Hauptmenü öffnen

Europastraße 117

Fernverkehrsstraße in Europa

Die Europastraße 117 (kurz: E 117) ist eine Fernstraße im Kaukasus. Sie führt von Mineralnyje Wody in Russland über Georgien nach Meghri in Armenien (an der iranischen Grenze), wo sie in die E 002 mündet. Zwischen Mineralnyje Wody und Beslan ist sie identisch mit der E 50 und der russischen R217.

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/EU-E
Europastraße 117
Zeichen der Europastraße 117
Karte
Verlaufskarte der E117
Basisdaten
Gesamtlänge: 1100 km

Staaten:

Ananuri bridge.jpg
Brücke im Verlauf der E 117 bei Ananuri, zwischen Passanauri und Schinwali („Georgische Heerstraße“)

VerlaufBearbeiten

0 km Mineralnyje Wody, Region Stawropol, E 50
20 km Pjatigorsk
Republik Kabardino-Balkarien
39 km Salukokoasche
Malka
76 km Baksan
Tschegem
113 km Naltschik
Urwan
Stary Tscherek
140 km Argudan
Ansorei
Republik Nordossetien-Alanien
Elchotowo
180 km Kardschin
Chumalag
207 km Beslan, Abzweig der E 50
220 km Sawodskoi
228 km Wladikawkas, Beginn der historischen Georgischen Heerstraße
GEORGIEN
292 km Stepanzminda
Sioni
309 km Kobi
Kreuz-Pass
Gudauri
357 km Passanauri
392 km Schinwali (bei Duscheti)
415 km Natachtari
Mzcheta
449 km Tiflis, Querung der E 60; Ende der Georgischen Heerstraße
Semo-Teleti
Koda
478 km Marneuli, Abzweig der E 001
506 km Bolnissi
ARMENIEN
554 km Dzoramut
578 km Stepanawan
608 km Wanadsor, Abzweig der E 001
619 km Spitak
648 km Alagjas
660 km Aparan
673 km Artawan
694 km Aschtarak, Abzweig der E 691
716 km Jerewan
Artaschat
757 km Aigawan
Ararat
781 km Jerasch
800 km Nubaraschen
840 km Jeghegnadsor
Waik
865 km Abzweig nach Dschermuk
Basartschai
Sariakunk
915 km Angechakot
963 km Goris
1045 km Kapan
1071 km Kadscharan
1120 km Meghri, E 002