Bundesstraße 465

Bundesstraße in Deutschland

Die Bundesstraße 465 (Abkürzung: B 465) führt von Kirchheim unter Teck über Römerstein, Bad Urach, Münsingen, Ehingen (Donau) und Biberach an der Riß nach Leutkirch im Allgäu.

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/DE-B
Bundesstraße 465 in Deutschland
Bundesstraße 465
Karte
Basisdaten
Betreiber: Deutschland Bundesrepublik Deutschland
Gesamtlänge: 110 km

Bundesland:

Straßenverlauf
Landkreis Esslingen
(57)  Kirchheim (Teck)-Ost A8 E52 B297
Ortsumgehung Dettingen unter Teck
Vorlage:AB/Wartung/Leer Symbol: Tourist Burg Teck
Owen
Lenningen-Brucken
Lenningen-Unterlenningen
Lenningen-Oberlenningen
Vorlage:AB/Wartung/Leer Symbol: Tourist Gußmanns Höhle
Lenningen-Gutenberg
Vorlage:AB/Wartung/Leer Symbol: Tourist Gutenberger Höhle
Ortsumgehung Römerstein-Donnstetten
Vorlage:AB/Wartung/Leer gemeinsam mit B28
Ortsumgehung Römerstein-Zainingen B28
Römerstein-Böhringen
Vorlage:AB/Wartung/Leer Symbol: Tourist Ruine Hohenurach
Bad Urach
Vorlage:AB/Wartung/Leer Symbol: Tourist Uracher Wasserfall
Bad Urach-Seeburg B28
Vorlage:AB/Wartung/Leer Symbol: Tourist Biosphärengebiet Schwäbische Alb
Münsingen
Panzerringstraße
Symbol: Rechts Parkplatz Oberheutal
Münsingen-Oberheutal
Münsingen-Unterheutal
Symbol: LinksRechtsSymbol: LinksRechts Waldparkplatz
Ortsumgehung Münsingen-Bremelau
Alb-Donau-Kreis
Ehingen (Donau)-Frankenhofen
Ehingen (Donau)-Altsteußlingen
Symbol: LinksRechtsSymbol: LinksRechts Waldparkplatz
Ehingen (Donau) B311 B492
Schmiechbrücke
Schmiech
Donaubrücke
Donau
Ortsumgehung Ehingen (Donau)-Berg
Ehingen (Donau)-Weisel
Ehingen (Donau)-Sontheim
Parkplatz Sontheim Pfeil unten.svg
Landkreis Biberach
Schemmerhofen-Ingerkingen
Ortsumgehung Schemmerhofen
Parkplatz Pfeil unten.svg
Warthausen
Biberach an der Riß
als Ehinger Straße
als Bahnhofstraße Pfeil oben.svg
als Eisenbahnstraße Pfeil oben.svg
als Bismarckring Pfeil unten.svg
als Ulmer-Tor-Straße Pfeil unten.svg
als Eisenbahnstraße
als Memminger Straße
Rißbrücke
Riß
Vorlage:AB/Wartung/Leer gemeinsam mit B30
B312
Vorlage:AB/Wartung/Leer Symbol: Tourist Hochgeländ
Ortsumgehung Hochdorf-Unteressendorf
Ortsumgehung Eberhardzell-Oberessendorf B30
Eberhardzell-Hetzisweiler
als Wurzacher Straße
Eberhardzell-Mühlhausen
Eberhardzell-Meßmers
Eberhardzell-Ampfelbronn
als Leutkircher Straße
Landkreis Ravensburg
Bad Wurzach-Eggmannsried K 7933
als Schwarzachstraße
Bad Wurzach-Unterschwarzach K 8032
als Wurzacher Straße
Bad Wurzach-Iggenau
Bad Wurzach-Willis
Vorlage:AB/Wartung/Leer Symbol: Tourist Wurzacher Ried
Bad Wurzach
als Dr.-Harry-Wiegand-Straße
als Ravensburger Straße
als Leutkircher Straße
Bad Wurzach-Truschwende
Bad Wurzach-Gensen
Bad Wurzach-Brugg
Leutkirch im Allgäu-Konrads Einöde
Leutkirch im Allgäu-Weißenbauren
Leutkirch im Allgäu-Grubenwald
Leutkirch im Allgäu-Staighaus
Leutkirch im Allgäu-Erlenstockhof
Leutkirch im Allgäu-Diepoldshofen
als In der Vorstadt
Leutkirch im Allgäu-Rauhbrühl
Leutkirch im Allgäu-Reichenhofen
als Hauptstraße
Ortsumgehung Leutkirch im Allgäu-Haid
(9)  Leutkirch-West A96/E43 E54
Leutkirch im Allgäu B18

GeschichteBearbeiten

Die heutige Bundesstraße 465 setzt sich aus drei ehemaligen württembergischen Staatsstraßen zusammen:

  • Der nördliche Streckenabschnitt bis Römerstein war Bestandteil der württembergischen Staatsstraße Nr. 45, die von Plochingen über Kirchheim und Blaubeuren nach Ulm führte.
  • Der mittlere Streckenabschnitt ab Urach war Bestandteil der württembergischen Staatsstraße Nr. 43, die von Stuttgart über Urach, Münsingen und Ehingen nach Biberach führte. Diese Straße wurde laut Beschreibung des Oberamts Ehingen im Jahre 1810 angelegt.
 
Felssicherung Gutenberger Steige (2007)

Die Bundesstraße 465 wurde in den frühen 1960er Jahren eingerichtet.

WeblinksBearbeiten

Commons: Bundesstraße 465 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien