Bundesstraße 488

Bundesstraße in Deutschland

Die deutsche Bundesstraße 488 (Abkürzung: B 488) war eine Bundesstraße in Hessen. Sie gehörte mit einer Länge von 16,0 Kilometern zu den kürzeren Bundesstraßen und führte von Butzbach im Wetteraukreis nach Lich im Landkreis Gießen.

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/DE-B
Bundesstraße 488 in Deutschland
Bundesstraße 488
Karte
Verlauf der B 488
Basisdaten
Betreiber: DeutschlandDeutschland Bundesrepublik Deutschland
Gesamtlänge: 16 km

Bundesland:

Ausbauzustand: zweispurig
Straßenverlauf
Kreisverkehr Große Wendelstraße B3
Ortschaft Ende Ortsende Butzbach
Anschlussstelle (12)  Butzbach A5
Bahnübergang Butzbach-Licher Eisenbahn
Ortschaft Gambach
Ortschaft Ober-Hörgern
Anschlussstelle (36)  Münzenberg A45 E41
Ortschaft Lich
Anschlussstelle Lich-Gießener Str. B457

Die Bundesstraße 488 gab es seit Mitte/Ende der 1960er Jahre. Sie wurde zur besseren verkehrstechnischen Erschließung des Raumes zwischen Gießen und Frankfurt am Main eingerichtet. Zum 1. Januar 2016 wurde die Bundesstraße 488 auf voller Länge zur Landesstraße 3053 abgestuft.[1]

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Hessischer Staatsanzeiger, Ausgabe 36/2015, S. 920 (PDF (Memento vom 29. März 2016 im Internet Archive))