27. Juli

Datum

Der 27. Juli ist der 208. Tag des gregorianischen Kalenders (der 209. in Schaltjahren), somit bleiben 157 Tage bis zum Jahresende.

Historische Jahrestage
Juni · Juli · August
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

EreignisseBearbeiten

Politik und WeltgeschehenBearbeiten

 
1214: Schlacht bei Bouvines
 
1794: Maximilien de Robespierre
 
1880: Afghanen nach dem Sieg
 
1945: Clement Attlee

WirtschaftBearbeiten

 
1964: Erstausgabe der 1000-DM-Banknote
 
1990: Der Citroën 2CV6 „Ente“

Wissenschaft und TechnikBearbeiten

KulturBearbeiten

KatastrophenBearbeiten

  • 1862: An der mexikanischen Küste kommen bei einem Brand an Bord des amerikanischen Raddampfers Golden Gate 204 der 338 Passagiere und Besatzungsmitglieder ums Leben. Das Schiff strandet und bricht auseinander.
  • 1955: Nahe Petritsch in Bulgarien wird eine Lockheed Constellation der Fluggesellschaft El Al, auf dem Flug von Wien nach Tel Aviv nach einem Navigationsfehler von bulgarischen Düsenjägern angegriffen und abgeschossen, nachdem das Flugzeug bulgarischen Luftraum verletzt hat. Alle 58 Menschen an Bord sterben.
  • 2002: Beim Flugtagunglück von Lemberg sterben 85 Menschen, über 100 werden verletzt. Es ist die bislang schwerste Katastrophe bei einer Kunstflugvorführung.

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

SportBearbeiten

 
1997: Jan Ullrich

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik. Einträge zu Fußballweltmeisterschaftsspielen finden sich in den Unterseiten von Fußball-Weltmeisterschaft. Das Gleiche gilt für Fußball-Europameisterschaften.

GeborenBearbeiten

Vor dem 18. JahrhundertBearbeiten

 
Aemilia von Sachsen (* 1516)

18. JahrhundertBearbeiten

 
Louise von Lengefeld (* 1743)
 
Charlotte Corday (* 1768)

19. JahrhundertBearbeiten

1801–1850Bearbeiten

 
George Biddell Airy (* 1801)
 
Alexandre Dumas (* 1824)

1851–1900Bearbeiten

 
Wladimir Korolenko (* 1853)
 
Ernst von Dohnányi (* 1877)
 
Jenny Schaffer-Bernstein (* 1888)
 
Lena Amsel (* 1898)

20. JahrhundertBearbeiten

1901–1925Bearbeiten

 
Natalie Moorhead (* 1901)
 
Mario Del Monaco (* 1915)
 
Norman Lear (* 1922)

1926–1950Bearbeiten

 
Ursula Boese (* 1928)
 
Khieu Samphan (* 1931)
 
August-Wilhelm Scheer (* 1941)
 
Barbara Thompson (* 1944)

1951–1975Bearbeiten

 
Bernardo Atxaga (* 1951)
 
Barbara Rudnik (* 1958)
 
Triple H (* 1969)

1976–2000Bearbeiten

 
Jonathan Rhys Meyers (* 1977)
 
Taylor Schilling (* 1984)
 
Indiana Evans (* 1990)

GestorbenBearbeiten

Vor dem 17. JahrhundertBearbeiten

17. und 18. JahrhundertBearbeiten

 
Johann VIII. († 1638)
 
Marie Sallé († 1756)

19. JahrhundertBearbeiten

 
Jakob Ludwig Salomon Bartholdy († 1825)
 
George Walker Crawford († 1872)

20. JahrhundertBearbeiten

1901–1950Bearbeiten

 
Theodor Kocher († 1917)
 
Gisela von Österreich († 1932)

1951–2000Bearbeiten

 
Liesl Karstadt († 1960)
 
António de Oliveira Salazar († 1970)
 
Mohammad Reza Pahlavi († 1980)

21. JahrhundertBearbeiten

 
Bob Hope († 2003)
 
John Stott († 2011)

Feier- und GedenktageBearbeiten

  • Kirchliche Gedenktage
    • Angelus Merula, niederländischer Priester und Märtyrer (evangelisch)
    • Gustav Knak, deutscher Pfarrer, Erweckungsprediger und Liederdichter (evangelisch)

Weitere Einträge enthält die Liste von Gedenk- und Aktionstagen.


Commons: 27. Juli – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien