Bundesstraße 224

Bundesstraße in Deutschland

Die Bundesstraße 224 (Abkürzung: B 224) ist eine Bundesstraße in Nordrhein-Westfalen. Sie ist auf dem Abschnitt bei Gladbeck stark befahren, da sie gemeinsam mit der A 52 eine Eckverbindung mit der A 2 Richtung Oberhausen/Düsseldorf und der A 43 Richtung Münster/Bremen (A 1) herstellt, denn der Weg über das Kreuz Recklinghausen ist etwa 7 Kilometer länger.

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/DE-B
Bundesstraße 224 in Deutschland
Bundesstraße 224
Karte
Verlauf der B 224
Basisdaten
Betreiber: DeutschlandDeutschland Bundesrepublik Deutschland
Straßenbeginn: 51° 46′ N, 6° 51′ O
Straßenende: 51° 10′ N, 7° 5′ O
Gesamtlänge: 75 km

Bundesland:

Gustav-Heinemann-Brücke Werden Luftaufnahme 2014.jpg
Gustav-Heinemann-Brücke in Essen-Werden
Straßenverlauf
Kreis Borken
Ortschaft Raesfeld B70
Ortschaft Raesfeld-Erle
Kreis Wesel
Kreuzung Freudenbergstraße, Weseler Straße B58
Kreis Recklinghausen
Ortschaft Dorsten-Holsterhausen
Ortschaft Dorsten B225
Ortschaft Dorsten-Altendorf/Ulfkotte
Autobahn Beginn ersetzt durch A52
Schnellstraße Beginn Kraftfahrstraße
Schnellstraße Beginn Ende der Kraftfahrstraße
Kreuzung Gladbeck-Goethestraße
Kreuzung Gladbeck-Schützenstraße
Anschlussstelle (5)  Essen / Gladbeck A2
Kreisfreie Stadt Bottrop
Kreuzung Bottrop-Boy, Horster Str.
Kreuzung Bottrop-Welheim, Prosperstraße
Kreisfreie Stadt Essen
Brücke Emscher
Schnellstraße Beginn Kraftfahrstraße
Anschlussstelle Symbol: Runter Essen-Stadthafen
Brücke Rhein-Herne-Kanal
Knoten (13)  Essen-Nord A42
Schnellstraße Beginn Ende der Kraftfahrstraße
Ortschaft Anfang Ortsanfang Essen
Ortschaft Essen-Altenessen
Kreuzung Essen-Grillostraße
Kreuzung Essen-Bottroper Str./Universität
Kreuzung Essen-Altendorfer Str. B231
Anschlussstelle (23)  Essen-Zentrum A40
Kreuzung Essen-Bismarckstr./Museum Folkwang
Kreuzung Essen-Norbertstraße/Messe
Anschlussstelle (28)  Essen-Rüttenscheid A52
Ortschaft Essen-Bredeney
Brücke Gustav-Heinemann-Brücke
Fluss Ruhr
Ortschaft Essen-Werden
Ortschaft Essen-Heidhausen
Ortschaft Ende Ortsende Essen
Kreis Mettmann
Ortschaft Velbert-Birth
Anschlussstelle (incl.)  Velbert-Nord A44 A535
Autobahn Beginn ersetzt durch A535 A46
Knoten (31)  Sonnborner Kreuz A535 A46 B228
Kreisfreie Stadt Wuppertal
Ortschaft Wuppertal-Vohwinkel
Kreisfreie Stadt Solingen
Ortschaft Gräfrath
Ortschaft Solingen B229

VerlaufBearbeiten

Die B 224 führt von Raesfeld im südlichen Münsterland durch das Zentrum des Ruhrgebiets über Gelsenkirchen-Buer und Essen in das Bergische Land nach Solingen.

Ab der Anschlussstelle Gelsenkirchen-Hassel verläuft die B 224 weiter über die A 52, die dann kurz vor Gladbeck endet und wieder als B 224 weitergeführt wird. Auch das Autobahnkreuz Essen-Nord ist ein Teil der geplanten A 52.

Zwischen den Autobahnkreuzen Velbert-Nord (A 44) und Sonnborner Kreuz (A 46) wurde die B 224 autobahnähnlich ausgebaut und ist seit dem 1. September 2007 Bestandteil der A 535.[1]

GeschichteBearbeiten

1815 wurde die Essen-Solinger Provinzialstraße von Dornap nach Vohwinkel angelegt.[2] Der Streckenabschnitt von Vohwinkel nach Solingen wurde 1841 fertiggestellt.

Bei der 1932 eingeführten Nummerierung der deutschen Fernverkehrsstraßen wurde die Straße von Straelen an der Grenze zu den Niederlanden über Duisburg, Essen und Solingen nach Lennep als Fernverkehrsstraße 60 bezeichnet, die 1934 zu einer Reichsstraße wurde.[3] Als das Reichsstraßennetz Mitte der 1930er Jahre erweitert wurde, wurde der Abschnitt von Essen nach Solingen Teil der neuen Reichsstraße 224, ab 1949 Bundesstraße 224.

AusbauzustandBearbeiten

Abschnitt Streifen Trennstreifen Bemerkung
  Raesfeld – L 509 Dorsten-Hervest 2 nein  
L 509 Dorsten-Hervest –   Dorsten-Feldmark 4 ja in den Kreuzungen mit der Bundesstraße 225 jeweils nur eine Rechtsabbiegespur markiert
  Dorsten-Feldmark –   Gelsenkirchen-Hassel 2 nein in der Anschlussstelle Gelsenkirchen-Hassel kreuzen sich beide Richtungsfahrbahnen je einmal höhenfrei und höhengleich
  Gelsenkirchen-Hassel –   Stadtgrenze Gelsenkirchen / Gladbeck 4 ja zur Autobahn A 52 hochgestuft
  Stadtgrenze Gelsenkirchen / Gladbeck –   Essen / Gladbeck 4 nur Schutzwand[4] autobahnähnlich
  Essen / Gladbeck –   Essen-Nord 4 ja autobahnähnlich
  Essen-Nord – Johanniskirchstraße Essen 4 ja autobahnähnlich; Umweltzone Essen
Johanniskirchstraße Essen – Daniel-Eckhardt-Straße/Teilungsweg Essen 4 nein Umweltzone Essen
Daniel-Eckhardt-Straße/Teilungsweg Essen – Schonnefeldstraße Essen 4 nein Umweltzone Essen; LKW-Fahrverbot montags bis freitags von 6 bis 13 Uhr in Nord-Süd-Richtung
Schonnefeldstraße Essen – K 16 Essen 4 ja Umweltzone Essen; LKW-Fahrverbot montags bis freitags von 6 bis 13 Uhr in Nord-Süd-Richtung
K 16 Essen –   Essen 4 ja Umweltzone Essen; in der Kreuzung Gladbecker Straße/Grillostraße nur eine Rechtsabbiegespur markiert
  Essen –   Essen 4 nein Umweltzone Essen
  Essen – L 415 Essen 4 ja Umweltzone Essen
L 415 Essen – Krawehlstraße Essen 4 nein Umweltzone Essen
Krawehlstraße Essen – Essen-Werden 4 ja Umweltzone Essen
Essen-Werden – Stadtgrenze Essen/Velbert 2 nein Umweltzone Essen
Stadtgrenze Essen/Velbert –   Velbert 2 nein  
  Velbert-Nord –   Wuppertal-Dornap 4 ja zur Autobahn A 535 hochgestuft
  Wuppertal-Dornap – Wernerstraße Solingen 2 nein in der Anschlussstelle Wuppertal-Dornap kreuzen sich beide Richtungsfahrbahnen je einmal höhenfrei und höhengleich
Wernerstraße Solingen –   Solingen 4 ja  

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Bundesstraße 224 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Amtsblatt für den Reg.-Bez. Düsseldorf; 189. Jahrgang, Nr. 22, 31. Mai 2007, S. 219 f. (Memento vom 27. Februar 2014 im Internet Archive) (PDF; 133 kB)
  2. Vohwinkeler Zeittafel Zugriff Januar 2008
  3. Liste der Reichsstraßen von C. Wasow (Memento vom 11. Oktober 2012 im Internet Archive)
  4. http://www.lokalkompass.de/gladbeck/politik/strassennrw-investiert-fuer-einen-besseren-und-sicheren-verkehrfluss-auf-der-b-224-in-gladbeck-d825613.html