbeiten

 
Don Carlos († 1568)

18. JahrhundertBearbeiten

 
Kaspar Ignaz von Künigl († 1747)

19. JahrhundertBearbeiten

 
Johann Christoph Kunze († 1807)

20. JahrhundertBearbeiten

1901–1950Bearbeiten

 
Ferdinand von Saar († 1906)
 
Georg Michaelis († 1936)

1951–2000Bearbeiten

 
Constance Bennett († 1965)
 
James Chadwick († 1974)
 
Arletty († 1992)

21. JahrhundertBearbeiten

 
Heinz Knobloch († 2003)
 
John Atta Mills († 2012)
 
Franc Zadravec († 2016)

Feier- und GedenktageBearbeiten

Weitere Einträge enthält die Liste von Gedenk- und Aktionstagen.


Commons: 24. Juli – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien