Europastraße 38

Fernverkehrsstraße in Europa

Die Europastraße 38 (E 38) führt von Hluchiw in der Ukraine über Woronesch, Saratow, Oral und Qysylorda nach Schymkent in Kasachstan. In Russland entspricht die Strecke zwischen Kursk und Saratow der A 144, in Kasachstan zwischen Oral und Schymkent der M 32. Die E 38 ist ein Teil des 50.000 Kilometer langen Europastraßen-Netzwerks, welches sich durch Europa, Zentral- und Kleinasien erstreckt.

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/EU-E
Europastraße 38
Zeichen der Europastraße 38
Karte
Verlauf der E 38
Basisdaten
Gesamtlänge: 3400 km

Staaten:

VerlaufBearbeiten

0 km Abzweig von der Europastraße 101 (ukrainische M02)
3 km Hluchiw
RUSSLAND, Oblast Kursk
37 km Krupez
62 km Rylsk
104 km Lgow
135 km Kurtschatow
155 km Djakonowo
180 km Kursk, Querung der E 105 (russische M 2)
198 km Bessedino
248 km Tim
312 km Gorschetschnoje
Oblast Woronesch
390 km Gremjatschje
413 km Woronesch, Querung der E 115 (russische M 4)
431 km Nowaja Usman
447 km Rogatschewka
522 km Anna
555 km Archangelskoje
595 km Listopadowka
615 km Werchni Karatschan
639 km Querung der E 119 (russische M 6)
645 km Borissoglebsk
Oblast Saratow
728 km Balaschow
797 km Kasatschka
833 km Kalininsk
858 km Lyssyje Gory
956 km Saratow
974 km Engels
1.014 km Besymjannoje
1.060 km Puschkino
1.096 km Mokrous
1.158 km Jerschow
1.260 km Osinki
1.298 km KASACHSTAN
1.402 km Oral, Querung der E 121
1.412 km Podstepnoje
1.541 km Dschambeity
1.762 km Nowoalexejewka
1.876 km Aqtöbe
2.098 km Qarabutaq
2.296 km Yrghys
2.472 km Aral
2.616 km Äiteke Bi (bei Qasaly)
2.778 km Schossaly
2.948 km Qysylorda, Abzweig der E 004, ab hier gemeinsame Strecke mit der E 123
3.074 km Schijeli
3.125 km Schangaqorghan
3.227 km Türkistan
3.252 km Staroikan
3.297 km Kortkol
3.324 km Akschiganak
3.352 km Temirlan
3.392 km Schymkent, E 40, E 123