Hauptmenü öffnen

Europaplatz (Aachen)

Platz in Aachen‎
Der Brunnen bei Tag
Der Brunnen bei Nacht
Mehrere Künstler und Künstlerinnen waten durch das Wasser
Kunstaktion der Artists for Future

Der Europaplatz in Aachen, Nordrhein-Westfalen ist ein durch den dortigen Brunnen geprägter unechter Kreisverkehr an der Grenze zwischen Nord- und Ostviertel.

Markant ist der größte Brunnen Aachens in der Mitte des Kreisverkehrs, der mit seinen nachts beleuchteten Fontänen, außer im Winter, die Reisenden begrüßt, die aus Richtung Köln, Niederlande oder Belgien ins Aachener Zentrum kommen. Außerdem sind um den Brunnen die Flaggen der Europäischen Union und ihrer 28 Mitgliedsstaaten aufgezogen.

In den Kreisverkehr münden die Bundesautobahn 544 vom Autobahnkreuz Aachen kommend und die Straße Europaplatz. Die Joseph-von-Görres-Straße mündet auch in den Kreisverkehr und wird auf der gegenüber liegenden Seite weitergeführt. Der Kreisverkehr gehört zur Bundesstraße 1. Südöstlich des Kreisverkehrs steht das Europahochhaus (früher Iduna-Hochhaus).

Vom 24. August 2015 bis zum 7. September 2015 war der Europaplatz wegen Sanierungsarbeiten komplett gesperrt.[1]

Bei der Fridays for Future- Demo am 20. September 2019 führte die Gruppe Artists for Future Aachen unter den Augen von 8000 Demonstrierenden der Fridays for Future-Bewegung eine Inszenierung der Klimapakets-Verhandlungen im Brunnen durch.[2][3]

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Europaplatz – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Europaplatz-Sperrung: Neun Kilometer Stau am ersten Tag. In: Aachener Nachrichten. 24. August 2015, abgerufen am 24. August 2015.
  2. Aachener Nachrichten: „Fridays for Future“-Aktionstag: So demonstriert die Region. Abgerufen am 25. Oktober 2019.
  3. Rasmus Epperlein: Aachen For Future: Großdemonstration mobilisiert Massen. In: AiXformation | Aachen News & Nachrichten. 20. September 2019, abgerufen am 25. Oktober 2019.


Koordinaten: 50° 46′ 48,7″ N, 6° 6′ 28,8″ O