Hauptmenü öffnen

Hansle Parchment

jamaikanischer Hürdenläufer
Hansle Parchment Leichtathletik

Hansle Parchment (2015)
Hansle Parchment (r.) in Peking 2015

Nation JamaikaJamaika Jamaika
Geburtstag 17. Juni 1990 (29 Jahre)
Geburtsort St. Thomas, Jamaika
Größe 196 cm
Gewicht 90 kg
Karriere
Disziplin 110 m Hürden
Bestleistung 12,94 s
Trainer Fitz Coleman
Status aktiv
Medaillenspiegel
Olympische Spiele 0 × Gold 0 × Silber 1 × Bronze
Weltmeisterschaften 0 × Gold 1 × Silber 0 × Bronze
Commonwealth Games 0 × Gold 1 × Silber 0 × Bronze
Sommer-Universiade 1 × Gold 0 × Silber 0 × Bronze
Olympische Ringe Olympische Spiele
0Bronze0 London 2012 110 m Hürden
Logo der IAAF Weltmeisterschaften
0Silber0 Peking 2015 110 m Hürden
Logo der Commonwealth Games Federation Commonwealth Games
0Silber0 Gold Coast 2018 110 m Hürden
Logo der FISU Universiade
0Gold0 Shenzhen 2011 110 m Hürden
letzte Änderung: 26. Mai 2018

Hansle Parchment (* 17. Juni 1990 im Saint Thomas Parish) ist ein jamaikanischer Hürdenläufer, der sich auf den 110-Meter-Hürdenlauf spezialisiert hat.

Inhaltsverzeichnis

KarriereBearbeiten

Erste internationale Erfahrungen sammelte Hansle Parchment bei den Jugendweltmeisterschaften 2007 in Ostrava, bei denen er das Halbfinale erreichte, in dem er mit einer Zeit von 14,13 s den fünften Platz belegte. 2010 belegte er bei den Zentralamerika- und Karibikspielen in Mayagüez in 13,97 s den fünften Platz, wie auch bei den Commonwealth Games in Delhi in 13,71 s. 2011 gewann er bei den CAC-Meisterschaften in Mayagüez die Bronzemedaille mit der jamaikanischen 4-mal-100-Meter-Staffel und wurde über die Hürden im Finale disqualifiziert. Anschließend gewann er bei der Sommer-Universiade in Shenzhen in 13,24 s die Goldmedaille.

Bei den jamaikanischen Olympia-Trials im Juni 2012 qualifizierte er sich als Gewinner für die Teilnahme an den Olympischen Sommerspielen 2012 in London. Dort erreichte er das Finale über die 110 Meter Hürden und gewann als Drittplatzierter die Bronzemedaille – dies war die erste jemals für Jamaika gewonnene olympische Medaille im 110-Meter-Hürdenlauf. Er stellte im Finallauf mit erneuter Steigerung seiner persönlichen Bestzeit auf 13,12 Sekunden zudem einen neuen jamaikanischen Rekord in dieser Disziplin auf.[1]

Am 1. Juni 2013 gewann Parchment in Eugene mit 13,05 s. Damit stellte er nicht nur eine neue persönliche Bestleistung und Weltjahresbestleistung auf, sondern unterbot auch noch den eigenen jamaikanischen Landesrekord.[2] Daraufhin nahm er an den Weltmeisterschaften in Moskau teil und erreichte dort das Halbfinale. Seinen Landesrekord verbesserte er 2014 in Paris weiter auf 12,94 s und steht damit (Stand 2018) auf Platz 12. Bei den Weltmeisterschaften in Peking errang er in 13,03 s im Finale die Silbermedaille hinter dem Russen Sergei Schubenkow.

Zwei Jahre später qualifizierte er sich erneut für die Weltmeisterschaften in London, bei denen er mit 13,37 s im Finale den achten Platz belegte. Im April 2018 nahm er zum zweiten Mal an den Commonwealth Games im australischen Gold Coast teil und gewann dort in 13,22 s die Silbermedaille hinter seinem Landsmann Ronald Levy.

Parchment studierte Psychologie an der University of the West Indies in Kingston. 2012 wurde er jamaikanischer Meister über 110-Meter-Hürden.

Persönliche BestzeitenBearbeiten

  • 110 m Hürden: 12,94 s (+0,8 m/s), 5. Juli 2014 in Paris

WeblinksBearbeiten

  Commons: Hansle Parchment – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Parchment signs Puma deal, Jamaica Gleaner vom 17. August 2012. Abgerufen am 17. August 2012.
  2. Parchment hurdles national record, Jamaica Gleaner vom 2. Juni 2013. Abgerufen am 2. Juni 2013