Hauptmenü öffnen

Europastraße 641

Fernverkehrsstraße in Europa

Die Europastraße 641 ist eine Europastraße, die von Tirol über das kleine deutsche Eck nach Salzburg führt. Sie weist eine Länge von 105 km auf, wovon 70 km in Österreich und 35 km in Deutschland verlaufen.

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/EU-E
Europastraße 641
Zeichen der Europastraße 641
Basisdaten
Gesamtlänge: 105 km

Staaten:

Der Beginn der Europastraße liegt in Wörgl bei der Inntal Autobahn (E 45/E 60) und führt über die Loferer Straße (B 178) bis an die deutsche Grenze. In Deutschland verläuft sie entlang der B 21 bis zur österreichischen Grenze in Bad Reichenhall, wo sie beim Übergang in die Wiener Straße endet und in Österreich nicht mehr weitergeführt wird.

Siehe auchBearbeiten

Einzelnachweise und AnmerkungenBearbeiten

  1. Die E641 endet wenige Meter nach der Auffahrt Schwarzbach auf der A 8; eine Entfernungstafel (Verkehrszeichen 453 der Bundesrepublik Deutschland) in Fahrtrichtung Grenzübergang Walserberg/Salzburg zeigt, nach der Anschlussstelle Bad Reichenhall, neben der E52 & der E60 auch die E641.