Bundesstraße 264

Bundesstraße in Deutschland

Die Bundesstraße 264 (Abkürzung: B 264) verläuft heute von der belgischen Grenze beim Aachener Ortsteil Bildchen über die Lütticher Straße in Aachen nach Eschweiler und Düren bis nach Köln-Lindenthal an der Universitätsstraße und Aachener Weiher.

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/DE-B
Bundesstraße 264 in Deutschland
Bundesstraße 264
Karte
Basisdaten
Betreiber: Deutschland Bundesrepublik Deutschland
Straßenbeginn: Aachen-Bildchen
(50° 43′ 34″ N, 6° 2′ 0″ O)
Straßenende: Köln-Lindenthal
(50° 56′ 12″ N, 6° 55′ 29″ O)
Gesamtlänge: ehemalige Länge 65 km

Bundesland:

Straßenverlauf

Die alte, durchgehende Führung war über Aachen-Haaren und Würselen-Broichweiden sowie Eschweiler-West bis Eschweiler-Ost. Diese Strecke wurde abgestuft und teilweise durch die L 136 bzw. L 223 ersetzt. Seit 2004 ist die B 264 zwischen Aachen-Europaplatz und der Ausfahrt Würselen-Broichweiden (A 44) unterbrochen. Seit dem 18. Dezember 2006 besteht die Ortsumgehung Eschweiler-Weisweiler mit neuer Brücke über die Inde. Aktuell stellen die Autobahnen A 544 und A 4 die Verbindung bis zum Autobahnanschluss „Eschweiler-Ost“ her.

Auf belgischer Seite setzt sich die Bundesstraße 264 als Nationalstraße 3 über Kelmis und Lüttich bis nach Brüssel fort.

WeblinksBearbeiten

Commons: Bundesstraße 264 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien