1930er

Jahrzehnt
Montage von wichtigen Ereignissen der 1930er Jahre

Die 1930er-Jahre begannen mit dem 1. Januar 1930 und endeten mit dem 31. Dezember 1939.

Das Jahrzehnt war geprägt von politischen Neuordnungen weltweit. In Europa durch den Aufstieg faschistischer Regime: Hitlers Machtergreifung (1933), den Austrofaschismus (1933/34–1938), Francos Sieg im spanischen Bürgerkrieg (1936–1939) und die Neuordnung europäischer Grenzen durch den Anschluss Österreichs, das Münchner Abkommen und den ersten Wiener Schiedsspruch. In Amerika kam es durch Präsident Franklin D. Roosevelts New Deal zu einer Besserung der Great Depression und der Abschaffung der Prohibition.

Die zweite Hälfte der 1930er waren geprägt durch den Ausbruch zahlreicher nationalistischer Kriege wie der, durch die aggressive Kolonialpolitik Italiens, verursachte Abessinienkrieg (1935–1936), der Angriff Japans auf China (ab 1937) und der Überfall auf Polen durch das Deutsche Reich, der letztendlich in den Zweiten Weltkrieg mündete (ab 1939).

EreignisseBearbeiten

KulturgeschichteBearbeiten

 
Hygienemuseum, Dresden, 1930
 
Swing-Band beim National Rice Festival in Crowley, Louisiana, 1938

MusikBearbeiten

FilmBearbeiten

Relevante StrömungenBearbeiten

Einzelbeiträge internationalBearbeiten

Einzelbeiträge nationalBearbeiten

Oscar-Gewinner (Bester Film)Bearbeiten

Bildende KunstBearbeiten

PersönlichkeitenBearbeiten

 
Adolf Hitler vor Rundfunk-Mikrofon, 1933

PolitikBearbeiten

FilmBearbeiten

MusikBearbeiten

GesellschaftBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: 1930er – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien