Hauptmenü öffnen

Der 29. April ist der 119. Tag des gregorianischen Kalenders (der 120. in Schaltjahren), somit bleiben 246 Tage bis zum Jahresende.

Historische Jahrestage
März · April · Mai
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30

Inhaltsverzeichnis

EreignisseBearbeiten

Politik und WeltgeschehenBearbeiten

 
1429: Jeanne d’Arc
 
1624: Ludwig XIII. mit Richelieu
  • 1624: Kardinal Richelieu wird von König Ludwig XIII. in den Staatsrat berufen. Wenige Monate später, am 13. August, wird ihm die Leitung des Gremiums anvertraut; als „Erster Minister“ führt er fortan die Regierungsgeschäfte in Frankreich.
 
1770: Karte der Bucht nach den Vermessungsdaten Cooks
 
1879: Alexander von Battenberg
 
1945: Befreite Häftlinge des KZ Dachau
 
1945: Exekution von SS-Bewachungstruppen
 
1975: Operation Frequent Wind: Vietnamesische Flüchtlinge
 
1999: Der Fernsehturm vor seiner Zerstörung

WirtschaftBearbeiten

 
2006: Mitgliedsstaaten des TCP

Wissenschaft und TechnikBearbeiten

 
1835: Goldener Hut von Schifferstadt
 
1899: La Jamais Contente mit Camille Jenatzy

KulturBearbeiten

GesellschaftBearbeiten

 
2011: Hochzeitspaar

ReligionBearbeiten

 
1670: Clemens X.

KatastrophenBearbeiten

 
1991: Bangladesh-Zyklon

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

SportBearbeiten

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik.

GeborenBearbeiten

Vor dem 19. JahrhundertBearbeiten

 
James Butler (* 1665)

19. JahrhundertBearbeiten

1801–1850Bearbeiten

 
Alexander II. von Russland (* 1818)

1851–1900Bearbeiten

 
Henri Poincaré (* 1854)
 
Egon Erwin Kisch (* 1885)
 
Paul Hörbiger (* 1894)

20. JahrhundertBearbeiten

1901–1925Bearbeiten

 
Hirohito (* 1901)
 
Erika von Brockdorff (* 1911)
 
Celeste Holm (* 1917)

1926–1950Bearbeiten

 
Walter Kempowski (* 1929)
 
Zubin Mehta (* 1936)
 
Hermann Scheer (* 1944)

1951–1975Bearbeiten

 
David Icke (* 1952)
 
Michelle Pfeiffer (* 1958)
 
Michael „Bully“ Herbig (* 1968)
 
Uma Thurman (* 1970)

1976–2000Bearbeiten

 
Chiyotaikai Ryūji (* 1976)
 
Julia Bonk (* 1986)

GestorbenBearbeiten

Vor dem 19. JahrhundertBearbeiten

 
Maria Anna von Bayern († 1608)

19. JahrhundertBearbeiten

 
Isaac von Sinclair († 1815)

20. JahrhundertBearbeiten

1901–1950Bearbeiten

 
Subh-e Azal († 1912)
 
Joseph Achron († 1943)

1951–2000Bearbeiten

 
Ludwig Wittgenstein († 1951)
 
Alfred Hitchcock († 1980)

21. JahrhundertBearbeiten

 
John Kenneth Galbraith († 2006)

Feier- und GedenktageBearbeiten

  • Kirchliche Gedenktage
    • Hl. Katharina von Siena, italienische Adelige, Politikerin und Theologin, Mystikerin, Jungfrau und Kirchenlehrerin (katholisch, anglikanisch, evangelisch: EKD und ELCA)

Weitere Einträge enthält die Liste von Gedenk- und Aktionstagen.


  Commons: 29. April – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien