Hauptmenü öffnen

Wikipedia β

Dies ist eine Liste im Jahr 1881 verstorbener bekannter Persönlichkeiten. Die Einträge erfolgen innerhalb der einzelnen Daten alphabetisch. Tiere sind im Nekrolog für Tiere zu finden.

Inhaltsverzeichnis

JanuarBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. Januar Louis-Auguste Blanqui französischer, revolutionärer und sozialistischer Theoretiker 75
1. Januar Curt von Watzdorf deutscher Rittergutsbesitzer und Politiker, MdR 41
3. Januar Friedrich Hektor Hundt deutscher Rechtsgelehrter und Geschichtsschreiber 71
4. Januar Ludwig Franz von Breitenbauch königlich-preußischer Landrat des Kreises Ziegenrück und Rittergutsbesitzer 83
4. Januar Neofit Rilski bulgarischer Kirchenfreiheitskämpfer und Geistlicher
4. Januar Alphonso Wood US-amerikanischer Pädagoge und Botaniker 70
5. Januar Hippolyte Auger französischer Romanschriftsteller und Theaterdichter, Literaturhistoriker 83
5. Januar Otto Dresel deutscher und US-amerikanischer Journalist, Parlamentarier und Jurist 56
5. Januar Christoph Ulrich Hahn deutscher Pionier der Diakonie 75
6. Januar Wilhelm Leube deutscher Psychiater 81
6. Januar Julius von Röder Oberappellationsgerichtsrat, Staatsminister in Schwarzburg-Rudolstadt 82
7. Januar Friedrich von der Decken Minister im Königreich Hannover 78
7. Januar Hermann Eduard Hartmann deutschbaltischer Maler 63
7. Januar Adolf Krätzer deutscher Jurist und Politiker (Zentrum), MdR 68
7. Januar Ferdinand Nesselmann deutscher Mathematikhistoriker und Orientalist 69
8. Januar Wilhelm Siegfried Stavenhagen deutsch-baltischer Bildhauer und Zeichner 66
9. Januar Joseph Pözl bayerischer Landtagspräsident 66
10. Januar Friedrich Wilhelm von Clausewitz deutscher Polizeipräsident, Ehrenbürger von Danzig 71
10. Januar Pius Zingerle deutscher Orientalist und katholischer Theologe 79
12. Januar Giovanni Arrivabene italienischer Nationalökonom 94
12. Januar August Bromeis deutscher Maler 67
12. Januar Friedrich Kellner von Köllenstein österreichischer Offizier und Politiker 78
12. Januar Thomas Watkins Ligon US-amerikanischer Politiker 70
13. Januar Gerhard Schott nassauischer Abgeordneter 79
14. Januar Anna Maria Wilhelmine van Hasselt-Barth deutsche Sängerin 67
14. Januar Waldemar Kopp deutscher Gymnasiallehrer und Schriftsteller 55
14. Januar Max von Neumayr bayerischer Politiker 72
17. Januar Humphrey Lloyd britischer Physiker 80
18. Januar Auguste Mariette französischer Ägyptologe 59
18. Januar Adolph Wegelin deutscher Maler 70
19. Januar Ferdinand von Langenau österreichischer Diplomat und Offizier 62
19. Januar Eugène Verboeckhoven belgischer Maler 81
20. Januar Karl August Mühlhäußer deutscher Theologe, MdL (Baden) 55
21. Januar Claas Epp Gründer der Mennonitenansiedlungen Am Trakt und Alt-Samara 78
21. Januar Wilhelm Matthias Naeff Schweizer Politiker 78
21. Januar Bernhard Karl Heinrich von Prittwitz preußischer Generalmajor der Artillerie, Kommandant der Festung Thorn 84
23. Januar Gustav Franz Käferstein sächsischer Papiermüller, Gutsbesitzer und Landtagsabgeordneter 83
24. Januar James Collinson englischer Maler 55
24. Januar Alfred Elmore irisch-britischer Maler und Illustrator 65
25. Januar Sophie von Hatzfeldt deutsche Sozialistin 75
25. Januar William H. Ray US-amerikanischer Politiker 68
26. Januar Karl Ludwig Baldinger katholisch-konservativer Schweizer Politiker und Richter 80
27. Januar Karl Heinrich von der Goltz preußischer Generalleutnant 77
27. Januar Frédéric Kuhlmann französischer Chemiker und Industrieller 77
27. Januar Johann Rudolf Kutschker österreichischer Erzbischof und Kardinal 70
28. Januar August Beringer deutscher Unternehmer 62
28. Januar Friedrich Boser deutscher Genre- und Porträtmaler der Düsseldorfer Schule 71
28. Januar Luc Letellier de Saint-Just kanadischer Politiker, Vizegouverneur von Québec 60
28. Januar Edvard Scheutz schwedischer Rechenmaschinenkonstrukteur 59
28. Januar Roger Wilmans deutscher Archivar und Historiker 68
29. Januar Nikolaus München Kölner Dompropst 86
30. Januar Johann Leonhard Bayrhammer deutscher Jurist und Politiker, MdR, Bürgermeister 53
30. Januar Anna Maria Hall irisch-britische Schriftstellerin 81
30. Januar Jacques-Nicolas Lemmens belgischer Organist und Komponist 58
30. Januar Arthur O’Shaughnessy britischer Poet 36
30. Januar Georg Schnedermann deutscher Chemiker und Professor 62
31. Januar Gustave Jaccard Schweizer Politiker (Liberale), Rechtsanwalt und Redakteur 71

FebruarBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. Februar Daniel Grivaz Schweizer Politiker und Beamter 75
1. Februar Paulin Paris französischer Romanist und Mediävist 80
2. Februar Alexei Feofilaktowitsch Pissemski russischer Schriftsteller 59
3. Februar John Gould britischer Ornithologe 76
5. Februar Thomas Carlyle schottischer Essayist und Historiker 85
5. Februar Franziska Kinsky von Wchinitz und Tettau durch Heirat Fürstin von Liechtenstein 67
5. Februar Richard Graves MacDonnell britischer Gouverneur von Gambia, St. Vincent, South Australia, Nova Scotia und Hongkong 66
5. Februar Ludwig Storch deutscher Dichter und Schriftsteller, sowie langjähriger Freund von Ludwig Bechstein 77
6. Februar Karl Ploetz deutscher Schulbuchautor 61
6. Februar Konstantin Andrejewitsch Thon russischer Architekt deutscher Herkunft 86
7. Februar Andrew K. Hay US-amerikanischer Politiker 72
7. Februar Henry B. Metcalfe US-amerikanischer Jurist und Politiker 76
7. Februar Elisabeth von Thurn und Taxis Prinzessin von Thurn und Taxis 20
8. Februar William Trevitt US-amerikanischer Arzt, Zeitungsmann und Politiker 72
8. Februar Wilhelm Wilde deutscher Mediziner 51
9. Februar Andreas Fjodorowitsch von Budberg-Bönninghausen russischer Diplomat deutschbaltischer Herkunft 64
9. Februar Fjodor Michailowitsch Dostojewski russischer Schriftsteller 59
9. Februar Anton Friedrich Remmers deutscher Buchbinder, Evangelist und langjähriger Vorsteher und Ältester der Baptistengemeinde Jever 64
9. Februar John Thynne britischer Geistlicher 82
10. Februar John Jeremiah Bigsby britischer Geologe 88
10. Februar Julius Giesecke deutscher Landwirt 47
10. Februar Moritz Treuenfels deutscher Genremaler
10. Februar Hermann Wehrenfennig österreichischer Architekt 58
10. Februar Ludwig Zimmermann Landtagsabgeordneter Großherzogtum Hessen 74
11. Februar Andreas Ludwig Jacob Michelsen deutscher Historiker, Jurist, Journalist, Politiker und Mitglied der Frankfurter Nationalversammlung 79
12. Februar João Ricardo Cordeiro portugiesischer Theaterdichter 44
14. Februar Fernando Wood US-amerikanischer Politiker 68
16. Februar Paul Flatters Afrikaforscher 41
16. Februar Ernst August Wilhelm Himly deutscher Mediziner 80
16. Februar Gustav Richard Neumann deutscher Schachspieler 42
16. Februar Karl Ludwig von Weitzel ostpreußischer Rittergutsbesitzer und Politiker 59
17. Februar Theodor Hirsch deutscher Historiker 74
17. Februar August Wilhelm Kisker Unternehmer der Textilindustrie 68
17. Februar Friedrich Oetker deutscher Jurist, Publizist und Politiker (NLP), MdR 71
18. Februar Amédée Armand französischer Unternehmer 73
18. Februar Julius Schmidlin württembergischer Oberamtmann 69
19. Februar Massimiliano d’Angeli italienischer Politiker der LN 65
19. Februar Gerard Krefft deutscher Zoologe und Paläontologe in Australien 51
19. Februar Josef Rudolf Lewy französisch-sächsischer Musiker (Ventilhorn, Bratsche) 78
20. Februar Grantley Berkeley britischer Politiker 81
21. Februar Friedrich Adolph Nobert deutscher Mechaniker und Optiker 75
21. Februar Thuisko von Stieglitz sächsischer General 72
22. Februar Konrad Kuntz deutscher Verwaltungsbeamter und Parlamentarier 76
22. Februar Alexander von Salviati preußischer Generalleutnant 54
24. Februar Matthew H. Carpenter US-amerikanischer Politiker 56
24. Februar Henry D. Cooke US-amerikanischer Politiker 55
24. Februar John Powell kanadischer Politiker, der 5 71
24. Februar Johann Gerhardt Röben deutscher Richter und Politiker (NLP), MdR 68
25. Februar Melchior Paul von Deschwanden Schweizer Maler des Nazarenerstils 70
25. Februar Peter W. Strader US-amerikanischer Politiker (Demokratische Partei) 62
27. Februar George Pomeroy Colley britischer Generalmajor und Oberbefehlshaber im Ersten Burenkrieg 45
27. Februar Boleslav Jablonský tschechischer Dichter 68
27. Februar Peter Joseph Rottmann Hunsrücker Mundartdichter 81
28. Februar Magnus Böttger deutscher lutherischer Geistlicher 67

MärzBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. März Augustus Bradford US-amerikanischer Politiker 75
1. März Édouard Drouyn de Lhuys französischer Staatsmann 75
1. März Adolphe Joanne französischer Schriftsteller 67
2. März Adolf Haakh deutscher Klassischer Philologe 65
2. März William Andrews Nesfield britischer Aquarellmaler und Landschaftsarchitekt 87
3. März Rudolf Brestel österreichischer Politiker 64
4. März Ludwig Strackerjan deutscher Schriftsteller, Politiker und Jurist 55
4. März Richard Wallach US-amerikanischer Politiker 64
5. März Eugène Cortambert französischer Bibliothekar und Geograph 75
5. März Karl von Krauß österreichischer Justizminister 91
5. März Joseph Wiel deutscher Arzt und Dozent 52
6. März Hermann Paul Gerhard deutscher Jurist und Politiker (DFP), MdR 53
6. März Friedrich von Jagwitz deutscher Rittergutsbesitzer und Verwaltungsbeamter 61
6. März George W. Kittredge US-amerikanischer Politiker 76
9. März Caroline Amalie von Schleswig-Holstein-Sonderburg-Augustenburg zweite Frau des Königs Christian VIII. von Dänemark 84
9. März Joseph Aristide Landry US-amerikanischer Politiker 63
9. März Joseph Anton Schmid deutscher Geistlicher und Politiker (Zentrum), MdR 53
10. März Heinrich Blumenthal deutsch-baltischer Mediziner und Hochschullehrer 76
10. März Gustav Scharlach deutscher Verwaltungsjurist 70
12. März Richard Bowie US-amerikanischer Jurist und Politiker 73
12. März Anton Füster österreichischer Politiker und Theologe 73
12. März Heinrich von Schönburg Besitzer der Herrschaften Hinterglauchau und Rochsburg, Abgeordneter im Sächsischen Landtag 86
13. März Alexander II. russischer Kaiser 62
13. März Ignati Ioachimowitsch Grinewizki russischer Revolutionär und Attentäter 24
15. März Alfred Schmitt-Batiston französisch-deutscher Gutsbesitzer und Politiker, MdR 50
17. März Philip S. Crooke US-amerikanischer Jurist und Politiker 71
17. März Johann Eggers deutscher Kaufmann, Präsident der Bremer Handelskammer 50
17. März Otto Loth deutscher Arabist und Orientalist 37
17. März Ludwig Ferdinand Spehr deutscher Historiker 70
19. März Arnold Duckwitz deutscher Politiker, Senator und Bürgermeister in Bremen, Reichsminister für Handel und Marine 79
19. März Leopold Güterbock deutscher Genre- und Orientmaler 63
20. März Ernst von Bodelschwingh Landrat des damaligen Kreises Hamm 50
20. März Justin Clinchant französischer General 60
21. März Robert Bunch britischer Botschafter 60
21. März William G. Crosby Gouverneur von Maine 75
21. März Ira Allen Eastman US-amerikanischer Politiker 72
21. März John U. Pettit US-amerikanischer Politiker 60
22. März Carl von Prittwitz russischer General der Kavallerie 83
22. März Albrecht Tischbein deutscher Ingenieur, Maschinen- und Schiffbauer 77
23. März Nikolai Grigorjewitsch Rubinstein russischer Pianist, Dirigent, Musikpädagoge und Komponist 45
24. März Achille Ernest Oscar Joseph Delesse französischer Geologe und Mineraloge 64
24. März Johann Friedrich Frech deutscher Richter und Parlamentarier 85
24. März Friedrich Hecker deutscher Revolutionär 69
26. März Alfred Gustaf Ahlqvist schwedischer Historiker und Schriftsteller 42
26. März Florian Ceynowa kaschubischer Schriftsteller und Bürgerrechtler 63
26. März Auguste de Châtillon französischer Bildhauer, Maler und Schriftsteller 73
26. März William Beach Lawrence US-amerikanischer Jurist und Politiker 80
26. März Gioacchino Pepoli italienischer Politiker und Diplomat 55
26. März Leopold Rottmann deutscher Landschaftsmaler 68
26. März Hermann Wiebe deutscher Maschinenbau-Ingenieur 62
27. März Thomas J. Barr US-amerikanischer Politiker
27. März Dmitri Jerofejewitsch Osten-Sacken russischer General der Kavallerie
28. März Johanna Etienne Gründerin der Neusser Augustinerinnen 75
28. März Karl Sigmund Christian Grießenbeck von Grießenbach bayerischer Amtsrichter und Mitglied der Abgeordnetenkammer 36
28. März Georg Mergler Landtagsabgeordneter Herzogtum Nassau 75
28. März Modest Petrowitsch Mussorgski russischer Komponist 42
29. März Christian von Frisch deutscher Pädagoge und Politiker, MdR 73
29. März Karl Stürmer deutscher Freskenmaler
29. März Carl Weyprecht Marineoffizier, Arktisforscher und Geophysiker in österreichisch-ungarischen Diensten 42
30. März Ernst Birck preußischer Verwaltungsbeamter und Landrat 43
30. März Benjamin F. Loan US-amerikanischer Politiker 61
30. März Paul Massot französischer Politiker, Arzt und Malakologe 80
30. März Alfred Vonderweid Schweizer Politiker und Staatsrat des Kantons Freiburg 76
31. März Caroline von Dänemark Erbprinzessin von Dänemark 87
31. März Gaetano Gaspari italienischer Musikforscher 74
31. März Isaac Ray US-amerikanischer Psychiater 74

AprilBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
6. April Gabriel Davioud französischer Architekt 57
6. April Leander Heidenreich Landtagsabgeordneter und Bürgermeister Hessen 66
6. April Philip de Malpas Grey Egerton englischer Paläontologe 74
6. April Anton Sauter österreichischer Botaniker und Mediziner 80
7. April Pierre Napoleon Bonaparte kaiserlicher Prinz 65
7. April Johann Hinrich Wichern deutscher Theologe 72
8. April Ludwig Viktor von Villers deutscher Politiker; Oberbürgermeister von Düsseldorf, Regierungspräsident der Hohenzollernschen Lande 70
9. April Martin Witherspoon Gary US-amerikanischer Politiker und General der Konföderierten im Amerikanischen Bürgerkrieg 50
9. April Max Löwenstamm deutscher Kantor und Komponist 66
10. April John Chaney US-amerikanischer Politiker 91
10. April Theodor Kleinschmidt Kaufmann, Reisender und Naturforscher 47
11. April Nathan Fellows Dixon US-amerikanischer Politiker 68
11. April Kristian Mandrup Elster norwegischer Schriftsteller 40
11. April Johann Claussen Schmid deutscher Orgelbauer 70
12. April Finis McLean US-amerikanischer Politiker 75
12. April Friedrich Adolf Meckelburg deutscher Archivar 71
12. April Karl Traugott Stöckel deutscher Orgelbauer 76
13. April Selucius Garfielde US-amerikanischer Politiker 58
13. April Maximilian Ruef deutscher Jurist 76
13. April Karl Wilhelm Scheibler deutscher Unternehmer und Industrieller in Łódź 60
14. April Theodor Müller deutscher Romanist und Anglist 65
14. April Bernhard Schmitz deutscher Romanist und Anglist 62
14. April Louis Waldenburg deutscher Internist 43
15. April Ludwig Bachmann deutscher klassischer Philologe 89
15. April Léon Denuelle Sohn Napoleons und seiner Mätresse Eleonore Denuelle 74
15. April Milo Goodrich US-amerikanischer Jurist und Politiker 67
15. April Nikolai Iwanowitsch Kibaltschitsch russischer Revolutionär, Terrorist (Narodnik) und Raketenpionier 27
15. April Nikolai Iwanowitsch Ryssakow russischer Revolutionär und Attentäter 19
15. April Sofja Lwowna Perowskaja russische Revolutionärin und Attentäterin 27
15. April Andrei Iwanowitsch Scheljabow russischer Terrorist 29
18. April Ludwig Rosenfelder deutscher Maler 67
18. April Max Maria von Weber deutscher Eisenbahningenieur und Schriftsteller 58
19. April Benjamin Disraeli britischer Premierminister und Romanschriftsteller 76
19. April Joseph Lane US-amerikanischer Politiker 79
19. April Friedrich von Schirnding deutscher Jurist und Genealoge 69
20. April William Burges britischer Architekt (Neugotik) und Designer 53
20. April Đorđe Smičklas Bischof von Križevci 65
20. April Rowland E. Trowbridge US-amerikanischer Politiker 59
22. April Johann Robert von Capitain osmanischer Offizier deutscher Herkunft 56
22. April Nicolaus Heinrich Lütgens deutscher Kaufmann 76
22. April Hermann Gerhard Müller Kaufmann, Bürgermeister und Reichstagsabgeordneter 78
22. April Angier March Perkins Maschinenbauer und Erfinder
23. April Thomas B. Jackson US-amerikanischer Jurist und Politiker 84
24. April Teunis G. Bergen US-amerikanischer Politiker 74
24. April Gottlob Ludwig Rabenhorst deutscher Botaniker 75
24. April Jonas von Rosen deutscher Verwaltungsbeamter 46
25. April Hermann Bleibtreu deutscher Chemiker 60
26. April Friedrich Konrad Müller deutscher Dichter 57
26. April Michael P. O’Connor US-amerikanischer Politiker 49
26. April John G. Palfrey US-amerikanischer Politiker 84
26. April Ludwig von der Tann-Rathsamhausen bayerischer General der Infanterie 65
27. April Ludwig von Benedek österreichischer Feldzeugmeister 76
27. April Émile de Girardin französischer Journalist 74
27. April Karl Friedrich Johann von Müller deutscher Maler 67
27. April Georg Riedesel zu Eisenbach Landtagsabgeordneter Großherzogtum Hessen 69
28. April Ján Botto slowakischer Schriftsteller 52
28. April Manuel García Gil spanischer Dominikaner, Erzbischof und Kardinal 79
29. April Rudolf Christian Böttger deutscher Chemiker und Physiker 75
29. April Sybilla von Leonrod deutsche Adlige, Erzieherin von König Ludwig II. von Bayern 66
30. April Adam Ferdynand Adamowicz polnischer Mediziner und Veterinärmediziner 78
30. April Pauline von Mallinckrodt deutsche Ordensgründerin 63
30. April Rudolf Sylvius Neumann preußischer Offizier, zuletzt Generalleutnant 75
April Aristides Dossios griechischer Wirtschaftswissenschaftler

MaiBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. Mai Romolo Gessi italienischer Offizier, Afrikaforscher und Gouverneur im ägyptischen Sudan 50
1. Mai Eduard Montford badischer Beamter 62
2. Mai Friedrich Meinhof Pastor und Erweckungsprediger in Pommern 81
2. Mai Karl Heinrich von Wnuck preußischer Generalleutnant 77
3. Mai António José de Ávila konservativer Politiker aus der Zeit der konstitutionellen Monarchie in Portugal 74
3. Mai Josip Jurčič slowenischer Schriftsteller und Journalist 37
3. Mai Bernhard Friedrich Gustav Ponath Reichsoberhandelsgerichtsrat 68
3. Mai Josef Anton Strassgschwandtner österreichischer Maler und Grafiker 54
4. Mai Heinrich Joseph Floß deutscher katholischer Theologe und Kirchenhistoriker 61
4. Mai Charles Hudson US-amerikanischer Politiker 85
4. Mai Ludwig Friedrich Carl Schenck zu Schweinsberg hessischer Finanzminister 75
5. Mai Ansel Briggs Gouverneur von Iowa 75
5. Mai Adalbert Kuhn deutscher Indogermanist und Mythologe 68
5. Mai Francesc Sans i Cabot katalanischer Maler 53
5. Mai Gustav Richard Wagner deutscher Jurist und Politiker (NLP), MdR 71
6. Mai Friedrich Schilcher österreichischer Maler 69
8. Mai Johann Friedrich Arndt deutscher evangelischer Geistlicher 78
8. Mai Jean Hippolyte Michon französischer Schriftsteller und Begründer der modernen Graphologie 74
8. Mai Franz Ludwig Philipp Schenk von Stauffenberg deutscher Politiker 80
9. Mai Carl Julius Gebauhr deutscher Klavierbauer 72
9. Mai Fredrik Wilhelm Scholander schwedischer Architekt, Maler und Dichter 64
9. Mai Jan Hendrik Stuffken niederländischer Theologe und Philosoph 79
10. Mai Francis W. Eppes US-amerikanischer Pflanzer, Farmer, Laie sowie Gemeindevertreter der Episkopalkirche, Friedensrichter und Politiker 79
10. Mai Ludwig Clamor Marquart deutscher Apotheker und Unternehmer 77
11. Mai Henri-Frédéric Amiel französischsprachiger Schweizer Schriftsteller und Philosoph 59
11. Mai John Blackwall britischer Naturforscher 91
12. Mai Ernst Schüler deutsch-schweizerischer Revolutionär, Lehrer, Verleger, Journalist und Politiker 73
13. Mai Wilhelm Büchner deutscher Pädagoge und klassischer Philologe 73
13. Mai Heinrich Conrad Schleinitz deutscher Jurist und Tenor 75
14. Mai Alexander von Arentschildt hannoverscher und preußischer Generalleutnant 74
14. Mai Paul Laspeyres deutscher Architekt und Architekturhistoriker 41
14. Mai Maria Mazzarello italienische Ordensfrau, Mitbegründerin der Don-Bosco-Schwestern 44
14. Mai Peter von Oldenburg Prinz von Oldenburg 68
15. Mai Franz von Dingelstedt deutscher Dichter und Theaterintendant 66
15. Mai Joseph Hoffmann deutscher Baumeister und Bauunternehmer, Bürgermeister von Ludwigshafen 70
16. Mai Karl von Althann preußisch-österreichischer Gutsbesitzer und Politiker 80
16. Mai Silas Moore Stilwell US-amerikanischer Rechtsanwalt, US-Marshal, Schriftsteller und Politiker 80
17. Mai Heinrich Aemilius August Danz deutscher Rechtsgelehrter 74
17. Mai Eli Perry US-amerikanischer Politiker 81
18. Mai Julius Ellinger deutscher Mathematiklehrer 64
19. Mai Harry von Arnim preußischer Diplomat 56
19. Mai Gebhard Flatz österreichischer Maler der Nazarenischen Kunst 80
20. Mai Prosper Duvergier de Hauranne französischer Journalist und Politiker 82
20. Mai William H. French General der Nordstaaten im Amerikanischen Bürgerkrieg 66
20. Mai Hans Paulus Herwarth von Bittenfeld preußischer General der Infanterie 81
20. Mai Ferdinand Friedrich Wilhelm Werner von Podewils königlich preußischer Generalmajor 80
21. Mai Olof Eneroth schwedischer Pomologe, Schriftsteller und Reformpädagoge 56
22. Mai Friedrich Wilhelm Kasiski preußischer Infanteriemajor und trug als Kryptograph wesentlich zur Entschlüsselung der Vigenère-Chiffre bei 75
22. Mai Ludwig Mooser österreichischer Orgelbauer 74
24. Mai Anthony L. Knapp US-amerikanischer Politiker 52
24. Mai Samuel Palmer britischer Maler und Radierer der Romantik 76
24. Mai Ignaz Heinrich Schürmayer deutscher Arzt 79
24. Mai Heinrich Wawra von Fernsee österreichischer Schiffsarzt, Botaniker und Forscher 50
26. Mai Jacob Bernays deutscher Philologe und philosophischer Schriftsteller 56
26. Mai Richard Heschl österreichischer Anatom 56
28. Mai Harald Brix dänischer Politiker 40
29. Mai Philipp Herberz deutscher Verwaltungsbeamter
29. Mai Johann Maria Hildebrandt deutscher Botaniker und Reisender 34
29. Mai Hermann von Massow deutscher Forstmann und Politiker 68
29. Mai James Wilson US-amerikanischer Politiker 84
31. Mai Hugh J. Anderson US-amerikanischer Politiker 80
31. Mai Bernhard Dorn deutsch-russischer Orientalist 76
31. Mai Christian Hornberger deutscher Missionar in Westafrika 49
31. Mai Georg Mader österreichischer Maler 56

JuniBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
2. Juni Friedrich zu Eulenburg preußischer Staatsmann 65
2. Juni Émile Littré französischer Philologe und Philosoph 80
4. Juni Franz von Uchatius österreichischer General der Artillerie und Waffentechniker 69
5. Juni Ignaz Czapka österreichischer Politiker und Jurist 90
5. Juni Ernst Gustav Zaddach deutscher Zoologe und Geologe 63
6. Juni Marie Laveau Voodoo-Queen
6. Juni Henri Vieuxtemps belgischer Violinist und Komponist der Romantik 61
7. Juni Anton Bittner österreichischer Schauspieler, Volksschriftsteller und Librettist 60
7. Juni Johann Matthias Gierse Jurist und Politiker 73
7. Juni Franz Carl Hasslacher preußischer Landrat und Polizeidirektor 76
7. Juni Marie-Gabriel-Augustin Savard französischer Musikpädagoge 66
9. Juni Adelheid Poninska Sozialreformerin und Stadtplanerin 76
10. Juni Heinrich Beck deutscher Brauer und Gründer der Beck’s Brauerei 48
10. Juni Albert Gereon Stein deutscher Kirchenmusiker 71
11. Juni Salomon Alexander Hart englischer Maler 75
11. Juni Conrad von Rappard Jurist und Mitglied der Frankfurter Nationalversammlung 75
12. Juni Konstantin von Quadt und Hüchtenbruck preußischer Jurist und Politiker 55
12. Juni Pierre Louis Rouillard französischer Bildhauer 61
12. Juni Vittorio Salmini italienischer Dichter 49
13. Juni John Horrocks britischer Angler und Autor und Pionier der Fliegenfischerei in Europa 64
13. Juni Édouard Imer französischer Maler 60
13. Juni Wilhelm Gottlieb Rosenhauer deutscher Zoologe 67
13. Juni Josef von Škoda böhmisch-österreichischer Mediziner 75
13. Juni Ferdinand Wagner deutscher Maler (Nazarener) 61
14. Juni Anna Zerr deutsche Sängerin 58
16. Juni Albert Camesina österreichischer Grafiker und Heimatforscher 75
16. Juni Otto Lobach deutscher Politiker (NLP) und Gutsbesitzer, MdR 56
16. Juni George Rolleston englischer Arzt und Physiologe 51
17. Juni J. Allen Barber US-amerikanischer Politiker 72
17. Juni James Starley britischer Erfinder und Fabrikant 51
18. Juni Henry Smith Lane US-amerikanischer Politiker 70
18. Juni Viktor Valdenaire deutscher Gutsbesitzer, Abgeordneter, Revolutionär 69
19. Juni Friedrich Fritsch Bürgermeister von Mülheim an der Ruhr 64
20. Juni Fridolin Stäuble Schweizer Jurist und Politiker 64
21. Juni Anton von Dannecker römisch-katholischer Theologe 65
22. Juni Coronado Chávez Präsident von Honduras 73
22. Juni Leopold von Vangerow deutscher Verleger und Kommunalpolitiker 50
23. Juni James H. Graham US-amerikanischer Politiker 68
23. Juni Matthias Jacob Schleiden deutscher Botaniker und Mitbegründer der Zelltheorie 77
23. Juni Samuel H. Woodson US-amerikanischer Politiker 65
25. Juni Alfons Ferdynand Kropiwnicki polnischer Architekt 78
25. Juni Eduard Gans zu Putlitz deutscher Gutsbesitzer und Politiker 91
26. Juni Theodor Benfey deutscher Orientalist und Sprachforscher 72
26. Juni Leopold Scheibler deutscher Speditions- und Transportunternehmer 81
26. Juni Philipp Schey von Koromla österreichischer Großhändler und Mäzen 82
26. Juni Henry Stanbery US-amerikanischer Jurist und Politiker 78
27. Juni Jules Dufaure französischer Politiker 82
28. Juni Alexander von Ballestrem deutscher Rittergutsbesitzer und Parlamentarier 74
28. Juni Ernst Hassencamp deutscher Apotheker, Fossiliensammler, Geologe und Paläontologe 56
28. Juni Friedrich August Neuman deutscher Unternehmer 76
29. Juni Maurice Raynaud französischer Arzt 46
30. Juni Gustav von Alvensleben preußischer General der Infanterie 77
30. Juni Sherrard Clemens US-amerikanischer Politiker 61
30. Juni Hiram Warner amerikanischer Politiker 78

JuliBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. Juli Georg Brückner deutscher Geograph und Historiker 80
1. Juli Hermann Lotze deutscher Philosoph 64
1. Juli Ventura Ruiz Aguilera spanischer Dichter 60
1. Juli Henri Étienne Sainte-Claire Deville französischer Chemiker 63
2. Juli Arthur von Landesberg deutscher Offizier und Politiker, MdR 61
3. Juli Achille De Bassini italienischer Sänger (Bariton) 62
3. Juli Magnús Eiríksson isländischer Theologe 75
4. Juli Johan Vilhelm Snellman finnischer Philosoph, Journalist und Staatsmann 75
5. Juli Adalbert Regli Schweizer Benediktinermönch, Abt von Muri-Gries 80
6. Juli William Allen US-amerikanischer Politiker 53
8. Juli James Lisle Gillis US-amerikanischer Politiker 88
8. Juli Ludwig Schöberlein deutscher lutherischer Theologe 67
9. Juli Wilhelm Gleim deutscher Jurist und Politiker, MdR 60
9. Juli Lucius Carl von Neergaard schleswig-holsteinischer Politiker 84
10. Juli Phineas Warren Hitchcock US-amerikanischer Politiker 49
10. Juli Michl Huber bayerischer Volkssänger 38
10. Juli Georg Martin deutscher Geometer und Politiker (DFP, NLP), MdR 65
10. Juli Hermann Nicolai deutscher Architekt und Hochschullehrer 70
10. Juli William Page Wood, 1. Baron Hatherley britischer Staatsmann und Rechtsgelehrter 79
11. Juli Elisabeth Jerichau-Baumann dänische Malerin 61
11. Juli Bernhard Wencke deutscher Schiffbauunternehmer und Reeder 66
12. Juli Karl Rudolf Stehlin Schweizer Wirtschaftsführer und Politiker 50
13. Juli Wilhelm Karl Baldinger Schweizer Politiker 70
13. Juli John C. Pemberton General der Konföderierten 66
14. Juli Billy the Kid US-amerikanischer Serienmörder und Westernheld
14. Juli George Smith US-amerikanischer Politiker 72
15. Juli Carl Maria von Bocklet österreichischer Pianist, Geiger, Komponist und Musikpädagoge 80
15. Juli Friedrich Schey von Koromla österreichischer Bankier und Mäzen 66
16. Juli Ferdinand Laufberger österreichischer Maler und Radierer 52
17. Juli Jim Bridger Trapper, Kundschafter und Entdecker im Wilden Westen der heutigen USA 77
17. Juli Paul Cartellieri österreichischer Schriftsteller, Arzt und Ehrenbürger 74
18. Juli Wilhelm Theodor Seyfferth Unternehmer, Bankier und Eisenbahn-Pionier in Leipzig 73
18. Juli Arthur Penrhyn Stanley britischer Kirchenhistoriker, Schriftsteller und Theologe 65
18. Juli Christian Justus Friedrich Traun deutscher Kaufmann und Fabrikant 77
19. Juli Carl Heinrich Hertwig deutscher Tierarzt und Hochschullehrer 83
20. Juli Theodor Bergk deutscher Philologe 69
20. Juli Adolf Mensching deutscher Anwalt und Publizist, einer der Köpfe der Märzrevolution im Königreich Hannover 66
21. Juli Ferdinand Keller Schweizer Archäologe und Altertumsforscher 80
22. Juli Richard Greswell britischer Lehrer und Wiederbegründer der National Society for Promoting Religious Education 81
24. Juli Louis Charles Kiener französischer Malakologe 81
23. Juli Friedrich Reinhold österreichischer Maler 66 [1]
24. Juli Friedrich Joseph Zell deutscher Politiker 67
25. Juli Marie Blanc Generaldirektorin der Casino-Gesellschaft von Monte Carlo 47
25. Juli Karl Christian Bruhns deutscher Astronom 50
25. Juli Nathan Clifford US-amerikanischer Jurist und Politiker 77
26. Juli August von Sachsen-Coburg und Gotha königlich sächsischer Generalmajor 63
26. Juli Charles Colin französischer Oboist, Organist, Musikpädagoge und Komponist 49
27. Juli James G. Blunt US-amerikanischer Arzt und Abolitionist 55
27. Juli Anton Philipp Ganzoni Schweizer Politiker (liberal/radikal) 80
27. Juli Friedrich Horschelt deutscher Porträtmaler 56
27. Juli Johann Christian Lobe deutscher Komponist und Musiktheoretiker 84
27. Juli Hewett Watson englischer Botaniker und Arzt 77
28. Juli Ferdinand von Galen preußischer Diplomat und Politiker 78
28. Juli Julius Knorr deutscher Zeitungsverleger 55
29. Juli James Chrisman US-amerikanischer Politiker 62
29. Juli Josef Püttner österreichischer Marinemaler 60
31. Juli Wilhelm von Benning bayerischer Ministerialbeamter 90
31. Juli Peter Ludwig Elder Stadtsyndicus und Senator von Lübeck 82
31. Juli Charles-Louis-Félix Franchot französischer Konstrukteur und Erfinder 71
31. Juli Friedrich August Ravenstein deutscher Kartograf und Verleger 71
31. Juli Gove Saulsbury US-amerikanischer Politiker 66
Juli Ilja Stepanowitsch Schumow russischer Schachspieler 62

AugustBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. August William H. Randall US-amerikanischer Politiker 69
2. August Marcus Clarke australischer Schriftsteller 35
2. August Barnabas Mattes deutscher Politiker 76
2. August Bernhard Thüssing Mitglied des Frankfurter Nationalparlaments 70
3. August Ernest Cabaner französischer Komponist, Pianist und Dichter 47
3. August William Fargo US-amerikanischer Post-, Bahn- und Transportunternehmer 63
3. August Charles Heaphy englischgebürtiger neuseeländischer Zeichner, Maler, Soldat, Forscher, Entdecker und Staatsdiener der Kolonie Neuseeland
3. August Lothar von Kübel Diözesanadministrator des Erzbistums Freiburg 58
5. August Gustav Braunmüller deutscher Kinderdarsteller, Theaterschauspieler, -regisseur und Komiker 70
5. August Spotted Tail Häuptling der Brulé-Lakota-Indianer
6. August Johann Prechtler österreichischer Dramatiker, Lyriker, Librettist und Archivar 68
6. August James Springer White Mitbegründer der Siebenten-Tags-Adventisten 60
7. August Adolf Dressler deutscher Maler 48
8. August Pellegrino Matteucci italienischer Afrikareisender 30
9. August Franz Cucumus deutscher Reichsgerichtsrat 57
9. August Otto Spiegelberg deutscher Gynäkologe und Hochschullehrer 51
10. August Theodor Bradsky böhmischer Komponist 48
10. August Orville Hickman Browning US-amerikanischer Politiker 75
10. August John Hill Burton schottischer Schriftsteller, Historiker und Jurist 71
10. August Franz Anton Rußwurm deutscher katholischer Geistlicher und Politiker (Zentrum), MdR 49
11. August Wilhelm Gottlieb Beyer deutscher Jurist und Archivar 79
11. August Jane Digby Tochter von Admiral Henry Digby und Lady Jane Elizabeth Digby, geborene Coke 74
12. August William Gosse britisch-australischer Naturforscher und Entdecker 38
12. August Origen S. Seymour US-amerikanischer Politiker 77
12. August Konrad Sickel deutscher Jurist und Politiker, Abgeordneter des Sächsischen Landtags 79
13. August Karl du Jarrys Freiherr von La Roche badischer Generalleutnant, Historiker 70
13. August Jacob Wilhelm Haarhaus deutscher Unternehmer, Stadtverordneter und Handelskammerpräsident 83
13. August Charles Noel, 2. Earl of Gainsborough britischer Adeliger, Abgeordneter des House of Commons und Mitglied des House of Lords 62
13. August Francesco Selmi italienischer Chemiker 64
15. August Eduard Wadsack deutscher Bürgermeister und Politiker (NLP), MdR 72
18. August Joseph Labitzky böhmischer Tanzkomponist 79
18. August Stephen Miller US-amerikanischer Politiker 65
18. August Max Römer deutscher Jurist und Politiker (DP), MdR 45
19. August Franz Ludwig Emil Roeder von Diersburg preußischer Verwaltungsbeamter 58
20. August Daniel Coleman DeJarnette US-amerikanischer Politiker 58
22. August James Stuart-Wortley britischer Politiker und Jurist 76
24. August Frederik Willem Krieger niederländischer Mediziner 75
24. August Gustav Linker deutscher Klassischer Philologe 54
24. August Lorenzo Lucena spanischer Theologe 74
24. August Friedrich Reiß deutscher Politiker 78
24. August John O. Whitehouse US-amerikanischer Politiker 64
25. August Paul Heinrich Balsam deutscher Gymnasiallehrer und Mathematikhistoriker 53
26. August Friedrich Born Landtagsabgeordneter Herzogtum Nassau 53
26. August Friedrich Goldenberg deutscher Paläobotaniker und Paläo-Entomologe 82
26. August Oskar Schüppel deutscher Mediziner, Professor und Rektor an der Universität Tübingen 44
26. August Wilhelm Westmann österreichischer Architekt, Lehrer und Schuldirektor 68
27. August Hermann Grimm deutscher Politiker (NLP), MdL (Königreich Sachsen)
27. August Hans Andersen Krüger dänischer Politiker und Politiker, MdR 65
29. August Jean-Baptiste Auriol französischer Clown und Artist
31. August Carl Eduard Geppert deutscher Klassischer Philologe; Historiker Berlins 70
31. August Gustav Möller deutscher Architekt, preußischer Baubeamter und Direktor der KPM 55

SeptemberBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. September Moritz Kloss deutscher Pädagoge und Turnlehrer 63
1. September Ludwig von Pulz österreichisch-ungarischer Offizier, zuletzt Feldmarschallleutnant 59
2. September Émile Fourcand französischer Politiker und Bürgermeister sowie Senator auf Lebenszeit 61
2. September Hendrick Bradley Wright US-amerikanischer Politiker 73
3. September Maria Klementine von Österreich Mitglied aus dem Hause Habsburg und durch Heirat Prinzessin von Salerno 83
3. September Kaspar Rehrl österreichischer Geistlicher und Missionar 71
6. September Ferdinand Müller deutscher Bildhauer 71
7. September William W. Campbell US-amerikanischer Jurist und Politiker 75
7. September John Henni römisch-katholischer Erzbischof von Milwaukee 76
7. September Sidney Lanier US-amerikanischer Dichter und Musiker 39
7. September Walter Steins Bisschop holländischer Jesuit, Indienmissionar und Erzbischof 71
8. September Friedrich von Oranien-Nassau zweiter Sohn des Königs Wilhelm I. und der Prinzessin Wilhelmine von Preußen 84
8. September Loren P. Waldo US-amerikanischer Politiker 79
9. September Ehregott Grünler deutscher Maler 84
9. September Christian Friedrich Scherenberg deutscher Dichter 83
10. September Isaac W. Scudder US-amerikanischer Politiker
11. September Edward Crossland US-amerikanischer Politiker 54
11. September Albert Schmidt deutscher Unternehmer 79
12. September Franz von Werner österreichischer Schriftsteller, Diplomat des Osmanischen Reiches 45
13. September Ambrose Burnside General der Nordstaaten im Sezessionskrieg und Politiker 57
14. September August Giacomo Jochmus österreichischer Feldmarschallleutnant und deutscher Reichsminister 73
14. September Adolf Laun deutscher Romanist und Literaturhistoriker 73
16. September Jean-Baptiste Nothomb belgischer Staatsmann 76
16. September Ivan Zaffron kroatischer Priester, Bischof von Šibenik und von Dubrovnik 74
17. September Joseph Werren nassauischer Beamter 71
18. September William F. M. Arny US-amerikanischer Politiker 68
18. September Julius von Groß preußischer General der Infanterie 68
19. September Harry Bock von Wülfingen deutscher Maschinenbauingenieur 52
19. September James A. Garfield US-amerikanischer Politiker und 20. Präsident der Vereinigten Staaten 49
19. September Ernst von Roehl preußischer Major sowie Forscher auf dem Gebiet der Paläobotanik 56
20. September Martin Hammerich dänischer Lehrer und Verfasser 69
21. September August Becker deutscher Politiker (Deutsche Fortschrittspartei), Landtagsabgeordneter im Großherzogtum Hessen 78
22. September Ludwig Bowitsch österreichischer Dichter und Schriftsteller 63
22. September John Alfred Cuthbert US-amerikanischer Politiker 93
22. September Vinzenz Koch deutscher katholischer Geistlicher und Abgeordneter 46
22. September Solomon L. Spink US-amerikanischer Politiker 50
23. September Wilhelm Christian Hochstetter deutscher Botaniker 56
23. September Carl Friedrich Parcus Landrat Großherzogtum Hessen 66
24. September Heinrich Ludolf Ahrens deutscher Philologe 72
24. September Camille Durutte französischer Musiktheoretiker und Komponist 77
24. September Heinrich Julius Kaemmel deutscher Gymnasiallehrer 68
24. September Friedrich von Thun und Hohenstein österreichischer Diplomat 71
25. September Karl Aulenbach deutscher Autor und Dichter 68
25. September Joseph Clément Garnier französischer Nationalökonom 67
26. September Johann Baptist Scholl deutscher Bildhauer, Zeichner und Maler 63
26. September Emil Schüler deutscher Reichsgerichtsrat 69
27. September Carl David Bouché deutscher Botaniker, Gartenbaulehrer, Gewächshauskonstrukteur, Maler 72
27. September Friedrich Eickenrodt deutscher lutherischer Theologe 73
28. September John Milton Bernhisel US-amerikanischer Politiker 82
28. September Josef Lauer österreichischer Stilllebenmaler
29. September Wilhelm August Kobbé deutscher Diplomat 79
29. September Jakob Løkke norwegischer Philologe und Lehrbuchautor 52
30. September Georg Bracht deutscher Richter und Parlamentarier 49
30. September Urban Loritz österreichischer Benediktiner und Seelsorger 74
30. September Hermann Obkircher badischer Jurist und Politiker 62

OktoberBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
3. Oktober Johann Adam Groh deutscher Pfarrer und Mitbegründer der landwirtschaftlichen Genossenschaftsvereine in Hessen 57
3. Oktober Georg Christian Philipp Friedrich Seefried deutscher Jurist und Politiker 67
4. Oktober Carl Gustav Schwetschke deutscher Verleger 77
4. Oktober Eduard Ulrich deutscher Jurist und Politiker 68
5. Oktober John G. Floyd US-amerikanischer Jurist und Politiker 75
5. Oktober George G. Fogg US-amerikanischer Politiker 68
5. Oktober Karl Wedekind deutsch-italienischer Kaufmann und hannoverscher Konsul 72
6. Oktober Paul Günther Lorentz deutscher Botaniker 46
6. Oktober Vincenzo Moretti italienischer Kardinal 65
7. Oktober Lewis Jacob Marcus deutscher Rechtsanwalt und Parlamentsabgeordneter 71
8. Oktober Joseph Carter Abbott US-amerikanischer Jurist, Journalist, Geschäftsmann und Politiker 56
8. Oktober Franz Xaver Reich deutscher Bildhauer in Baden 66
9. Oktober Richard Wüerst deutscher Musikpädagoge und Komponist 57
10. Oktober Daniele Comboni katholischer Priester und Ordensgründer 50
10. Oktober Marcus Henderson Cruikshank US-amerikanischer Jurist und Politiker 54
10. Oktober Heinrich Karl von Haymerle österreichischer Diplomat und Politiker 52
11. Oktober Friedrich Hitzig deutscher Architekt 69
11. Oktober Ludwig von Rittberg deutscher Jurist und Politiker, MdR 83
12. Oktober Tommaso Gherardi del Testa italienischer Lustspieldichter
12. Oktober Josiah Gilbert Holland amerikanischer Schriftsteller 62
12. Oktober Eduard Mayer deutscher Bildhauer 69
13. Oktober Emil von Heimburg deutscher Verwaltungsbeamter und Parlamentarier 75
13. Oktober Edwin B. Morgan US-amerikanischer Politiker 75
13. Oktober Heinrich von Sick Stadtschultheiß von Stuttgart 59
13. Oktober Ernst Viebig preußischer Verwaltungsjurist, Mitglied der Frankfurter Nationalversammlung, Regierungspräsident in Düsseldorf 71
15. Oktober Bernard Jullien französischer Didaktiker, Romanist und Grammatiker 83
15. Oktober Georg von Waldstätten österreichischer Offizier 66
16. Oktober Ludwig Küntzelmann deutscher Industrieller 54
16. Oktober John McCrady US-amerikanischer Zoologe 50
16. Oktober Louis A. Wiltz US-amerikanischer Politiker 38
18. Oktober Anton Frind Bischof von Leitmeritz 58
19. Oktober Josef Krejčí böhmischer Komponist 59
20. Oktober Heinrich Förster deutscher Geistlicher, Bischof von Breslau (1853–1881) 81
21. Oktober Johann Caspar Bluntschli Schweizer Rechtswissenschaftler und Politiker 73
21. Oktober Eduard Heine deutscher Mathematiker 60
22. Oktober Jānis Cimze livländischer Pädagoge und Musiker 67
22. Oktober Franz Hoffmann deutscher philosophischer Schriftsteller 77
23. Oktober Joseph Barclay (dritter) protestantischer (anglikanischer) Bischof von Jerusalem
23. Oktober Andreas Prell deutscher Kaufmann und Politiker (NLP), MdR 61
26. Oktober Emil Herzberg deutscher Richter und Parlamentarier 61
26. Oktober Frank McLaury US-amerikanischer Cowboy und Revolvermann 33
28. Oktober Prospero Caterini italienischer Kurienkardinal 86
28. Oktober Ulrike Laar deutsche Porträt- und Genremalerin 57
28. Oktober Alexander Friedrich Wilhelm von Württemberg Herzog von Württemberg 76
30. Oktober Louis Blanchenay Schweizer Politiker 80
30. Oktober George W. DeLong US-amerikanischer Seefahrer und Polarforscher 37
30. Oktober Mathias von Schönerer österreichischer Eisenbahntechniker 74
31. Oktober Rocco Bonzanigo Schweizer Politiker 72

NovemberBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. November John Bost Schweizer Pfarrer und Sozialpionier 64
1. November Nehemiah Perry US-amerikanischer Politiker 65
1. November Hermann Meinhard Poppen deutscher Buchdrucker und Unternehmer
2. November Jan Nepomucen Bobrowicz polnischer Komponist und Gitarrenvirtuose 76
2. November Carl Heinrich Ludwig Hoffmann deutscher Hochschullehrer für Finanz-, Polizei- und württembergisches Verwaltungsrecht 74
2. November William Kennon US-amerikanischer Jurist und Politiker 88
3. November Joseph Knabl österreichischer Bildhauer 62
3. November Leopold Rieder deutscher Verwaltungsbeamter 73
3. November Giovanni Domenico Ruffini englisch-italienischer Schriftsteller
5. November Pietro Gianelli italienischer Geistlicher, Kurienkardinal 74
5. November Robert Mallet irischer Geophysiker, Bauingenieur und Erfinder 71
6. November Reinhold Hensel deutscher Zoologe und Paläontologe 55
7. November Heinrich Franssen deutscher Weinbergsbesitzer, Kaufmann und Politiker (Zentrum), MdR 51
7. November Carl Ferdinand Peters Arzt, Geologe, Mineraloge und Paläontologe 56
8. November Karl Fortlage deutscher Philosoph 75
10. November Joseph von Choslowsky polnischer Rittergutsbesitzer und Politiker, MdR 59
10. November Samuel Ingham US-amerikanischer Politiker 88
10. November Matthias Merkle deutscher katholischer Geistlicher und Politiker (Zentrum), MdR 65
10. November Friedrich Hermann Sonnenschmidt deutscher Jurist, Schriftsteller 79
11. November Marcus Mester deutscher Lehrer und Politiker
11. November Albert Richard Schweizer Schriftsteller und Romanist 79
12. November Judson W. Sherman US-amerikanischer Politiker
13. November Karl Friedrich von Wickede deutscher Schriftsteller und Pädagoge 54
14. November Christian Gottfried Giebel deutscher Zoologe und Paläontologe 61
14. November Jodocus Temme deutscher Politiker, Jurist und Schriftsteller 83
15. November Kolju Fitscheto bulgarisch Architekt
15. November William Rathbone Greg englischer Schriftsteller
15. November Ernst Gustav Leube deutscher Apotheker, Chemiker und Geologe 73
17. November Gustav Wilhelm Sandberger württembergischer Oberamtmann 56
18. November Goswin Krackrügge deutscher Kaufmann und Teilnehmer der Revolution 1848/49 78
18. November Rudolf von Schaesberg deutscher Rittergutsbesitzer und Verwaltungsbeamter 65
20. November Adolf Dux Dichter 59
21. November Ami Boué deutsch-österreichischer Geologe und Mediziner 87
21. November Georg Friedrich Marienburg Sprachforscher und Heimatkundler der Siebenbürger Sachsen 61
21. November Alexander Randall US-amerikanischer Politiker 78
21. November Otto Wilhelm Sonder deutscher Botaniker und Apotheker 69
22. November Karl Anton Broicher deutscher Jurist und Politiker 76
22. November John William Reid US-amerikanischer Politiker 60
23. November Rudolf Bial deutscher Komponist und Theaterdirektor 47
23. November Abijah Gilbert US-amerikanischer Politiker 75
23. November Gustaw Zieliński polnischer Schriftsteller 72
24. November Wilhelm Busch deutscher Chirurg und Hochschullehrer 55
25. November Theobald Böhm deutscher Flötist und Flötenbaumeister 87
26. November August Götze deutscher Unternehmer und Politiker 67
26. November Johann Ludwig Krapf deutscher Missionar 71
28. November Abraham B. Gardner US-amerikanischer Politiker, Anwalt und Vizegouverneur 62
28. November Franz Künzer deutscher Theologe, Jurist und Politiker (DRP), MdR 62
29. November Ferdinand von Heinemann deutscher Pädagoge, Dichter und Politiker 63
29. November Ludwig August Schlüter deutscher Verwaltungsjurist 84
29. November Wilhelm Weith deutscher Chemiker 35
30. November Edoardo Borromeo italienischer Kardinal 59
30. November Jean Alfred Gautier Schweizer Astronom 88
30. November Nikolai Nikolajewitsch Murawjow-Amurski russischer Staatsmann und Diplomat 72

DezemberBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. Dezember Charles-Frédéric Rousselet französischer Bischof 86
2. Dezember Jenny Marx deutsche Sozialistin und Ehefrau von Karl Marx 67
4. Dezember Hugh Judson Kilpatrick US-amerikanischer Militär, General der Nordstaaten im Sezessionskrieg und Diplomat 45
5. Dezember Nikolai Iwanowitsch Pirogow russischer Arzt und Begründer der Feldchirurgie 71
7. Dezember Julius Bahnsen deutscher Philosoph 51
7. Dezember August Ferdinand Crüger deutscher Pastor und Pädagoge
7. Dezember Carlo Pepoli italienischer Dichter, Politiker und Librettist 85
8. Dezember Paul Theodor von Krusenstern russischer Polarforscher 72
9. Dezember Thomas François Burgers südafrikanischer Politiker 47
9. Dezember Karl Culmann Bauingenieur und Professor in Zürich; Fachwerktheorie und zeichnerische Methoden der Statik 60
9. Dezember Georg May deutscher Amtstierarzt, Tierzuchtinspektor und Tierzuchtlehrer 61
9. Dezember Henry G. Stebbins US-amerikanischer Politiker 70
10. Dezember Henry B. Banning US-amerikanischer Politiker (Demokratische Partei) 45
11. Dezember Emil Hahn deutscher Dekorationsmaler 44
12. Dezember Florêncio Carlos de Abreu e Silva brasilianischer Rechtsanwalt, Journalist, Autor und Politiker 42
12. Dezember Christian Wilhelm Bronisch sorbischer Pfarrer und Sprachwissenschaftler in der Niederlausitz 93
13. Dezember John Martindale US-amerikanischer Rechtsanwalt, Armeeoffizier und Politiker 66
13. Dezember August Šenoa kroatischer Novellist, Kritiker, Herausgeber, Dichter und Dramaturgist 43
14. Dezember William Radcliffe Birt englischer Amateur-Astronom 77
14. Dezember Decimus Burton englischer Architekt 81
14. Dezember Robert S. Hale US-amerikanischer Jurist und Politiker 59
14. Dezember Friedrich Münch deutsch-amerikanischer Pastor, Winzer, Politiker und Schriftsteller 82
15. Dezember Martin Gensler deutscher Maler 70
17. Dezember Giulio Briccialdi italienischer Flötist, Komponist und Flötenbauer 63
17. Dezember Isaac Israel Hayes US-amerikanischer Arzt und Polarforscher 49
17. Dezember Anton Hungari deutscher Geistlicher, Schriftsteller und Publizist 72
17. Dezember Lewis Henry Morgan US-amerikanischer Anthropologe und Mitbegründer der Ethnologie 63
17. Dezember Qudsia Regentin des Fürstenstaates Bhopal
17. Dezember Marie Rouault französischer Geologe und Paläontologe 68
17. Dezember Anthony Salvin englischer Architekt 82
18. Dezember Alexander von Rohrscheidt preußischer Generalmajor 73
19. Dezember Edward William Binney britischer Geologe und Paläobotaniker
19. Dezember Friedrich Heinrich Hager württembergischer Kommunalpolitiker, MdL (Württemberg) 66
22. Dezember Johann Jakob Mendel Schweizer Organist und Gesangslehrer deutscher Herkunft 72
23. Dezember Anton von Brudermann österreichischer Hauptmann 34
23. Dezember Gustav Süs deutscher Maler und Illustrator 58
24. Dezember Emmerich von Babarczy österreichischer Offizier (Feldmarschalleutnant) und Schriftsteller
25. Dezember Alexandre Brière de Boismont französischer Arzt und Psychiater 84
26. Dezember August Heinrici deutscher Pfarrer und Abgeordneter in Ostpreußen 69
26. Dezember Michael Wagmüller deutscher Bildhauer 42
27. Dezember John J. Bagley US-amerikanischer Politiker, Gouverneur von Michigan 49
27. Dezember Johann Gottfried Flegel deutscher Holzschneider 66
27. Dezember Charles G. Myers US-amerikanischer Jurist und Politiker 71
28. Dezember Eugène Giraud französischer Maler und Kupferstecher 75
28. Dezember Alexander von Roenne kurländischer Gutsbesitzer und Politiker 70
29. Dezember Carl Friedrich Christoph Heinrichs deutscher evangelischer Pfarrer 83
30. Dezember Eduard von Rabenau sächsischer Richter und Politiker; Dompropst in Naumburg 85
30. Dezember Ottomar Rohde deutscher Agrarwissenschaftler und Sachbauchautor 65
31. Dezember Carl von der Heydt deutscher Bankier und Bibelübersetzer 75
31. Dezember Robert Kohl deutscher Theologe 68
31. Dezember Edward Joy Morris US-amerikanischer Politiker und Diplomat 66
31. Dezember Carl Michael Wiechmann deutscher Gutsbesitzer, Landwirt und Heimatforscher 53

Datum unbekanntBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
Juan Contreras spanischer General
Yeghia Dndesian armenischer Musiker und Musikreformer
John Dowson britischer Historiker und Orientalist
Augustin-Pierre Dubrunfaut französischer Chemiker
Gottlob Eitle deutscher Präzeptoratsverweser, Lehrer und Publizist
Helvig Conrad Engelhardt dänischer Archäologe
Joseph Eschborn deutscher Komponist und Kapellmeister
Pier Gaetano Feletti Dominikanerpater und Inquisitor des Heiligen Offiziums
Hartwig Floto deutscher Historiker
Alexander Georg Golésco rumänischer Staatsmann
Philippine von Griesheim bekannte verwitwete anhaltinisch-braunschweigische Adelige
Louis Grote zu Schauen königlich hannoverscher Generalleutnant
Ludwig Hermann deutscher Maler
Máximo Jerez Tellería nicaraguanischer Präsident im Duumvir (24. Juni 1857 bis 15. November 1857)
Max Kurnik deutscher Redakteur, Theaterkritiker und Schriftsteller
Karl Christian von Leutsch deutscher Historiker und Geograph
Michael Maggi italienisch-schweizerischer Unternehmer
Stephen A. Mann US-amerikanischer Politiker
Alfa Molloh Herrscher in Westafrika
James Murray US-amerikanischer Jurist und Politiker
Charles George Edward Patey britischer Admiral und Kolonialadministrator
Julius Schimmelbusch deutscher Unternehmer
Johannes Schmidt Pfarrer und Heimatdichter des Sauerlandes
Mary Seacole jamaikanische Krankenpflegerin, Hoteliere und Schriftstellerin
Mechtildis Sinsteden Stifterin
Hasan Tahsini albanischer Wissenschaftler und Aktivist
Henry Turton britischer Schachkomponist
Denis Vrain-Lucas französischer Fälscher
August Wetzler deutscher Geologe und Fossiliensammler
Friedrich Widmann hohenzollerischer Oberamtmann
Georgiana Zornlin englische Schriftstellerin und Malerin