Hauptmenü öffnen
Bashir Abdi bei der EM 2018

Bashir Abdi (* 10. Februar 1989 in Mogadischu, Somalia) ist ein belgischer Langstreckenläufer somalischer Herkunft.

2012 wurde er bei den Leichtathletik-Europameisterschaften in Helsinki Achter über 5000 m und Vierter über 10.000 m. Bei den Crosslauf-Europameisterschaften in Budapest wurde er Neunter.

2013 kam er bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Moskau über 10.000 m auf den 23. Platz. Bei den Crosslauf-EM in wurde er Achter und gewann mit der belgischen Mannschaft Silber.

Bei den EM 2014 in Zürich wurde er Fünfter über 10.000 m und belegte über 5000 m den 16. Platz. 2015 erreichte er bei den WM in Peking über 10.000 m nicht das Ziel.

2012 wurde er Belgischer Meister im Crosslauf.

Bei den Europameisterschaften 2018 in Berlin gewann er über 10.000 m die Silbermedaille.

Persönliche BestzeitenBearbeiten

WeblinksBearbeiten