Hauptmenü öffnen

Bundesstraße 518

Bundesstraße in Deutschland

Die Bundesstraße 518 (Abkürzung: B 518) führt ausschließlich durch Baden-Württemberg und die Landkreise Lörrach und Waldshut.

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/DE-B
Bundesstraße 518 in Deutschland
Bundesstraße 518
Karte
Verlauf der B 518
Basisdaten
Betreiber: DeutschlandDeutschland Bundesrepublik Deutschland
Gesamtlänge: 12 km

Bundesland:

Fridolinsbrücke — Grenzschilder D und BaWü.JPG
Südliches Ende der Bundesstraße an der Fridolinsbrücke

VerlaufBearbeiten

Die B 518 beginnt in Schopfheim (0,0 km), die dort eine Verbindung zur B 317 hat. Nach Osten stadtauswärts erreicht die kurvenreiche Straße nach 2,5 Kilometer die Eichener Höhe (481 m), die gleichzeitig den höchsten Punkt der Bundesstraße markiert. Nach rund 4 Kilometer vollzieht die B 518 einen Richtungswechsel von Ost nach Süd und erreicht nach 6,8 Koliemter die Stadt Wehr und nach 12,1 Kilometern Wehr-Brennet, wo sie auf die B 34 trifft. An ihrem Endpunkt in Bad Säckingen gelangt man an die deutsch-schweizerische Grenze und überquert über die Fridolinsbrücke den Rhein in Richtung Schweiz.

Geschichte/WeiteresBearbeiten

Die Bundesstraße 518 wurde Mitte/Ende der 1970er Jahre eingerichtet, um das Netz der Bundesstraßen zu verbessern.

Siehe auchBearbeiten