Leichtathletik-Hallenweltmeisterschaften 2022

19. Leichtathletik-Hallenweltmeisterschaften
Štark-Arena während der Leichtathletik-Hallenweltmeisterschaften 2022
Štark-Arena während der Leichtathletik-Hallenweltmeisterschaften 2022
Stadt Serbien Belgrad, Serbien
Stadion Štark-Arena
Eröffnung 18. März 2022
Schlusstag 20. März 2022
Chronik
Birmingham 2018 Nanjing 2023

Die 18. Leichtathletik-Hallenweltmeisterschaften (offiziell: World Athletics Indoor Championships Belgrade 2022) fanden vom 18. bis zum 20. März 2022 in der serbischen Hauptstadt Belgrad statt. Die serbische Metropole wurde am 22. November 2019 auf dem Treffen des World Athletics Council in Monte Carlo ausgewählt. Am 26. November 2017 unterlag Belgrad, neben Toruń, bei der Bewerbung um die Leichtathletik-Hallenweltmeisterschaften 2020 gegen das chinesische Nanjing. Belgrad war u. a. Austragungsort der Leichtathletik-Europameisterschaften 1962, der Crosslauf-Europameisterschaften 2013 und der Leichtathletik-Halleneuropameisterschaften 2017. Die Wettkämpfe sollen, wie schon 2017, in der Štark-Arena (18.386 Sitzplätze bei Sportveranstaltungen) ausgetragen werden.[1]

QualifikationsnormenBearbeiten

Die Qualifikationsnormen mussten zwischen dem 1. Januar 2021 und dem 7. März 2022 erbracht werden. Maximal dürfen zwei Athleten pro Nation und Event antreten, ausgenommen Inhaber einer Wildcard. Unabhängig davon darf jedes Landes zumindest einen Athleten für einen Laufbewerb außer die 800 m nominieren.[2]

Sportart Männer
Halle / Freiluft
Frauen
Halle / Freiluft
Gesamtanzahl
60 Meter 6,63 s / 10,10 s 7,30 s / 11,15 s 56
400 Meter 46,50 s / 45,00 s 52,90 s / 51,00 s 30
800 Meter 1:47,60 min / 1:44,00 min 2:01,50 min / 1:58,00 min 18
1500 Meter (Meile) 3:39,00 min / 3:33,00 min (3:55,00) 4:09,00 min / 4:02,00 min (4:28,50) 18
3000 Meter (5000 Meter) 7:50,00 min / 7:40,00 min (13:10,00) 8:49,00 min / 8:30,00 min (14:50,00) 24
60 m Hürden (100 m Hürden) 7,72 s (13,40) 8,16 s (12,85) 48
Hochsprung 2,34 m 1,97 m 12
Stabhochsprung 5,81 m 4,75 m 12
Weitsprung 8,22 m 6,80 m 16
Dreisprung 17,10 m 14,30 m 16
Kugelstoßen 21,10 m 18,30 m 16
Siebenkampf / Fünfkampf Einladung 12

Ergebnisse MännerBearbeiten

60 mBearbeiten

Platz Athlet Land Zeit (s)
1 Marcell Jacobs Italien  ITA 6,41 WL
2 Christian Coleman Vereinigte Staaten  USA 6,41 WL
3 Marvin Bracy Vereinigte Staaten  USA 6,44 PB
4 Karl Erik Nazarov Estland  EST 6,58
5 Adam Thomas Vereinigtes Konigreich  GBR 6,60
6 Jerod Elcock Trinidad und Tobago  TTO 6,63
7 Bolade Ajomale Kanada  CAN 6,63
8 Arthur Cissé Elfenbeinküste  CIV 6,69

19. März 2022

400 mBearbeiten

Platz Athlet Land Zeit (s)
1 Jereem Richards Trinidad und Tobago  TTO 45,00 CR
2 Trevor Bassitt Vereinigte Staaten  USA 45,05 PB
3 Carl Bengtström Schweden  SWE 45,33 NIR
4 Benjamin Lobo Vedel Danemark  DEN 45,67 NIR
5 Patrik Šorm Tschechien  CZE 46,81
6 Marqueze Washington Vereinigte Staaten  USA 46,85

19. März 2022

800 mBearbeiten

Platz Athlet Land Zeit (min)
1 Mariano García Spanien  ESP 1:46,20
2 Noah Kibet Kenia  KEN 1:46,35
3 Bryce Hoppel Vereinigte Staaten  USA 1:46,51
4 Álvaro de Arriba Spanien  ESP 1:46,58
5 Andreas Kramer Schweden  SWE 1:46,76
6 Eliott Crestan Belgien  BEL 1:46,78
7 Isaiah Harris Vereinigte Staaten  USA 1:47,00
8 Marco Arop Kanada  CAN 1:47,58

19. März 2022

1500 mBearbeiten

Platz Athlet Land Zeit (min)
1 Samuel Tefera Athiopien  ETH 3:32,77 CR
2 Jakob Ingebrigtsen Norwegen  NOR 3:33,02
3 Abel Kipsang Kenia  KEN 3:33,36 SB
4 Teddese Lemi Athiopien  ETH 3:33,59 SB
5 Oliver Hoare Australien  AUS 3:34,36
6 Neil Gourley Vereinigtes Konigreich  GBR 3:35,87
7 Michał Rozmys Polen  POL 3:36,71 SB
8 Pietro Arese Italien  ITA 3:37,60

20. März 2022

3000 mBearbeiten

Platz Athlet Land Zeit (min)
1 Selemon Barega Athiopien  ETH 7:41,38
2 Lamecha Girma Athiopien  ETH 7:41,63
3 Marc Scott Vereinigtes Konigreich  GBR 7:42,02 SB
4 Daniel Simiu Ebenyo Kenia  KEN 7:42,97
5 Jacob Krop Kenia  KEN 7:43,26
6 Zouhair Talbi Marokko  MAR 7:43,45
7 Adel Mechaal Spanien  ESP 7:43,60
8 Maximilian Thorwirth Deutschland  DEU 7:45,87

20. März 2022

60 m HürdenBearbeiten

Platz Athlet Land Zeit (s)
1 Grant Holloway Vereinigte Staaten  USA 7,39
2 Pascal Martinot-Lagarde Frankreich  FRA 7,50
3 Jarret Eaton Vereinigte Staaten  USA 7,53
4 Asier Martínez Spanien  ESP 7,57
5 Chris Douglas Australien  AUS 7,60
6 David King Vereinigtes Konigreich  GBR 7,62
7 Milan Traikovitz Zypern Republik  CYP 7,62
8 Wilhem Belocian Frankreich  FRA 7,67

20. März 2022

4 × 400 m StaffelBearbeiten

Platz Land Athleten Zeit (min)
1 Belgien  Belgien Julien Watrin
Alexander Doom
Jonathan Sacoor
Kevin Borlée
3:06,52 SB
2 Spanien  Spanien Bruno Hortelano
Iñaki Cañal
Manuel Guijarro
Bernat Erta
3:06,82 SB
3 Niederlande  Niederlande Taymir Burnet
Nick Smidt
Terrence Agard
Tony van Diepen
3:06,90 SB
4 Polen  Polen Tymoteusz Zimny
Mateusz Rzeźniczak
Maksymilian Klepacki
Kajetan Duszyński
3:07,81 SB
5 Tschechien  Tschechien Patrik Šorm
Vít Müller
Tadeáš Plaček
Pavel Maslák
3:07,98
6 Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich Ben Higgins
Alex Haydock-Wilson
Samuel Reardon
Guy Learmonth
3:08,30 SB

20. März 2022

HochsprungBearbeiten

Platz Athlet Land Höhe (m)
1 Woo Sang-hyeok Korea Sud  KOR 2,34
2 Loïc Gasch Schweiz  SUI 2,31 SB
3 Gianmarco Tamberi Italien  ITA 2,31 SB
Hamish Kerr Neuseeland  NZL 2,31 NIR
5 Thiago Moura Brasilien  BRA 2,31 AIR
6 Thomas Carmoy Belgien  BEL 2,28 PB
7 Fernando Ferreira Brasilien  BRA 2,24 SB
Edgar Rivera Mexiko  MEX 2,24 SB

20. März 2022

StabhochsprungBearbeiten

Platz Athlet Land Höhe (m)
1 Armand Duplantis Schweden  SWE 6,20 WIR
2 Thiago Braz Brasilien  BRA 5,95 AIR
3 Christopher Nilsen Vereinigte Staaten  USA 5,90
4 Valentin Lavillenie Frankreich  FRA 5,85 PB
5 Ben Broeders Belgien  BEl 5,75 SB
Menno Vloon Niederlande  NLD 5,75
7 Kurtis Marschall Australien  AUS 5,75
8 Sondre Guttormsen Norwegen  NOR 5,75

20. März 2022

WeitsprungBearbeiten

Platz Athlet Land Weite (m)
1 Miltiadis Tendoglou Griechenland  GRC 8,55 WL
2 Thobias Montler Schweden  SWE 8,38 NIR
3 Marquis Dendy Vereinigte Staaten  USA 8,27 SB
4 Jarrion Lawson Vereinigte Staaten  USA 8,19 SB
5 Cheswill Johnson Sudafrika  RSA 8,14 SB
6 Emiliano Lasa Uruguay  URU 7,99
7 Sreeshankar Murali Indien  IND 7,92 NIR
8 Lazar Anić Serbien  SRB 7,92 SB

18. März 2022

DreisprungBearbeiten

Platz Athlet Land Weite (m)
1 Lázaro Martínez Kuba  CUB 17,64 WL
2 Pedro Pablo Pichardo Portugal  POR 17,46 NIR
3 Donald Scott Vereinigte Staaten  USA 17,21 SB
4 Will Claye Vereinigte Staaten  USA 17,19 SB
5 Jahnhai Perinchief Bermuda  BER 16,95 SB
6 Melvin Raffin Frankreich  FRA 16,68
7 Jean-Marc Pontvianne Frankreich  FRA 16,62
8 Nazim Babayev Aserbaidschan  AZE 16,55

18. März 2022

KugelstoßenBearbeiten

Platz Athlet Land Weite (m)
1 Darlan Romani Brasilien  BRA 22,53 CR
2 Ryan Crouser Vereinigte Staaten  USA 22,44
3 Tomas Walsh Neuseeland  NZL 22,31 AIR
4 Filip Mihaljević Kroatien  CRO 21,83
5 Josh Awotunde Vereinigte Staaten  USA 21,70
6 Zane Weir Italien  ITA 21,67 NIR
7 Nick Ponzio Italien  ITA 21,30
8 Mesud Pezer Bosnien und Herzegowina  BIH 20,94 SB

19. März 2022

SiebenkampfBearbeiten

Platz Athlet Land Punkte
1 Damian Warner Kanada  CAN 6489
2 Simon Ehammer Schweiz  SUI 6363 NR
3 Ashley Moloney Australien  AUS 6344
4 Hans-Christian Hausenberg Estland  EST 6191
5 Andri Oberholzer Schweiz  SUI 6099
6 Steven Bastien Vereinigte Staaten  USA 6074
7 Jorge Ureña Spanien  ESP 6049
8 Lindon Victor Grenada  GRN 6029

18./19. März 2020

Ergebnisse FrauenBearbeiten

60 mBearbeiten

Platz Athletin Land Zeit (s)
1 Mujinga Kambundji Schweiz  SUI 6,96 WL NR
2 Mikiah Brisco Vereinigte Staaten  USA 6,99 PB
3 Marybeth Sant-Price Vereinigte Staaten  USA 7,04 =PB
4 Ewa Swoboda Polen  POL 7,04
5 Briana Williams Jamaika  JAM 7,04 PB
6 Shericka Jackson Jamaika  JAM 7,04 PB
7 Michelle-Lee Ahye Trinidad und Tobago  TTO 7,11 SB
8 Vitória Cristina Rosa Brasilien  BRA 7,21

18. März 2022

400 mBearbeiten

Platz Athletin Land Zeit (s)
1 Shaunae Miller-Uibo Bahamas  BAH 50,31 SB
2 Femke Bol Niederlande  NLD 50,57
3 Stephenie Ann McPherson Jamaika  JAM 50,79 NR
4 Justyna Święty-Ersetic Polen  POL 51,40
5 Aliyah Abrams Guyana  GUY 52,34
6 Lieke Klaver Niederlande  NLD 52,67

19. März 2022

800 mBearbeiten

Platz Athletin Land Zeit (min)
1 Ajeé Wilson Vereinigte Staaten  USA 1:59,09 SB
2 Freweyni Gebreezibeher Athiopien  ETH 2:00,54 SB
3 Halimah Nakaayi Uganda  UGA 2:00,66
4 Natoya Goule Jamaika  JAM 2:01,18
5 Catriona Bisset Australien  AUS 2:01,24
6 Lindsey Butterworth Kanada  CAN 2:03,21
7 Habitam Alemu Athiopien  ETH 2:03,37
8 Lorena Martín Spanien  ESP 2:03,93

20. März 2022

1500 mBearbeiten

Platz Athletin Land Zeit (min)
1 Gudaf Tsegay Athiopien  ETH 3:57,19 CR
2 Axumawit Embaye Athiopien  ETH 4:02,29
3 Hirut Meshesha Athiopien  ETH 4:03,39
4 Winnie Nanyondo Uganda  UGA 4:04,60
5 Josette Norris Vereinigte Staaten  USA 4:04,71
6 Linden Hall Australien  AUS 4:06,34 PB
7 Heather MacLean Vereinigte Staaten  USA 4:06,38
8 Lucia Stafford Kanada  CAN 4:06,41 SB

19. März 2022

3000 mBearbeiten

Platz Athletin Land Zeit (min)
1 Lemlem Hailu Athiopien  ETH 8:41,82 SB
2 Elle Purrier St. Pierre Vereinigte Staaten  USA 8:42,04
3 Ejgayehu Taye Athiopien  ETH 8:43,23
4 Gabriela DeBues-Stafford Kanada  CAN 8:42,89
5 Dawit Seyaum Athiopien  ETH 8:44,55
6 Jessica Hull Australien  Aus 8:44,97
7 Alicia Monson Vereinigte Staaten  USA 8:46,39
8 Rahel Daniel Eritrea  ERI 8:46,53 NR

18. März 2022

60 m HürdenBearbeiten

Platz Athletin Land Zeit (s)
1 Cyréna Samba-Mayela Frankreich  FRA 7,78 NR
2 Devynne Charlton Bahamas  BAH 7,81 NR
3 Gabriele Cunningham Vereinigte Staaten  USA 7,87
4 Britany Anderson Jamaika  JAM 7,96
5 Yoveinny Mota Venezuela  VEN 8,05
6 Zoë Sedney Niederlande  NLD 8,07
7 Sarah Lavin Irland  IRL 8,09
Ditaji Kambundji Schweiz  SUI DNF

19. März 2022

4 × 400 m StaffelBearbeiten

Platz Land Athletinnen Zeit (min)
1 Jamaika  Jamaika Junelle Bromfield
Janieve Russell
Roneisha McGregor
Stephenie Ann McPherson
3:28,40 SB
2 Niederlande  Niederlande Lieke Klaver
Eveline Saalberg
Lisanne de Witte
Femke Bol
3:28,57 SB
3 Polen  Polen Natalia Kaczmarek
Iga Baumgart-Witan
Kinga Gacka
Justyna Święty-Ersetic
3:28,59 SB
4 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Na'Asha Robinson
Jessica Beard
Brittany Aveni
Lynna Irby
3:28,63 SB
5 Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich Hannah Williams
Ama Pipi
Yemi Mary John
Jessie Knight
3:29,82 SB
6 Belgien  Belgien Hanne Claes
Naomi Van Den Broeck
Imke Vervaet
Camille Laus
3:33,61

20. März 2022

HochsprungBearbeiten

Platz Athletin Land Höhe (m)
1 Jaroslawa Mahutschich Ukraine  UKR 2,02 WL
2 Eleanor Patterson Australien  AUS 2,00 AR
3 Nadeschda Dubowizkaja Kasachstan  KAZ 1,98 =AR
4 Marija Vuković Montenegro  MNE 1,95
5 Iryna Heraschtschenko Ukraine  UKR 1,92
6 Elena Vallortigara Italien  ITA 1,92 SB
Safina Sadullayeva Usbekistan  UZB 1,92
8 Mirela Demirewa Bulgarien  BUL 1,88

19. März 2022

StabhochsprungBearbeiten

Platz Athletin Land Höhe (m)
1 Sandi Morris Vereinigte Staaten  USA 4,80 =SB
2 Katie Nageotte Vereinigte Staaten  USA 4,75
3 Tina Šutej Slowenien  SLO 4,75
4 Angelica Moser Schweiz  SUI 4,60
Jana Hladijtschuk Ukraine  UKR 4,60 SB
6 Olivia McTaggart Neuseeland  NZL 4,60
7 Xu Huiqin China Volksrepublik  CHN 4,45
8 Elisa Molinarolo Italien  ITA 4,45

19. März 2022

WeitsprungBearbeiten

Platz Athletin Land Weite (m)
1 Ivana Vuleta Serbien  SRB 7,06 WL
2 Ese Brume Nigeria  NGR 6,85 PB
3 Lorraine Ugen Vereinigtes Konigreich  GBR 6,82 SB
4 Tiffany Flynn Vereinigte Staaten  USA 6,78 PB
5 Quanesha Burks Vereinigte Staaten  USA 6,77 SB
6 Maryna Bech-Romantschuk Ukraine  UKR 6,73 SB
7 Fátima Diame Spanien  ESP 6,71 PB
8 Ruth Usoro Nigeria  NGR 6,69 SB

20. März 2022

DreisprungBearbeiten

Platz Athletin Land Weite (m)
1 Yulimar Rojas Venezuela  VEN 15,74 WR
2 Maryna Bech-Romantschuk Ukraine  UKR 14,74 PB
3 Kimberly Williams Jamaika  JAM 14,62 SB
4 Thea LaFond Dominica  DMA 14,53
5 Liadagmis Povea Kuba  CUB 14,45 SB
6 Patrícia Mamona Portugal  POR 14,42 SB
7 Keturah Orji Vereinigte Staaten  USA 14,42 SB
8 Ana Peleteiro Spanien  ESP 14,30 SB

20. März 2022

KugelstoßenBearbeiten

Platz Athletin Land Weite (m)
1 Auriol Dongmo Portugal  POR 20,43 WL NR
2 Chase Ealey Vereinigte Staaten  USA 20,21 =AR
3 Jessica Schilder Niederlande  NLD 19,48
4 Fanny Roos Schweden  SWE 19,22 SB
5 Magdalyn Ewen Vereinigte Staaten  USA 19,15
6 Danniel Thomas-Dodd Jamaika  JAM 19,12 SB
7 Sarah Mitton Kanada  CAN 19,02
8 Sophie McKinna Vereinigtes Konigreich  GBR 18,62

18. März 2022

FünfkampfBearbeiten

Platz Athletin Land Punkte
1 Noor Vidts Belgien  BEL 4929 WL NR
2 Adrianna Sułek Polen  POL 4851 NR
3 Kendell Williams Vereinigte Staaten  USA 4680 SB
4 Holly Mills Vereinigtes Konigreich  GBR 4673 PB
5 Dorota Skřivanová Tschechien  CZE 4566 PB
6 Claudia Conte Spanien  ESP 4499 PB
7 Léonie Cambours Frankreich  FRA 4442
8 Sarah Lagger Osterreich  AUT 4391

18. März 2022

MedaillenspiegelBearbeiten

Elf von 26 Titeln gingen an europäische Athleten. Insgesamt gewannen 16 europäische Nationen Medaillen. Acht Goldmedaillen gingen nach Nord- und Südamerika, sechs WM-Titel an Afrika und ein Sieg nach Ozeanien.[3]

Rang Nation       Σ
1 Athiopien  Äthiopien 4 3 2 9
2 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 3 7 9 19
3 Belgien  Belgien 2 0 0 2
4 Schweiz  Schweiz 1 2 0 3
5 Schweden  Schweden 1 1 1 3
6 Bahamas  Bahamas 1 1 0 2
Brasilien  Brasilien 1 1 0 2
Spanien  Spanien 1 1 0 2
Frankreich  Frankreich 1 1 0 2
Portugal  Portugal 1 1 0 2
Ukraine  Ukraine 1 1 0 2
12 Jamaika  Jamaika 1 0 2 3
13 Italien  Italien 1 0 1 2
14 Kanada  Kanada 1 0 0 1
Kuba  Kuba 1 0 0 1
Griechenland  Griechenland 1 0 0 1
Korea Sud  Südkorea 1 0 0 1
Serbien  Serbien 1 0 0 1
Trinidad und Tobago  Trinidad und Tobago 1 0 0 1
Venezuela  Venezuela 1 0 0 1
21 Niederlande  Niederlande 0 2 2 4
22 Australien  Australien 0 1 1 2
Kenia  Kenia 0 1 1 2
Polen  Polen 0 1 1 2
25 Nigeria  Nigeria 0 1 0 1
Norwegen  Norwegen 0 1 0 1
27 Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich 0 0 2 2
Neuseeland  Neuseeland 0 0 2 2
29 Kasachstan  Kasachstan 0 0 1 1
Slowenien  Slowenien 0 0 1 1
Uganda  Uganda 0 0 1 1
total 26 26 27 79

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Belgrade and Yangzhou to host 2022 World Athletics Series competitions, RusAF reinstatement process suspended. In: worldathletics.org. World Athletics, 22. November 2019, abgerufen am 30. Januar 2020 (englisch).
  2. World Athletics Indoor Championships Belgrade22: Qualification System and Entry Standards. (PDF) In: World Athletics. Abgerufen am 3. Januar 2022 (englisch).
  3. Pamela Ruprecht: Flash-News des Tages – Europäische Athleten holen in Birmingham elf von 26 Goldmedaillen@1@2Vorlage:Toter Link/www.leichtathletik.de (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis. , Notizen, auf: leichtathletik.de, vom 6. März 2018, abgerufen 6. März 2018