Hauptmenü öffnen

Europastraße 420

Straße in Belgien und Frankreich

Die Europastraße 420 (Abkürzung: E 420) ist eine Europastraße, die sich in etwa einer Nord-Süd-Richtung durch Belgien und Frankreich erstreckt. Sie verläuft von Nivelles in Wallonien bis Reims in der Region Champagne-Ardenne.

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/EU-E
Europastraße 420
Zeichen der Europastraße 420
Karte
Verlauf der E 420
Basisdaten
Gesamtlänge: 187 km

Staaten:

RouteN5.JPG
E 420 auf der belgischen Seite an der belgisch-französischen Grenze

VerlaufBearbeiten

Von Nivelles zweigt die E 420 von der E 19 ab und führt dann zunächst zum Autobahnring von Charleroi. Während sie bis hierhin auf der Autobahnstrecke der A54 verlief, wechselt sie dann zur Nationalstraße 5 über, die dann die Provinz Namur durchquert. Sie passiert dabei die Gemeinden Walcourt und Philippeville. Im Süden der Gemeinde Couvin im Ortsteil Brûly wird die belgisch-französische Grenze überquert. Auf der Umgehungsstraße von Rocroi, der D985, setzt sich der Verlauf nach Süden fort. In den Ardennen wird dann bei Tremblois-lès-Rocroi die E 44 gekreuzt. Bei Rethel schließlich vereinigt sich die E 420 mit der E 46 auf der A34 und folgt dieser bis Reims.

WeblinksBearbeiten

  Commons: E420 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien