Heinrich von Tübingen

Pfalzgraf von Tübingen

Graf Heinrich von Tübingen (* um 1118; † 7. April 1167 in Italien an einer Epidemie) gehörte zum Geschlecht der Pfalzgrafen von Tübingen.

Siegel des Pfalzgrafen Heinrich I. von Tübingen

FamilieBearbeiten

Er war der dritte Sohn von Hugo I. (= Hugo V. von Nagold, † um 1152), der kurz vor 1146 von den Staufern zum Pfalzgrafen von Tübingen erhoben worden war, und Hemma von Zollern, einer Tochter des Grafen Friedrich I. von Zollern.

Seine Geschwister waren:

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Friedrich Pfalzgraf von Tübingen, nach Dr. L. Schmid: Geschichte des Pfalzgrafen von Tübingen 1853, Seite 62.