Hauptmenü öffnen

Wikipedia β

Der 7. April ist der 97. Tag des gregorianischen Kalenders (der 98. in Schaltjahren), somit bleiben 268 Tage bis zum Jahresende.

Historische Jahrestage
März · April · Mai
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30

Inhaltsverzeichnis

EreignisseBearbeiten

Politik und WeltgeschehenBearbeiten

 
451: Die Hunnen in Gallien auf ihrem Weg zu den Katalaunischen Feldern
 
1798: Mississippi-Territorium
 
Der Weg der Expedition 1804–1806
 
1862: Schlacht von Shiloh (2. Tag)
 
1933: Gesetz zur Wiederher­stellung des Berufs­beamtentums
 
1938: Häuserkämpfe in Tai'erzhuang
 
1945: Explosion der Yamato
 
1948: Flagge der WHO
 
1977: Gedenkstein am Tatort
 
2010: Rosa Otunbajewa
 
2013: Referendum im Elsass

WirtschaftBearbeiten

 
1839: Leipziger Bahnhof

Wissenschaft und TechnikBearbeiten

 
2001: Mars Odyssey

KulturBearbeiten

 
1724: Autograph der ersten Seite der Johannes-Passion
 
1780: Grand Théâtre in Bordeaux bei Nacht
  • 1780: In Bordeaux wird das Grand Théâtre eröffnet, das von Zeitgenossen als größtes und schönstes Theater in Frankreich bezeichnet wird. Gespielt wird bei der Festveranstaltung Jean Racines Drama Athalie.
 
1805: Titelblatt der Eroica

GesellschaftBearbeiten

 
1766: Praterauen

ReligionBearbeiten

KatastrophenBearbeiten

 
1989: K-278 Komsomolez
  • 1989: Das sowjetische Atom-U-Boot K-278 Komsomolez sinkt nach einem Feuer im Heckraum vor der norwegischen Bäreninsel. 42 Seeleute kommen ums Leben, bis heute besteht die Gefahr einer radioaktiven Verseuchung.
  • 1990: Auf der zwischen Norwegen und Dänemark verkehrenden dänischen Fähre Scandinavian Star kommt es zu einem Großbrand, bei dem 158 Passagiere ums Leben kommen.

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

SportBearbeiten

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik.

GeborenBearbeiten

Vor dem 19. JahrhundertBearbeiten

 
Franz Xaver (* 1506)
 
Domenico Dragonetti (* 1763)

19. JahrhundertBearbeiten

1801–1850Bearbeiten

 
Flora Tristan (* 1803)
 
Carl Brockhaus (* 1822)

1851–1900Bearbeiten

 
Leopold (* 1853)
 
Gustav Landauer (* 1870)
 
Julius Hirsch (* 1892)

20. JahrhundertBearbeiten

1901–1925Bearbeiten

 
Ulrich Ilg (* 1905)
 
Billie Holiday (* 1915)
 
Ravi Shankar (* 1920)

1926–1950Bearbeiten

 
James Garner (* 1928)
 
Donald Barthelme (* 1931)
 
Francis Ford Coppola (* 1939)
 
Gerhard Schröder (* 1944)
 
Walentina Matwijenko (* 1949)

1951–1975Bearbeiten

 
Jackie Chan (* 1954)
 
Norbert Schramm (* 1960)
 
Russell Crowe (* 1964)
 
Leif Ove Andsnes (* 1970)

1976–2000Bearbeiten

 
Dalibor Anušić (* 1976)
 
Herdeiro Lucau (* 1987)

GestorbenBearbeiten

Vor dem 19. JahrhundertBearbeiten

 
Karl VIII. († 1498)

19. JahrhundertBearbeiten

 
Johann Georg Kerner († 1812)
 
Johann Gustav Heckscher († 1865)

20. JahrhundertBearbeiten

1901–1950Bearbeiten

 
Joachim Andersen († 1909)
 
Alexandre Millerand († 1943)

1951–2000Bearbeiten

 
Jim Clark († 1968)
 
Karl Ritter († 1977)
 
Leonid Kantorowitsch († 1986)
 
Golo Mann († 1994)

21. JahrhundertBearbeiten

 
Jutta Hipp († 2003)
 
Christopher Cazenove († 2010)

Feier- und GedenktageBearbeiten

Weitere Einträge enthält die Liste von Gedenk- und Aktionstagen.


  Commons: 7. April – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien