Hauptmenü öffnen

Europastraße 41

Fernverkehrsstraße in Europa

Die Europastraße 41 (Abkürzung: E 41) ist eine 788 km lange Europastraße, die sich von Nordwesten nach Südosten durch Deutschland und die Schweiz erstreckt.

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/EU-E
Europastraße 41
Zeichen der Europastraße 41
Karte
Verlauf der E 41
Basisdaten
Gesamtlänge: 788 km

Staaten:

A45beiDillenburg.jpg
E 41 als A 45 bei Dillenburg

Inhaltsverzeichnis

VerlaufBearbeiten

StädteBearbeiten

Wichtige Städte, die an der E 41 liegen, sind in Deutschland Dortmund, Hagen, Lüdenscheid, Siegen, Wetzlar, Gießen, Hanau, Aschaffenburg, Würzburg, Heilbronn, Stuttgart, Böblingen, Herrenberg, Bad Dürrheim, Singen und in der Schweiz Schaffhausen, Winterthur, Zürich, Rotkreuz, Schwyz, Altdorf.

StraßenverlaufBearbeiten

Die E 41 beginnt am Autobahnkreuz Dortmund-Nordwest in Castrop-Rauxel, wo sie von der Europastraße 34 abzweigt, und auf der Trasse der Autobahn 45 verläuft. Am Seligenstädter Dreieck wechselt sie auf die Bundesautobahn 3. Am Autobahndreieck Würzburg-West wechselt die E 41 auf die Bundesautobahn 81. In der Schweiz verläuft sie auf der Autobahn 4, auf der Hauptstrasse 2 und erneut auf der A 4.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Europastraße 41 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien