Bundesstraße 521

Bundesstraße in Deutschland

Die Bundesstraße 521 (Abkürzung: B 521) ist eine deutsche Bundesstraße in Hessen im Raum Frankfurt am Main.

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/DE-B
Bundesstraße 521 in Deutschland
Bundesstraße 521
Karte
Verlauf der B 521
Basisdaten
Betreiber: DeutschlandDeutschland Bundesrepublik Deutschland
Gesamtlänge: 36,8 km

Bundesland:

Ausbauzustand: zwei- und vierstreifig
Straßenverlauf
Ortschaft Büdingen-Büches B457
Ortschaft Büdingen-Düdelsheim
Ortsumfahrung Ortsumgehung Altenstadt-Lindheim
Anschlussstelle (39)  Altenstadt A45
Ortschaft Altenstadt
Ortsumfahrung Ortsumgehung Nidderau-Heldenbergen B45
Ortsumfahrung Ortsumgehung Niederdorfelden
Ortsumfahrung Ortsumgehung Bergen-Enkheim
Ortsumfahrung Ortsumgehung Bad Vilbel
Schnellstraße Beginn Beginn der Kraftfahrstraße
Anschlussstelle (9)  Ffm-Friedberger Landstraße A661 B3
Schnellstraße Ende Ende der Kraftfahrstraße
  • In Bau
  • In Planung
  • Verkehrsbeeinflussungsanlage
  • ÜberblickBearbeiten

    Geschichte/WeiteresBearbeiten

    Die Bundesstraße 521 wurde Mitte/Ende der 1970er Jahre eingerichtet. Auf dem Abschnitt der Friedberger Landstraße zwischen der Stadtgrenze Bad Vilbel und der Friedberger Warte ersetzte sie 1995 die Bundesstraße 3, die seitdem zwischen Preungesheimer Dreieck an der A 661 und Karben-Kloppenheim nördlich um Bad Vilbel geführt wird.

    Im Zuge des Neubaus der Ortsumgehung Nidderau (2009–2015) wurde die B 521 im Norden um Nidderau-Heldenbergen geführt und die Kreuzung mit der Bundesstraße 45 an den nordöstlichen Ortsrand verlagert.[1]

    Siehe auchBearbeiten

    WeblinksBearbeiten

    Commons: Bundesstraße 521 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

    QuellenBearbeiten

    1. HSVV - ASV Gelnhausen