Europastraße 981

Straße in der Türkei

Die Europastraße 981 (kurz: E 981) ist eine Europastraße, die die anatolischen Städte Afyonkarahisar, Konya und Ereğli miteinander verbindet. Sie gilt als wichtige Verbindung von der türkischen Ägäisküste in die Çukurova-Ebene im Südosten der Türkei.

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/EU-E
Europastraße 981
Zeichen der Europastraße 981
Karte
Verlauf der E 981
Basisdaten
Straßenbeginn: Afyonkarahisar
(38° 46′ 5″ N, 30° 34′ 53″ O)
Straßenende: Ereğli
(37° 38′ 38″ N, 34° 21′ 27″ O)
Gesamtlänge: 402 km
  davon in Betrieb: 402 km
  davon in Bau: 0 km
  davon in Planung: 0 km

Staaten:

VerlaufBearbeiten

Die Europastraße 981 beginnt in Afyonkarahisar an der Europastraße 96 und verläuft von dort südostwärts auf der Bundesstraße D-300 nach Konya. Von dort verläuft sie auf der Bundesstraße D-330 über Karapınar und Ereğli bis zur Autobahn O-21, wo die E981 an die Europastraße 90 anschließt.

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten