Der 17. Februar ist der 48. Tag des gregorianischen Kalenders, somit bleiben noch 317 Tage (in Schaltjahren 318 Tage) bis zum Jahresende.

Historische Jahrestage
Januar · Februar · März
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 (30)

Inhaltsverzeichnis

EreignisseBearbeiten

Politik und WeltgeschehenBearbeiten

 
1500: Denkmal an die Schlacht bei Hemmingstedt
 
1568: Kaiser Maximilian II.
 
1864: Die Hunley
 
1865: William T. Sherman
 
1900: Die deutsche Kolonie Deutsch-Neuguinea und Samoa
 
Emblem der UAM
 
Die Flagge des Kosovo

WirtschaftBearbeiten

 
1972: VW Käfer 1302 S

Wissenschaft und TechnikBearbeiten

 
1776: Edward Gibbon

KulturBearbeiten

 
1776: Das alte Burgtheater am Michaelerplatz (19. Jahrhundert)

1673: Während der Aufführung seines Stückes Le Malade imaginaire (Der eingebildet Kranke) erleidet der französische Dramatiker und Schauspieler Molière einen Schwächeanfall und verstirbt wenig später.

 
1912: Plakat zu Roma

GesellschaftBearbeiten

ReligionBearbeiten

 
1600: Giordano Bruno
 
1848: Wappen der Waldenser

KatastrophenBearbeiten

  • 1164: Bei der Julianenflut, der ersten überlieferten Sturmflut an der deutschen Nordseeküste, bildet sich eine Vorstufe des Jadebusens, es gibt 20.000 Tote.
  • 1917: Bei der Versenkung des französischen Truppentransporters Athos im östlichen Mittelmeer kommen 754 Besatzungsmitglieder, Soldaten und Passagiere ums Leben.
 
1962: Hamburg nach der Flut
  • 1962: Die deutsche Nordseeküste und Hamburg werden von der schwersten Sturmflut seit mehr als 100 Jahren getroffen.
  • 1993: Beim Untergang der Fähre Neptune vor der Küste Haitis stirbt eine unbekannte Anzahl von Menschen. Schätzungen zufolge befanden sich zwischen 1.500 und 2.000 Passagiere an Bord, lediglich 300 Überlebende werden gerettet.
  • 1996: Ein Erdbeben der Stärke 8,2 in der Region Irian Jaya, Indonesien, fordert 166 Tote.
 
2006: Erdrutsch in Southern Leyte

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

SportBearbeiten

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik.

GeborenBearbeiten

Vor dem 19. JahrhundertBearbeiten

 
Friedrich Maximilian Klinger (* 1752)

19. JahrhundertBearbeiten

 
Lola Montez (* 1821)
 
Mathilde Mallinger (* 1847)
 
Romano Guardini (* 1885)
 
Otto Stern (* 1888)

20. JahrhundertBearbeiten

1901–1925Bearbeiten

 
Gertrude Abercrombie (* 1909)
 
Herbert Köfer (* 1921)

1926–1950Bearbeiten

 
Rita Süssmuth (* 1937)
 
Brenda Fricker (* 1945)

1951–1975Bearbeiten

 
Mo Yan (* 1955)
 
Michael Jordan (* 1963)
 
Denise Richards (* 1971)

1976–2000Bearbeiten

 
Alexander Naumann (* 1979)
 
Ed Sheeran (* 1991)

GestorbenBearbeiten

Vor dem 19. JahrhundertBearbeiten

 
Mesrop Maschtoz († 440)
 
Molière († 1673)

19. JahrhundertBearbeiten

 
Johann Rudolf Dolder († 1807)
 
Heinrich Heine († 1856)

20. JahrhundertBearbeiten

 
Geronimo († 1909)
 
Siegbert Tarrasch († 1934)

1951–2000Bearbeiten

 
Samuel Agnon († 1970)
 
Jiddu Krishnamurti († 1986)
 
Asfa Wossen († 1997)

21. JahrhundertBearbeiten

 
Curt Letsche († 2010)

Feier- und GedenktageBearbeiten

  • hl. Theodor Tiro, römischer Soldat, Märtyrer und Schutzpatron (orthodox)
  • hl. Finan von Lindisfarne, irischer Mönch und Bischof der römisch-katholischen Kirche
  • die sieben heiligen Gründer des Servitenordens, italienische Kaufleute und Ordensgründer
  • Johann Heermann, deutscher Pfarrer und Liederdichter (evangelisch)

Weitere Einträge enthält die Liste von Gedenk- und Aktionstagen.


  Commons: 17. Februar – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien