1907
Die Ergebnisse der Reichstagswahl 1907 nach Wahlkreisen
Bei der „Hottentottenwahl“ zum 12. Deutschen Reichstag
verliert die SPD fast die Hälfte ihrer Mandate.
Karte der Teilung Persiens in russische und britische Einflusszonen durch den Vertrag von St. Petersburg
Im Vertrag von Sankt Petersburg stimmen Großbritannien und Russland unter anderem ihre Interessensgebiete in Persien ab.
1907 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 1355/56 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 1899/1900 (11./12. September)
Baha'i-Kalender 63/64 (20./21. März)
Bengalischer Solarkalender 1312/13 (Jahresbeginn 14. oder 15. April)
Buddhistische Zeitrechnung 2450/51 (südlicher Buddhismus); 2449/50 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 76. (77.) Zyklus

Jahr des Feuer-Schafes 丁未 (ab 13. Februar, davor Feuer-Pferd 丙午)

Chula Sakarat (Siam, Myanmar) / Dai-Kalender (Vietnam) 1269/70 (Jahreswechsel April)
Dangun-Ära (Korea) 4240/41 (2./3. Oktober)
Iranischer Kalender 1285/86 (um den 21. März)
Islamischer Kalender 1324/25 (13./14. Februar)
Japanischer Kalender Meiji 40 (明治40年);
Kōki 2567
Jüdischer Kalender 5667/68 (8./9. September)
Koptischer Kalender 1623/24 (11./12. September)
Malayalam-Kalender 1082/83
Rumi-Kalender (Osmanisches Reich) 1322/23 (1. März)
Seleukidische Ära Babylon: 2217/18 (Jahreswechsel April)

Syrien: 2218/19 (Jahreswechsel Oktober)

Suriyakati-Kalender (Thai-Solar-Kalender) 2449/50 (1. April)
Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 1963/64 (April)

Inhaltsverzeichnis

EreignisseBearbeiten

Politik und WeltgeschehenBearbeiten

Bündnispolitik in EuropaBearbeiten

SchweizBearbeiten

 
Eduard Müller

Deutsches Reich/DänemarkBearbeiten

SkandinavienBearbeiten

 
Das Parlament in der ersten Legislaturperiode 1907
 
Gustav V. von Schweden

Weitere Ereignisse in EuropaBearbeiten

KanadaBearbeiten

  • 11. September: Blutige Ausschreitungen in der kanadischen Hafenstadt Vancouver – die Krawalle richten sich gegen die japanischen Einwanderer, die durch Weiße von ihren Arbeitsplätzen vertrieben werden. Als sich die Japaner wehren, stürmen Weiße das asiatische Stadtviertel und brennen es nieder.

Vereinigte Staaten von AmerikaBearbeiten

 
Charles Curtis
 
Vereinigte Staaten nach der Aufnahme Oklahomas
 
Die US-Atlantikflotte in Linie, wahrscheinlich bei der Abfahrt von Hampton Roads, Virginia, 1907

ZentralamerikaBearbeiten

AfrikaBearbeiten

ZentralasienBearbeiten

 
Mohammed Ali Schah

OstasienBearbeiten

  • 19. Juli: Vertrag zwischen Russland und Japan: Japan annektiert Korea und den südlichen Teil der Mandschurei, Russland die Nordmandschurei.
  • 19. Juli: Der koreanische Kaiser Gojong wird von Japan zur Abdankung gezwungen. Grund: Er hatte eine koreanische Delegation zur Haager Friedenskonferenz entsandt, um Korea aus der japanischen Abhängigkeit zu befreien.
  • 24. Juli: Korea muss einen Annexionsvertrag unterzeichnen und wird damit zu einem japanischen Protektorat.

Weitere Ereignisse in AsienBearbeiten

Internationale KonferenzenBearbeiten

WirtschaftBearbeiten

Panik von 1907Bearbeiten

 
Menschenauflauf an der Wall Street im Oktober 1907

UnternehmensgründungenBearbeiten

Sonstige WirtschaftsereignisseBearbeiten

  • Henkel bringt das Waschmittel Persil in Deutschland auf den Markt.
  • In Schweden wird die erste Teilstrecke der Inlandsbahn begonnen.
  • 26. Oktober: Die Marke „HOMA“ für Margarine wird ins deutsche Handelsregister eingetragen.

Wissenschaft und TechnikBearbeiten

 
Die Nimrod am Tag vor der Abreise

KulturBearbeiten

ArchitekturBearbeiten

Bildende KunstBearbeiten

 
Adele Bloch-Bauer I
Öl, Silber und Gold auf Leinwand

LiteraturBearbeiten

Musik und TheaterBearbeiten

SonstigesBearbeiten

Hauptartikel: Filmjahr 1907

GesellschaftBearbeiten

 
Maria Montessori

ReligionBearbeiten

KatastrophenBearbeiten

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

SportBearbeiten

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden siehe unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik.

NobelpreiseBearbeiten

Preis Person Land Begründung für die Preisvergabe Bild
Nobelpreis für Physik Albert A. Michelson
(1851–1931)
Vereinigte Staaten 45  Vereinigte Staaten (geboren in Strelno, damals Preussen Konigreich  Preußen) „für seine optischen Präzisionsinstrumente und seine damit ausgeführten spektroskopischen und metrologischen Untersuchungen“ (Michelson-Interferometer)  
Nobelpreis für Chemie Eduard Buchner
(1860–1917)
Deutsches Reich  Deutsches Reich „für seine biochemischen Untersuchungen und die Entdeckung der zellfreien Gärung  
Nobelpreis für Physiologie oder Medizin Alphonse Laveran
(1845–1922)
Frankreich  Frankreich „in Anerkennung seiner Arbeiten über die Bedeutung der Protozoen als Krankheitserreger“  
Nobelpreis für Literatur Rudyard Kipling
(1865–1936)
Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich (geboren in Bombay,   Britisch-Indien) „in Anerkennung der Beobachtungsgabe, der ursprünglichen Einbildungskraft sowie der männlichen Stärke in Auffassung und Schilderungskunst, die die Schöpfungen dieses weltberühmten Schriftstellers auszeichnen“  
Friedensnobelpreis Ernesto Teodoro Moneta
(1833–1918)
Italien 1861  Italien (geboren in Mailand, Osterreich Kaisertum  Österreich) Präsident der Lombardischen Friedensliga  
Louis Renault
(1843–1918)
Frankreich  Frankreich spielte eine herausragende Rolle bei verschiedenen internationalen Kongressen, insbesondere den Haager Friedenskonferenzen und den Tagungen der Haager Konferenz für Internationales Privatrecht  

GeborenBearbeiten

JanuarBearbeiten

 
Sergei Pawlowitsch Koroljow, 1938
 
Manfred von Ardenne, 1933

FebruarBearbeiten

 
James A. Michener

MärzBearbeiten

 
Georg Maurer
 
Helmuth James Graf von Moltke, Januar 1945
 
Zarah Leander, 1938

AprilBearbeiten

 
Mochizuki Minoru
 
Nikolaas Tinbergen, 1978

MaiBearbeiten

 
Wolf Graf Baudissin
 
Yang Shangkun
 
John Wayne, 1963

JuniBearbeiten

 
Frank Whittle
 
Hans Jensen, 1963

JuliBearbeiten

 
Robert A. Heinlein, 1976

AugustBearbeiten

SeptemberBearbeiten

OktoberBearbeiten

NovemberBearbeiten

 
Astrid Lindgren, 1994

DezemberBearbeiten

 
Oscar Niemeyer, 1950er Jahre
 
Erich Mielke, 1976

Genaues Geburtsdatum unbekanntBearbeiten

GestorbenBearbeiten

Januar/FebruarBearbeiten

 
Dmitri Iwanowitsch Mendelejew, 1897

März/AprilBearbeiten

 
Ernst von Bergmann

Mai/JuniBearbeiten

Juli/AugustBearbeiten

September/OktoberBearbeiten

November/DezemberBearbeiten

 
Selbstporträt Paula Modersohn-Becker mit Kamelienzweig, 1907
 
König Oskar II. von Schweden und Norwegen

Genaues Todesdatum unbekanntBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: 1907 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien