Hauptmenü öffnen

Tommi Sillanpää

finnischer Handballspieler
Tommi Sillanpää
Spielerinformationen
Geburtstag 7. April 1978
Geburtsort
Staatsbürgerschaft FinneFinne finnisch
Körpergröße 1,88 m
Spielposition Kreisläufer
Wurfhand rechts
Vereinsinformationen
Verein Karriere beendet
Vereine als Aktiver
  von – bis Verein
00000000 FinnlandFinnland Åbo IFK
0000–2005 FinnlandFinnland HC Dennis Turku
2005–2008 DeutschlandDeutschland LHC Cottbus
2008–2009 DeutschlandDeutschland HSC Bad Neustadt
2009–2011 DeutschlandDeutschland EHV Aue
2011–2015 DeutschlandDeutschland SG LVB
Nationalmannschaft
Debüt am 1996
            gegen
  Spiele (Tore)
FinnlandFinnland Finnland 119 (184)[1]

Stand: 16. September 2015

Tommi Sillanpää (* 7. April 1978) ist ein ehemaliger finnischer Handballspieler, der dem Kader der finnischen Nationalmannschaft angehörte.

Sillanpää spielte anfangs in seiner Heimat bei Åbo IFK und HC Dennis Turku. Mit dem HC Dennis Turku qualifizierte er sich mehrfach für den Europapokal.[2] Weiterhin gewann er die finnische Meisterschaft.[3] Im Jahr 2005 wechselte der Kreisläufer zum deutschen Regionalligisten LHC Cottbus.[4] Mit Cottbus stieg er 2007 in die 2. Bundesliga auf. Nach der Saison 2007/08 schloss er sich dem Regionalligisten HSC Bad Neustadt an.[5] Eine Spielzeit später wechselte Sillanpää zum Zweitligisten EHV Aue.[6] Nachdem Aue aus der 2. Bundesliga abstieg, unterschrieb er im Sommer 2011 einen Vertrag beim Drittligisten SG LVB.[2] Im Sommer 2014 übernahm er zusätzlich das Amt des Geschäftsführers der SG LVB.[7] Im Mai 2015 beendete Sillanpää seine Spielerkarriere, jedoch blieb er der SG LVB als Geschäftsführer erhalten.[8]

Sillanpää bestritt 119 Länderspiele für Finnland, in denen er 184 Treffer erzielte. Hinter Björn Monnberg hat er die zweitmeisten Länderspiele für Finnland absolviert.[1] Er nahm mit Finnland an keinem großen Turnier teil.[2]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Suomen miesten maajoukkue – pelatut A-maaottelut 1947-2013, abgerufen am 1. September 2014
  2. a b c www.handball-lvb.de: Kreisläufer Sillanpää kommt aus Aue, abgerufen am 10. März 2013
  3. www.handball-lvb.de: Unsere Spieler (1): Tommi Sillanpää, abgerufen am 16. September 2015
  4. www.lr-online.de: Tommi Sillanpää bleibt dem LHC erhalten, abgerufen am 10. März 2013
  5. www.sgh2ku.de: Die Favoritenrolle hat erstmals der Gegner, abgerufen am 10. März 2013
  6. www.sparkassenhandballcup.de: EHV Aue, abgerufen am 10. März 2013
  7. www.lvz.de: SC DHfK trennt sich von Jonsson und gewinnt Testspiel gegen SG LVB deutlich, abgerufen am 16. September 2015
  8. www.handball-lvb.de: Saisonfinale – Abschied & frische Winde, abgerufen am 16. September 2015