Hauptmenü öffnen
Khaddi Sagnia Leichtathletik
Voller Name Khadijatou Victoria Sagnia
Nation SchwedenSchweden Schweden
Geburtstag 20. April 1994 (25 Jahre)
Geburtsort Helsingborg, Schweden
Karriere
Disziplin Weitsprung, Dreisprung
Bestleistung 6,92 m, 13,65 m
Verein Ullevi FK
Nationalkader seit 2015
Status aktiv
Medaillenspiegel
Olympische Jugendspiele 1 × Gold 0 × Silber 0 × Bronze
Olympische Ringe Olympische Jugendspiele
0Gold0 Singapur 2010 13,56 m
letzte Änderung: 19. April 2017

Khadijatou „Khaddi“ Victoria Sagnia (* 20. April 1994 in Helsingborg) ist eine schwedische Weitspringerin und Dreispringerin.

Sportliche LaufbahnBearbeiten

Zu Beginn ihrer Karriere konzentrierte sich Khaddi Sagnia vor allem auf den Dreisprung und gewann 2010 die Goldmedaille bei den erstmals ausgetragenen Olympischen Jugendspielen in Singapur. 2011 nahm sie an den Jugendweltmeisterschaften in Lille teil und erreichte dort im Weitsprung den elften, und im Dreisprung den neunten Platz.

2015 folgte eine Teilnahme an den Halleneuropameisterschaften in Prag, bei denen sie jedoch in der Qualifikation ausschied. Hingegen verpasste sie bei den U23-Europameisterschaften in Tallinn als Vierte nur knapp eine Medaille. Bei den Weltmeisterschaften in Peking belegte sie im Finale den siebten Rang. Bei den Hallenweltmeisterschaften 2016 belegte Sagnia den 14. Platz und nahm auch an den Europameisterschaften 2016 in Amsterdam teil, bei denen sie mit 6,59 m den sechsten Platz belegte. Bei den Olympischen Spielen folgte jedoch ein enttäuschendes Aus in der Qualifikation. 2017 qualifizierte sie sich erneut für die Weltmeisterschaften in London, schied dort aber mit 6,42 m in der Qualifikation aus.

Persönliche BestleistungenBearbeiten

  • Weitsprung: 6,78 m, 9. August 2015 in Söderhamn
    • Halle: 6,92 m, 25. Februar 2018 in Glasgow
  • Dreisprung: 13,65 m, 27. August 2011 in Vellinge
    • Halle: 13,57 m, 11. Februar 2012 in Steinkjer
  • Siebenkampf: 5287 Punkte, 7. August 2011 in Falun

WeblinksBearbeiten