Christopher O’Donnell

irischer Leichtathlet
Christopher O’Donnell Leichtathletik
Nation IrlandIrland Irland
Geburtstag 17. Mai 1998 (23 Jahre)
Geburtsort Sligo, Irland
Größe 183 cm
Gewicht 72 kg
Karriere
Disziplin Sprint
Verein North Sligo AC
Trainer Michael Baker
Status aktiv
letzte Änderung: 3. Mai 2021

Christopher O’Donnell (* 17. Mai 1998 in Sligo) ist ein irischer Sprinter, der sich auf den 400-Meter-Lauf spezialisiert hat.

Sportliche LaufbahnBearbeiten

Erste internationale Erfahrungen sammelte Christopher O’Donnell im Jahr 2017, als er bei den U20-Europameisterschaften in Grosseto in 46,54 s den sechsten Platz im 400-Meter-Lauf belegte. Im Jahr darauf schied er bei den Europameisterschaften in Berlin mit 46,81 s in der ersten Runde aus und verpasste mit der irischen 4-mal-400-Meter-Staffel in 3:06,55 min den Finaleinzug. 2019 scheiterte er bei den U23-Europameisterschaften in Gävle mit 48,04 s in der Vorrunde über 400 Meter und auch mit der Staffel kam er mit 3:09,02 min nicht über den Vorlauf hinaus. Bei den World Athletics Relays 2021 im polnischen Chorzów belegte er in 3:20,26 min den siebten Platz in der Mixed-Staffel und stellte im Vorlauf mit 3:16,84 min einen neuen Landesrekord auf.

In den Jahren 2019 und 2020 wurde O’Donnell irischer Meister im 400-Meter-Lauf.

Persönliche BestzeitenBearbeiten

  • 200 Meter: 21,17 s (+0,8 m/s), 30. August 2020 in Dublin
    • 200 Meter (Halle): 21,96 s, 5. Februar 2020 in Sheffield
  • 400 Meter: 46,16 s, 2. August 2020 in Nuneaton
    • 400 Meter (Halle): 47,39 s, 7. Februar 2021 in Val-de-Reuil

WeblinksBearbeiten