Hauptmenü öffnen

EreignisseBearbeiten

Politik und WeltgeschehenBearbeiten

 
1525: Thomas Müntzer
 
1679: Charles II.
 
1797: François Noël Babeuf
 
1832: Zug zum Hambacher Schloss
 
1883: Krönung Alexanders III.
 
1915: Talât Pascha
 
1941: Bismarck
 
1942: Reinhard Heydrich
 
1974: Valéry Giscard d’Estaing
 
1998: Johannes Rau

WirtschaftBearbeiten

 
1936: RMS Queen Mary

Wissenschaft und TechnikBearbeiten

 
1931: Piccards Strato­sphären­ballon am Start­platz
 
1937: Golden Gate Bridge

KulturBearbeiten

 
1906: Gustav Mahler
 
1994: Alexander Solschenizyn

GesellschaftBearbeiten

 
1655: Laura Martinozzi
 
1668: Der Drache von Henham

ReligionBearbeiten

 
1908: Nuur ud-Din
 
1917: Benedikt XV.

KatastrophenBearbeiten

  • 1293: Bei einem Erdbeben unbekannter Stärke in Kamakura in Japan kommen über 23.000 Menschen ums Leben.
  • 1896: Ein Tornado der Stärke F5 auf der Fujita-Skala trifft St. Louis, Missouri und tötet mindestens 255 Menschen.
  • 1915: Die Explosion der Seeminen auf dem britischen Minenleger Princess Irene im Hafen von Sheerness fordert 400 Tote, Besatzung und Hafenarbeiter, und den Totalverlust des Schiffes. Nur der Dockarbeiter David Wills überlebt das Desaster.
  • 2006: Bei einem Erdbeben der Stärke 6,3 auf der Momenten-Magnituden-Skala in Java kommen knapp 5800 Menschen ums Leben, bis zu 57.800 werden verletzt, mehr als 130.000 Häuser werden zerstört oder schwer beschädigt und bis zu 650.000 Menschen obdachlos.

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

SportBearbeiten

 
1901: Kickers Offenbach (Logo)

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik. Einträge zu Fußballweltmeisterschaftsspielen finden sich in den Unterseiten von Fußball-Weltmeisterschaft. Das Gleiche gilt für Fußball-Europameisterschaften.

GeborenBearbeiten

Vor dem 18. JahrhundertBearbeiten

 
Eisai (* 1141)

18. JahrhundertBearbeiten

 
Maximilian I. Joseph (* 1756)

19. JahrhundertBearbeiten

1801–1850Bearbeiten

 
Frans Cornelis Donders (* 1818)

1851–2000Bearbeiten

 
Richard von Schaukal (* 1874)
 
Louis-Ferdinand Céline (* 1894)

20. JahrhundertBearbeiten

1901–1925Bearbeiten

 
Rachel Carson (* 1907)
 
Christopher Lee (* 1922)

1926–1950Bearbeiten

 
Bud Shank (* 1926)
 
Louis Gossett jr. (* 1936)
 
Rudolf G. Ardelt (* 1942)
 
Rudolf G. Ardelt (* 1944)

1951–1975Bearbeiten

 
Giuseppe Tornatore (* 1956)
 
Donna Strickland (* 1959)
 
Kai Pflaume (* 1967)
 
Jamie Oliver (* 1975)

1976–2000Bearbeiten

 
Matthias Anton (* 1979)
 
João Souza (* 1988)

GestorbenBearbeiten

Vor dem 18. JahrhundertBearbeiten

 
Thomas Müntzer († 1525)

18. JahrhundertBearbeiten

 
Madame de Montespan († 1707)

19. JahrhundertBearbeiten

 
Niccolò Paganini († 1840)

20. JahrhundertBearbeiten

1901–1950Bearbeiten

 
Robert Koch († 1910)
 
Joseph Roth († 1939)

1951–2000Bearbeiten

 
Otto Meissner († 1953)
 
Tilly Eidinger († 1967)
 
John Howard Northrop († 1987)
 
Hasegawa Machiko († 1990)

21. JahrhundertBearbeiten

 
Luciano Berio († 2003)
 
Gil Scott-Heron († 2011)

Feier- und GedenktageBearbeiten

Weitere Einträge enthält die Liste von Gedenk- und Aktionstagen.


  Commons: 27. Mai – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien