Henri Lachuer

Französischer Autorennfahrer

Henri René Lachuer (* 9. Mai 1907 in Angers; † 27. Februar 1958 ebenda) war ein französischer Autorennfahrer.

Karriere im MotorsportBearbeiten

Henri Lachuer startete einmal beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans. Als Partner von Eugène Trillaud fuhr er 1929 einen Werks-D’Yrsan Grand Sport, der nach einem Motorschaden ausfiel.

StatistikBearbeiten

Le-Mans-ErgebnisseBearbeiten

Jahr Team Fahrzeug Teamkollege Platzierung Ausfallgrund
1929 Frankreich  Cyclecars D’Yrsan D’Yrsan Grand Sport Frankreich  Eugène Trillaud Ausfall Motorschaden

LiteraturBearbeiten

  • R. M. Clarke: Le Mans. Die Bentley & Alfa Years 1923–1939. Brocklands Books, Cobham 1999, ISBN 1-85520-465-7.

WeblinksBearbeiten