Hauptmenü öffnen

Lamecha Girma

äthiopischer Leichtathlet (Hindernisläufer)
Lamecha Girma Leichtathletik
Nation AthiopienÄthiopien Äthiopien
Geburtstag 26. November 2000 (18 Jahre)
Geburtsort Äthiopien
Karriere
Status aktiv
Medaillenspiegel
Weltmeisterschaften 0 × Gold 1 × Silber 0 × Bronze
U20-Afrikameisterschaften 0 × Gold 0 × Silber 1 × Bronze
Logo der IAAF Weltmeisterschaften
0Silber0 Doha 2019 3000 m Hindernis
Juniorenafrikameisterschaften
0Bronze0 Abidjan 2019 3000 m Hindernis
letzte Änderung: 7. Oktober 2019

Lamecha Girma (* 26. November 2000) ist ein äthiopischer Leichtathlet, der sich auf den Hindernislauf spezialisiert hat. 2019 wurde er bei den Weltmeisterschaften in Doha mit 18 Jahren Vizeweltmeister über 3000 m Hindernis.

Sportliche LaufbahnBearbeiten

Lamecha Girma startete erstmals 2018 im Alter von 17 Jahren bei den U20-Meisterschaften seines Heimatlandes. Dort konnte er Platz 5 über 3000 m Hindernis in 8:46,23 min erzielen. Im Frühjahr 2019 trat er auch bei den U20-Afrikameisterschaften in Abidjan in dieser Disziplin an. Dort gewann er in 8:48,56 min die Bronzemedaille.

Im Oktober trat er bei den Weltmeisterschaften in Doha an. Er gewann den letzten von insgesamt drei Vorläufen. Im Finale lieferte er sich mit dem Titelverteidiger und Topfavoriten Conseslus Kipruto ein hartes Rennen und musste sich im Zielsprint mit dem Rückstand von einer Hundertstelsekunde geschlagen geben. Mit diesem Vizeweltmeistertitel gelang es ihm beinahe die jahrelange Dominanz der Kenianer auf dieser Strecke zu beenden, zudem stellte er in 8:01,36 min einen neuen Landesrekord auf.

Wichtige WettbewerbeBearbeiten

Jahr Veranstaltung Ort Platz Disziplin Zeit
Startet für Athiopien  Äthiopien
2019 U20-Afrikameisterschaften Elfenbeinküste  Abidjan 3. 3000 m Hindernis 8:48,56 min
Weltmeisterschaften Katar  Doha 2. 3000 m Hindernis 8:01,36 min (NR)

Persönliche BestleistungenBearbeiten

WeblinksBearbeiten