Hauptmenü öffnen

Wikipedia β

Ralf Goldkind

deutscher Musikproduzent und Musiker

Ralf Goldkind (* 13. August 1963 in Hamburg; eigentlich Ralf Droge) ist ein deutscher Musikproduzent und Musiker.

LebenBearbeiten

  Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
Es fehlen Einzelnachweise zu den im Abschnitt 'Leben' gemachten Aussagen.

Im Jahr 1982 stieg Ralf bei Flucht nach vorn ein, 1989 stieg Ralf bei Hugo Race&The True Spirit ein, 1993 gründete Ralf Goldkind zusammen mit Luci van Org die Band Lucilectric, mit der er 1994 den Hit Mädchen landete, der Platz 2 der deutschen Singlecharts erreichte. Neben Lucilectric produzierte Ralf Goldkind unter anderem für Künstler wie Nina Hagen, Die Fantastischen Vier,(MFG, 4.99, Viel, Fornika, Für dich immer noch Fanta Sie, Record) And.Ypsilon,Thomas D. ,mit dem Hit Liebesbrief und Trost (Trust Me) unter dem Namen Adam-Eve.

Im September 2012 erschien das unter seinem Namen veröffentlichte Album „Allein im Ring“ beim Musiklabel MOM sonic. Auf einem Stück des Albums ist Marian Gold von Alphaville als Gastsänger involviert.[1]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Rezension zu "Ralf Goldkind - Allein im Ring" auf www.deutsche-mugge.de. Abgerufen am 3. April 2014.