Jung Hoon-min

südkoreanischer Badmintonspieler

Jung Hoon-min (kor. 정훈민; * 29. April 1985) ist ein südkoreanischer Badmintonspieler.

KarriereBearbeiten

Jung Hoon-min gewann 2003 die Canadian Open. Im Folgejahr wurde er jeweils Dritter bei der Welthochschulmeisterschaft und bei den Vietnam International. Bei den Vietnam International 2005 belegte er Rang zwei, bei den India International 2006 siegte er im Mixed und wurde Dritter im Einzel.

Sportliche ErfolgeBearbeiten

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
2003 Canadian Open Herrendoppel 1 Hwang Ji-man / Jung Hoong-min
2006 India International Mixed 1 Jung Hoong-min / Jung Youn-kyung

ReferenzenBearbeiten