Hauptmenü öffnen
18. Leichtathletik-Weltmeisterschaften
Hayward Field 6-4-11.JPG
Stadt Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Eugene, Vereinigte Staaten
Stadion Hayward Field
Eröffnung 6. August 2021
Schlusstag 15. August 2021
Chronik
Leichtathletik-WM 2019 Leichtathletik-WM 2023

Die 18. Leichtathletik-Weltmeisterschaften sollen vom 6. bis 15. August 2021 in der US-amerikanischen Stadt Eugene im Bundesstaat Oregon ausgetragen werden. Die Entscheidung darüber fiel am 16. April 2015 bei einem Treffen der IAAF in Peking. Es werden die ersten Leichtathletik-Weltmeisterschaften in den Vereinigten Staaten sein.

VergabeBearbeiten

Der Stadt Eugene wurden die Titelkämpfe ohne den sonst üblichen Bewerbungsprozess zuerkannt. Dies geschah schon einmal, als die Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2007 nach Osaka vergeben wurden.[1]

Der Präsident der European Athletic Association (EAA), Svein Arne Hansen, kritisierte, dass dies aus rein kommerziellen Gründen geschehen sei, da unter anderem der Sportartikelanbieter Nike in der Nähe seinen Hauptsitz hat.[2] Die schwedische Stadt Göteborg galt als ernsthafter Kandidat für die Titelkämpfe, wurde aber mit der Entscheidung übergangen.[3]

KorruptionsverdachtBearbeiten

Im Zuge der Ermittlungen um die Vergabe der WM 2021 an die Stadt Eugene ließ der Präsident des US-Leichtathletik-Verbandes USATF, Vin Lananna, um einen möglichen Interessenskonflikt zu vermeiden, sein Amt seit Februar 2018 ruhen, denn zum Zeitpunkt der Vergabe durch den Weltverband im Jahr 2015 war er Chef des Organisationskomitees Eugenes.[4] Der ehemalige IAAF-Präsident, Lamine Diack, steht zeitgleich in Frankreich wegen Korruptionsverdacht unter Hausarrest, und auch der aktuelle IAAF-Präsident, Sebastian Coe, damals noch Vize unter Diack, war ins Zwielicht geraten, da er bis November 2015 als Nike-Markenbotschafter arbeitete.[4] Gegen Coe waren im Zuge der WM-Vergabe an Eugene Lobbyismus-Vorwürfe laut geworden, die er allerdings vehement zurückwies.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. iaaf.org: Eugene awarded 2021 IAAF World Championships Artikel vom 16. April 2015 (englisch)
  2. handelsblatt.com: 2021: Leichtathletik-WM erstmals in den USA - Kritik aus Europa (Memento des Originals vom 19. April 2015 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.handelsblatt.com Artikel vom 16. April 2015
  3. faz.net: Eugene erhält Zuschlag ohne Bewerbung Artikel vom 16. April 2015
  4. a b US-Leichtathletik-Präsident Vin Lananna lässt Amt ruhen, Ermittlungen um WM-Vergabe, auf: leichtathletik.de, vom 20. Februar 2018, abgerufen 20. Februar 2018