13. August

Datum

Der 13. August ist der 225. Tag des gregorianischen Kalenders (der 226. in Schaltjahren), somit bleiben 140 Tage bis zum Jahresende.

Historische Jahrestage
Juli · August · September
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

EreignisseBearbeiten

Politik und WeltgeschehenBearbeiten

 
1806: Die Kapkolonie
 
1809: Andreas Hofer
 
1849: Kapitulation der ungarischen Armee
 
1937: Häuserkampf in Shanghai
 
1961: Bau der Berliner Mauer
 
1999: Die japanische Flagge

WirtschaftBearbeiten

  • 1894: Die Straßenbahn Gmunden wird eröffnet. Sie bedient die kürzeste und – vier Jahre lang – auch die steilste Strecke in Österreich.
  • 1898: Das deutsche Kaiserliche Patentamt gewährt Ferdinand von Zeppelin das Patent Nummer 98590 für einen Lenkbaren Luftfahrzug mit mehreren hintereinander angeordneten Tragkörpern. Der Entwurf für sein Starrluftschiff wird hierdurch rückwirkend zum 31. August 1895 geschützt.
  • 1984: Der neue internationale Flughafen Soekarno-Hatta wurde eröffnet.

Wissenschaft und TechnikBearbeiten

 
1939: Vickers Warwick

KulturBearbeiten

 
1876: Das Bayreuther Festspielhaus

GesellschaftBearbeiten

ReligionBearbeiten

KatastrophenBearbeiten

 
2002: Hochwasser der Müglitz
  • 2002: In Sachsen und Sachsen-Anhalt überschwemmt die „Jahrhundertflut“ weite Gebiete.
  • 2004: Der Hurrikan Charley zieht verwüstend über Florida hinweg. Mit Gesamtschäden von 14 Milliarden US-Dollar wird er einer der schadenträchtigsten Wirbelstürme in den USA.

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Natur und UmweltBearbeiten

 
1878: Luray Caverns
  • 1878: Im Nordwesten von Virginia werden zufällig die Luray Caverns entdeckt. Die drei Entdecker verheimlichen zunächst den Fund des Höhlensystems und erwerben den Grund und Boden preiswert in einer laufenden Zwangsversteigerung. Ihr Kauf wird später nach Erkennen des wahren Werts annulliert.

SportBearbeiten

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik.

GeborenBearbeiten

Vor dem 18. JahrhundertBearbeiten

 
Johann Buxtorf (* 1599)

18. JahrhundertBearbeiten

 
Maria Karolina (* 1752)
 
Betty Gleim (* 1781)

19. JahrhundertBearbeiten

1801–1850Bearbeiten

 
Nikolaus Lenau (* 1802)
 
George Gabriel Stokes (* 1819)
 
Salomon Jadassohn (* 1831)

1851–1875Bearbeiten

 
Antonio Salandra (* 1853)

1876–1900Bearbeiten

 
John Ireland (* 1879)
 
Li Zongren (* 1890)

20. JahrhundertBearbeiten

1901–1925Bearbeiten

 
Felix Wankel (* 1902)
 
Isabelle d’Orléans-Bragance (* 1911)
 
Frederick Sanger (* 1918)

1926–1950Bearbeiten

 
Fidel Castro (* 1926)
 
Dagmar von Kurmin (* 1933)
 
Erika Berger (* 1939)
 
Kathleen Battle (* 1948)

1951–1975Bearbeiten

 
Dan Fogelberg (* 1951)
 
Kōji Kondō (* 1960)
 
Quinn Cummings (* 1967)

1976–2000Bearbeiten

 
Edy Portman (* 1976)
 
Gil Ofarim (* 1982)
 
Alexandra Ndolo (* 1986)
 
Lucas Moura (* 1992)

GestorbenBearbeiten

Vor dem 17. JahrhundertBearbeiten

17./18. JahrhundertBearbeiten

 
Giovanni da Bologna († 1608)
 
Johann Gottlieb Kraus († 1736)

19. JahrhundertBearbeiten

 
Jacques-François Menou († 1810)
 
Ignaz Semmelweis († 1865)

20. JahrhundertBearbeiten

1901–1950Bearbeiten

 
Florence Nightingale († 1910)
 
Hermann Abert († 1927)
 
Hasan Bej Prishtina († 1933)

1951–1975Bearbeiten

 
Wilhelm Kreis († 1955)
 
King Curtis († 1971)

1976–2000Bearbeiten

 
Tigran Petrosjan († 1984)
 
Manfred Wörner († 1994)
  • 1994: Manfred Wörner, deutscher Politiker, NATO-Generalsekretär
  • 1995: Jan Křesadlo, tschechischer Schriftsteller, Dichter, Komponist und Science-Fiction-Autor
  • 1995: Mickey Mantle, US-amerikanischer Baseballspieler
  • 1996: António de Spínola, portugiesischer General und Politiker
  • 1996: David Tudor, US-amerikanischer Pianist
  • 1998: Nino Ferrer, französischer Sänger
  • 1998: Julien Green, französisch-britischer Schriftsteller
  • 1999: Ignatz Bubis, deutscher Kaufmann und Politiker, Vorsitzender des Zentralrates der Juden in Deutschland
  • 1999: Sulo Nurmela, finnischer Skilangläufer
  • 2000: Ria Deeg, deutsche Widerstandskämpferin gegen den Nationalsozialismus
  • 2000: Fritz Winckel, österreichisch-deutscher Pionier der elektronischen Musik

21. JahrhundertBearbeiten

 
Eduardo Campos († 2014)

Feier- und GedenktageBearbeiten

Weitere Einträge enthält die Liste von Gedenk- und Aktionstagen.


Commons: 13. August – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien