Hauptmenü öffnen

Dies ist eine Liste im Jahr 1834 verstorbener bekannter Persönlichkeiten. Die Einträge erfolgen innerhalb der einzelnen Daten alphabetisch. Tiere sind im Nekrolog für Tiere zu finden.

Inhaltsverzeichnis

JanuarBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
2. Januar Heinrich Moritz Gaede deutscher Zoologe und Botaniker 37
2. Januar Johann Friedrich Wilhelm Pustkuchen deutscher Schriftsteller 40
2. Januar Ephraim King Wilson US-amerikanischer Politiker 62
3. Januar Ludwig von Hagemeister deutschbaltischer Forschungsreisender 53
3. Januar Starling Tucker amerikanischer Politiker
5. Januar Adam Simons niederländischer reformierter Theologe, Dichter, Rhetoriker und Historiker 63
5. Januar Jean-Baptiste Symon de Solémy französischer General 87
6. Januar Johann Ferdinand Jansen deutscher Historien- und Landschaftsmaler sowie Heimatdichter
7. Januar Thomas M. Bayly US-amerikanischer Politiker 58
8. Januar Caroline von Bentheim-Steinfurt deutsche Schriftstellerin 74
8. Januar Johann Friedrich Christian Gerlach deutscher Gastwirt 70
8. Januar Jacques Julien Houtou de Labillardière französischer Naturforscher und Reisender 78
9. Januar Karl von Reischach württembergischer Staatsminister 71
12. Januar William Wyndham Grenville, 1. Baron Grenville britischer Politiker und Premierminister 74
13. Januar Nicolaus Thomas Host österreichischer Botaniker 72
13. Januar Johann Baptist Schad deutscher Benediktiner, Philosoph 75
16. Januar Jean Nicolas Pierre Hachette französischer Mathematiker 64
17. Januar Giovanni Aldini italienischer Physiker 71
19. Januar Lorenz Rudolph Wohlien Hamburger Orgelbauer 44
20. Januar Johann Christian Hermann Gittermann evangelischer Prediger, Schriftsteller und Kirchenlieddichter 65
20. Januar Ebenezer Sage US-amerikanischer Arzt und Politiker 78
20. Januar Ferdinand Friedrich August von Württemberg deutscher Militär 70
21. Januar Osei Yaw Akoto Asantehene (Herrscher) des Königreichs Ashanti
21. Januar Alexander von Oppeln-Bronikowski preußischer und polnischer Offizier und deutscher Schriftsteller 50
22. Januar Ernst Franz Ludwig Marschall von Bieberstein Staatsminister des Herzogtums Nassau 63
23. Januar Johann Wilhelm Ridler österreichischer Bibliothekar und Herausgeber 61
27. Januar Joshua Cushman US-amerikanischer Politiker 72
28. Januar Karl August Engelhardt deutscher Pädagoge und Schriftsteller 65
29. Januar Johann Gaudenz von Salis-Seewis Schweizer Dichter 71
31. Januar John Ross US-amerikanischer Jurist und Politiker 63

FebruarBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. Februar Peter Forney US-amerikanischer Politiker 77
2. Februar Nikolaus Müller österreichischer Orgelbauer
2. Februar Isaac Van Horne US-amerikanischer Politiker 80
4. Februar Georg Steiner preußischer Hofgärtner und Leiter der königlichen Gartenverwaltung Schloss Charlottenburg 59
5. Februar Jonas Sibley US-amerikanischer Politiker 71
6. Februar Richard Lander englischer Afrikaforscher 29
7. Februar Louis Antoine Fauvelet de Bourrienne französischer Diplomat und Politiker 64
7. Februar Cadwallader D. Colden US-amerikanischer Jurist, Offizier und Politiker 64
8. Februar Lewis David von Schweinitz Naturforscher und Mykologe 53
10. Februar Johann Christian Hundeshagen deutscher Forstwissenschaftler, Hochschullehrer und forstlicher Praktiker 50
10. Februar Josef Linda tschechischer Schriftsteller 41
11. Februar Thomas Bouldin US-amerikanischer Politiker
12. Februar Friedrich Schleiermacher protestantischer Theologe, Philosoph und Pädagoge 65
14. Februar John Shore, 1. Baron Teignmouth britischer Politiker, Generalgouverneur von Fort William (1793–1798) 82
15. Februar Carl Helmrich Landtagsabgeordneter Großherzogtum Hessen 43
15. Februar August von Herzogenberg österreichischer Feldmarschalleutnant französischer Herkunft 67
17. Februar Ignacio José de Macedo portugiesischer katholischer Geistlicher
17. Februar John Thelwall britischer Redner und Autor 69
18. Februar Conrad Wilhelm Delius Bürgermeister und Abgeordneter 82
18. Februar William Wirt US-amerikanischer Jurist, Politiker, Justizminister der Vereinigten Staaten (1817–1829) 61
19. Februar Felix Maria Diogg Schweizer Porträtmaler 71
21. Februar John Breathitt US-amerikanischer Politiker 47
21. Februar Johann Karl Friedrich Riese deutscher Bildhauer und Porzellankünstler 74
22. Februar Jonas Platt amerikanischer Rechtsanwalt, Richter, General und Politiker 64
23. Februar Karl Ludwig von Knebel deutscher Lyriker und Übersetzer und „Urfreund“ von Johann Wolfgang Goethe 89
23. Februar Ludwig Schellenberg deutsche Buchhändler, Buchdrucker und Verleger 61
24. Februar Pietro Caprano Kardinal der katholischen Kirche 74
25. Februar Nikolaus Moreau österreichischer Maler 28
26. Februar Alois Senefelder österreichisch-deutscher Schauspieler und Theaterschriftsteller, Erfinder der Lithografie 62
27. Februar Jean-Baptiste Wicar französischer Maler 72
28. Februar Isaac D. Barnard US-amerikanischer Politiker 42
Februar Georg Michael Nahm deutscher Revolutionär 30

MärzBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
2. März Johann Hyacinth Kistemaker deutscher katholischer Theologe, Gymnasialdirektor und Hochschullehrer 79
2. März José Cecilio Díaz del Valle Präsident der Zentralamerikanischen Konföderation 56
4. März Karl August Wilhelm von Rex preußischer Generalmajor 59
5. März Giuliano Frullani italienischer Mathematiker 39
5. März Johann Arnold Heise Bürgermeister Hamburgs 87
7. März John Murray US-amerikanischer Politiker
8. März Daniel Hiester US-amerikanischer Politiker
9. März Marianne Baumann deutsche Theaterschauspielerin 74
9. März Friedrich Wilhelm von Schütz deutscher Publizist 75
10. März Ernestine Voß deutsche Schriftstellerin und Dichterin 78
12. März Johann Rudolf von Buol-Schauenstein österreichischer Diplomat und Politiker 70
12. März Karl Wilhelm Feuerbach deutscher Mathematiker 33
13. März George Sinclair britischer Gärtner und Autor
14. März Peter Ignaz von Flüe Schweizer Politiker und Pfarrer 71
16. März Henri Pascal de Rochegude französischer Marineoffizier, Parlamentarier und Provenzalist 92
18. März Charles-Gaspard de la Rive Schweizer Chemiker und Psychiater 64
19. März Pierre-Auguste Adet französischer Chemiker 70
21. März Giuseppe Zacco italienischer Maler 47
24. März Alexius Friedrich Christian Herzog von Anhalt-Bernburg 66
24. März Daniel Jenny Schweizer Unternehmer 82
26. März Ulrich Friedrich Kopp deutscher Rechtswissenschaftler und Paläograph 72
27. März Bernd Johann Carl Friedrich von Below mecklenburgischer Oberst und Stadtkommandant von Rostock 71
29. März Daniel C. Verplanck US-amerikanischer Politiker 72
30. März Rudolph Ackermann deutsch-britischer Verleger 69
30. März Johann Egestorff deutscher Unternehmer 61
30. März Joseph Lewis junior US-amerikanischer Politiker
31. März Landolin Ohmacht deutscher Bildhauer 73

AprilBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. April David Barker junior US-amerikanischer Politiker 37
1. April James Blair US-amerikanischer Politiker
1. April Mathias Soiron niederländischer Baumeister, Dekorateur und Möbeldesigner 86
3. April George Baer junior US-amerikanischer Politiker
3. April Georg Bayl fränkischer Jurist 57
4. April Isaac Smith US-amerikanischer Politiker 73
5. April Richard Goodwin Keats britischer Marineoffizier zur Zeit Nelsons 77
6. April Jean Baptiste Barthélemy de Lesseps Reisender 68
7. April Jean Louis Marie Poiret französischer Botaniker und Entdecker 78
9. April Louis Jean Nicolas Abbé französischer General 69
9. April Maximilian Blaimhofer deutscher Schriftsteller, Schauspieler, Komponist 75
11. April John Fuller englischer Geschäftsmann, Politiker und Mäzen der Kunst und Wissenschaften 77
11. April Röttger Ganslandt Lübecker Ratsherr 61
11. April John Macarthur Soldat, Politiker und Unternehmer in New South Wales in Australien
11. April Matteo Pertsch italienischer Architekt des Klassizismus
12. April Christoph de Bach Wiens erster Zirkusdirektor
12. April Isabella Seymour-Conway Mätresse von König Georg IV. von Großbritannien 74
14. April Littleton Purnell Dennis US-amerikanischer Politiker 47
15. April Girolamo Amati italienischer klassischer Philologe, Gräzist, Epigraphiker, Paläograph und Handschriftenkundler 65
19. April Abraham Ris Schweizer Rabbiner
21. April Peter Kemp britischer Robbenfänger und Entdecker
23. April Theodor Stever deutscher Jurist und Bürgermeister von Rostock 85
27. April Thomas Stothard englischer Maler und Kupferstecher 78
28. April Michael Konrad Wankel deutscher Politiker und Abgeordneter des Bayerischen Landtags 85
29. April Grigore IV. Ghica Fürst der Walachei 78
30. April Carl Cnobloch deutscher Buchhändler und Verleger in Leipzig 55

MaiBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
2. Mai Meinrad Lichtensteiner österreichischer Benediktiner und Schulmann 75
3. Mai Alexei Andrejewitsch Araktschejew russischer General 64
4. Mai John Condit US-amerikanischer Politiker 78
5. Mai Charles-Aloyse Fontaine Schweizer Jesuit 79
9. Mai Johann Conrad Kopstadt Bürgermeister von Essen 75
10. Mai Johann Jakob Geymüller Schweizer Bankier 73
13. Mai André-Hubert Fournet französischer katholischer Geistlicher, Gründer der Kongregation der Kreuztöchter vom heiligen Andreas 81
14. Mai Eugène-Casimir Villatte französischer Divisionsgeneral der Infanterie 64
15. Mai Abraham G. Lansing US-amerikanischer Jurist und Politiker 77
16. Mai Louis Philippe von Belgien Kronprinz von Belgien 0
17. Mai Heinrich Wilhelm Brandes deutscher Physiker, Meteorologe und Astronom 56
17. Mai Enrique José O’Donnell Graf von Abispal, spanischer General
20. Mai Marie-Joseph Motier, Marquis de La Fayette französischer General und Politiker 76
22. Mai Johann Baptist Emanuel Pohl österreichischer Botaniker 52
24. Mai Adam Eisenberger deutscher Kaufmann und Politiker 71
24. Mai Johann Gottlob Schulze deutscher Architekt und Gartendirektor in Potsdam 79
26. Mai Auguste von Prillwitz Lebensgefährtin des Prinzen August von Preußen 32

JuniBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. Juni Joachim Quäck brasilianischer Botokude-Indianer, Kammerdiener in Neuwied
2. Juni Edward Lloyd US-amerikanischer Politiker 54
4. Juni Kaspar Gemehl badischer Beamter, Jurist 46
6. Juni Reiner Joseph Esser deutscher Verwaltungsjurist 86
9. Juni William Carey englischer Botaniker und Missionar, Gründer der Baptist Missionary Society 72
9. Juni Johann Theodor Katerkamp deutscher katholischer Theologe und Kirchenhistoriker 70
10. Juni Joseph Draper US-amerikanischer Politiker 39
10. Juni Karl Christian von Langsdorf deutscher Mathematiker, Techniker 77
14. Juni Christian Gotthelf Brückner deutscher Spinnereibesitzer, Kaufmann und Bankier 64
14. Juni Meinard Simon du Pui niederländischer Mediziner 80
14. Juni Karl August Tittmann deutscher Jurist und sächsischer Beamter 58
15. Juni Wiktor Pawlowitsch Kotschubei russischer Politiker 65
17. Juni Ebenezer Huntington US-amerikanischer Politiker 79
17. Juni Jean-Baptiste-Bonaventure Roquefort französischer Musiker, Romanist und Mediävist 56
22. Juni Bernard de Girmont französischer Trappist, Prior, Abt und Klostergründer 75
22. Juni Johan Hendrik Mollerus niederländischer Politiker 83
27. Juni Karl Friedrich Ludwig Georg von Uttenhoven königlich preußischer Generalmajor und zuletzt Divisionskommandeur Königsberg in Preußen 56
28. Juni Joseph Bové russischer Architekt und Stadtbaumeister italienischer Abstammung 49
29. Juni Alexandre-Étienne Choron französischer Musikpädagoge und -wissenschaftler 62
30. Juni Wilhelm von Boeltzig preußischer Generalmajor 79
30. Juni Joseph Gregor Lang deutscher Pastor, Pädagoge, Kunstmäzen und Mitbegründer der Stadtbücherei von Koblenz 78

JuliBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
3. Juli Jean-Baptiste Nompère de Champagny französischer Staatsmann 77
4. Juli Laurenz Jecker deutscher Nadelfabrikant 64
5. Juli Rufus Easton US-amerikanischer Politiker 60
6. Juli George Bryan Porter US-amerikanischer Politiker und Gouverneur von Michigan 43
8. Juli Antonio Maria Frosini italienischer Kardinal der katholischen Kirche und Mitglied der Kurie 82
8. Juli Christoph Gottlieb Groskurd deutscher Pädagoge und Autor 64
9. Juli Johannes Hassenpflug hessischer Verwaltungsbeamter 78
9. Juli Michael Seymour britischer Marineoffizier
10. Juli Heinrich Christian Zietz deutscher evangelischer Pastor und Topograph 65
11. Juli Benjamin F. Deming US-amerikanischer Politiker 43
11. Juli Charles Slade US-amerikanischer Politiker
12. Juli David Douglas britischer Gärtner, Botaniker, Pflanzenjäger 35
12. Juli Andreas Georg Friedrich von Katzler preußischer Generalleutnant 70
14. Juli Edmond-Charles Genêt französischer Diplomat 71
17. Juli Friedrich Theodor Kühne deutscher Hochschullehrer und Sprachwissenschaftler 75
20. Juli Siegmund Wilhelm Wohlbrück königlich-preußischer Kriegsrat und Historiker 72
22. Juli Johann Quistorp deutscher Naturwissenschaftler, Botaniker und Arzt 75
24. Juli Jean-Baptiste-Pierre Jullien de Courcelles französischer Historiograph und Genealoge 74
25. Juli Samuel Taylor Coleridge englischer Dichter der Romantik, Kritiker und Philosoph 61
25. Juli Nathan Wilson US-amerikanischer Jurist und Politiker 75
26. Juli Jonathan Jennings US-amerikanischer Politiker
27. Juli Henry Bathurst, 3. Earl Bathurst britischer Politiker 72
30. Juli Caroline Hartmann deutsche Pianistin 26
31. Juli Gottlieb Abraham von Jenner Berner Staatsmann 69
31. Juli Christian Wilhelm Snell Landtagspräsident Herzogtum Nassau 79

AugustBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. August Christian Friedrich Michaelis deutscher Philosoph, Musikästhetiker und Schriftsteller 63
1. August Charlotte Robespierre französische Frau, Schwester der Revolutionäre Maximilien und Augustin Robespierre 74
2. August Harriet Arbuthnot englische Tagebuchschreiberin 40
2. August Friedrich Wilhelm Gotthilf Frosch deutscher Prediger und Schulmann 58
2. August John Stanly US-amerikanischer Politiker 60
4. August William Johnson amerikanischer Jurist, Richter am Obersten Gerichtshof der Vereinigten Staaten
5. August Gijsbert Karel van Hogendorp niederländischer Staatsmann 71
5. August Jacob Lyversberg deutscher Kunstsammler 73
6. August Cay Friedrich von Reventlow dänischer Diplomat und Gutsbesitzer 80
6. August Georg Wilhelm von Valentini königlich preußischer Generalleutnant und Militärschriftsteller 58
7. August Joseph-Marie Jacquard französischer Erfinder der nach ihm benannten Musterwebmaschine 82
7. August Jean-François Leval französischer Divisionsgeneral der Infanterie 72
8. August Silvestro Palma italienischer Opernkomponist 80
12. August Alessandro Grazioli italienischer Organist und Komponist der Klassik 63
12. August Peter Rindisbacher Schweizer Maler und Zeichner 28
15. August Karl Michahelles deutscher Zoologe und Arzt 27
15. August Carl Leonard von Uber württembergischer Landbaumeister, Erbauer des modernen Tuttlingens 66
16. August Ernst Franz Ludwig von Gemmingen Grundherr in Babstadt 39
17. August Husein Gradaščević bosnischer General 31
17. August Karl Heinrich Gottfried Lommatzsch deutscher evangelischer Geistlicher 62
19. August Johann Jakob Humann Bischof von Mainz 63
20. August Johann Carl Müller badischer Beamter 67
20. August Friedrich Wilhelm Offelsmeyer deutscher evangelischer Geistlicher 69
21. August Samuel Studer Schweizer Theologe und Naturforscher 76
22. August Jacob Georg Christian Adler deutscher evangelischer Theologe, Pädagoge und Orientalist 77
22. August Franz Antoine österreichischer Pomologe 66
23. August Gerhard Haniel deutscher Unternehmer 59
24. August William Kelly US-amerikanischer Politiker (Demokratisch-Republikanische Partei) 47
25. August August Karl Hambuch deutscher Opernsänger (Tenor) und Violinist
27. August Adolf Friedrich von Oppen königlich preußischer Generalleutnant und zuletzt Brigadechef im Korps Tauentzien 71
28. August Johann Heinrich Karl Hengstenberg deutscher Kirchenliederdichter 63
28. August Nikolaus von Maillot de la Treille bayrischer General und Kriegsminister 59
31. August Karl Ludwig Harding deutscher Astronom 68

SeptemberBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
2. September Franz Josef Feller deutscher Kaufmann, Schreiber am Stadt- und Kreisgericht Aschaffenburg 61
2. September Pieter van Oort niederländischer Maler und Forschungsreisender 29
2. September Thomas Telford britischer Baumeister 77
3. September Johann Ernst Plamann deutscher Pädagoge 63
4. September Ferdinand Friedrich von Biedenfeld badischer Generalmajor 70
4. September Maria Francisca von Portugal Infantin von Portugal und durch Heirat Infantin von Spanien und Gräfin von Molina 34
4. September Peter Erasmus Müller dänischer Bischof, Historiker und Sprachforscher 58
8. September Gustav Schübler deutscher Naturwissenschaftler 47
9. September Christian Friedrich Bahn deutscher Reeder, Handelsunternehmer und Mäzen der Stadt Rügenwalde 61
9. September James Weddell britischer Seefahrer und Walfänger 47
11. September Johann Jakob Besserer von Thalfingen Bürgermeister der Stadt Augsburg 80
12. September Philip Swenk Markley US-amerikanischer Politiker 45
14. September Giovanni Antonio Giobert italienischer Chemiker und Mineraloge 72
14. September Peter Alexander von Itzenplitz brandenburgischer Adliger und Gutsherr 66
14. September John Leach englischer Jurist, Richter und Politiker 74
15. September Karl Beyrich deutscher Botaniker 38
15. September William Harris Crawford US-amerikanischer Politiker 62
15. September August Karl von und zu Egloffstein sächsisch-weimarischer Generalmajor 63
15. September Ernst Ludwig Heim Berliner Arzt und Ehrenbürger 87
17. September Karl David Ilgen deutscher Theologe, Philologe und Pädagoge 71
17. September Friedrich von Schuckmann preußischer Innenminister 78
18. September Carl Friedrich Stephan, Graf von Otting und Fünfstetten, Freiherr von Schönfeld bayerischer Standesherr, Halbbruder König Maximilians I. von Bayern 66
18. September René Levasseur französischer Arzt, Revolutionär und Politiker 87
19. September Jakob Friedrich Weishaar liberaler Politiker in Württemberg 59
20. September Enoch Brunschweiler Schweizer Unternehmer, Teilnehmer der thurgauischen Befreiungsbewegung 73
24. September Ludwig Cauer deutscher Pädagoge 42
24. September Jonas Galusha US-amerikanischer Politiker, Jurist und Gouverneur des US-Bundesstaates Vermont 81
24. September Peter I. Kaiser von Brasilien, König von Portugal 35
24. September Ernst Carl Thelott deutscher Maler, Kupferstecher und Professor an der Düsseldorfer Kunstakademie, Vertreter der Düsseldorfer Malschule 74
24. September Peter H. Wendover US-amerikanischer Politiker 66
27. September Justus Hausknecht reformierter Superintendent in Österreich 42
27. September Konrad Mannert deutscher Historiker und Geograph 78
27. September Elisa Radziwiłł erste Liebe des Kaisers Wilhelm I. 30
28. September Michael Geither General unter Napoleon Bonaparte 64
29. September Friedrich Herzog von Sachsen-Hildburghausen und Sachsen-Altenburg 71
30. September François-Antoine Jecker französischer Instrumentenbauer 68
30. September Georg Christian Franz Kübel Bürgermeister von Heilbronn 77

OktoberBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. Oktober Giovanni Giraud italienischer Lustspieldichter 57
5. Oktober Johann Büchner deutscher Politiker 78
5. Oktober Christian Friedrich von Gregory deutscher Kaufmann und Bankier, kurfürstlich sächsischer Hofkammerrat 77
5. Oktober Conrad Westermayr deutscher Maler und Kupferstecher 69
6. Oktober Carl Friedrich Emil von Ibell Regierungspräsident des Herzogtums Nassau; danach Regierungspräsident der Landgrafschaft Hessen-Homburg 53
7. Oktober George Heneage Lawrence Dundas britischer Admiral und Politiker, Mitglied des House of Commons 55
8. Oktober François-Adrien Boieldieu französischer Opernkomponist 58
8. Oktober Joseph Ertel Jurist 49
8. Oktober Anton Ludwig Ulrich Unternehmer und Abgeordneter 83
9. Oktober Wilhelm Neumann deutscher Lyriker, Erzähler, Kritiker, Herausgeber und Übersetzer 53
10. Oktober Thomas Say US-amerikanischer Entomologe, Conchologe und Karzinologe (Zoologie) 47
11. Oktober Jakob Frint österreichischer Theologe und Bischof 67
11. Oktober William Kennedy US-amerikanischer Politiker 66
12. Oktober Marie-Anne Calame Schweizer Sozialreformerin, Gründerin eines Waisenhauses 59
16. Oktober Albrecht Wilhelm Roth deutscher Botaniker 77
18. Oktober Isabelle Morel Schweizer Schriftstellerin und Übersetzerin 55
19. Oktober David White US-amerikanischer Politiker
19. Oktober James Whitfield Erzbischof von Baltimore 63
20. Oktober Fath Ali Schah persischer König
20. Oktober Ferdinand Mackeldey deutscher Jurist und Hochschullehrer der Universitäten Helmstedt, Marburg und Bonn 49
22. Oktober Johann Christian Hirzel württembergischer Oberamtmann 56
21. Oktober Edward Smith Stanley, 12. Earl of Derby britischer Gründer der Oaks Stakes (Pferderennen) und Namensgeber für das Derby 82
22. Oktober Friedrich Philipp von Cardell deutscher Offizier, preußischer General der Infanterie 61
23. Oktober Thomas Christian Tychsen deutscher Orientalist 76
24. Oktober Georg Ernst Levin von Wintzingerode württembergischer Staatsminister, Erb- und Gerichtsherr zu Bodenstein im Eichsfeld 81
26. Oktober Joseph-Marie Dessaix französischer Divisionsgeneral der Infanterie 70
26. Oktober Abiel Wood US-amerikanischer Politiker 62
27. Oktober Johann Adam Bergk deutscher Privatgelehrter
27. Oktober Joseph Pearson US-amerikanischer Politiker
29. Oktober Placido Zurla italienischer Ordensgeistlicher, Kardinal und Kardinalvikar 65
30. Oktober Johann Nepomuk von Harscher bayerischer Generalmajor 64
31. Oktober Eleuthère Irénée du Pont französischer Chemiker 63
31. Oktober Tredwell Scudder US-amerikanischer Politiker 63

NovemberBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. November Ferdinand Geib deutscher Jurist und Autor 30
1. November Archibald Hamilton Rowan irischer Nationalist und Revolutionär 83
2. November Karl Georg Maaßen preußischer Jurist, Finanzminister und Mitinitiator des Deutschen Zollvereins 65
3. November Johann Kaspar Horner Schweizer Astronom und Mathematiker 60
5. November Philippe Joseph Boucqueau französischer Beamter, Präfekt des Département de Rhin-et-Moselle (1800–1803) 61
9. November Jean Hugues Chancel französischer Festungskommandant von Hüningen 68
9. November György Czipott slowenischer evangelischer Lehrer und Dichter in Ungarn
10. November George John Spencer, 2. Earl Spencer britischer Adliger und Politiker (Whig) 76
12. November Victor Amadeus Landgraf von Hessen-Rotenburg 55
13. November Friedrich Adolf Ebert deutscher Bibliothekar und Bibliograph 43
14. November Karl Wilhelm Siebdrat deutscher Altphilologe und Rektor 64
15. November Johann von Hinrichs deutscher Offizier, zuletzt königlich preußischer Generalmajor
17. November Julius Wilhelm von Strube Kommandeur des Hamelner Landwehr-Bataillon 60
20. November Siegismund Dittmar deutscher Pädagoge, Meteorologe und Autor 75
20. November Siegmund Peter Martin deutscher liberaler Politiker 54
20. November Dorette Spohr deutsche Harfenistin und Pianistin
23. November Louis Marie Levesque de Laferrière General der Französischen Revolution und des Ersten Kaiserreichs 58
24. November John Gillies schottischer Arzt und Pflanzensammler
28. November Johann Nepomuk Amann österreichischer Architekt 69
30. November William Frederick, Duke of Gloucester and Edinburgh Mitglied der britischen Königsfamilie 58

DezemberBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. Dezember Fountain Winston US-amerikanischer Politiker 41
3. Dezember Giuseppe Albani Kardinal der katholischen Kirche 84
3. Dezember Ferdinand Runk deutsch-österreichischer Maler 70
4. Dezember Joseph Appel österreichischer Numismatiker 67
4. Dezember Johann Conrad Sckell deutscher Gärtner und Gartenarchitekt 66
5. Dezember Thomas Pringle schottisch-südafrikanischer Schriftsteller, Dichter und Abolitionist 45
6. Dezember Ludwig Adolf Wilhelm von Lützow preußischer Offizier, zuletzt Generalmajor; Kommandeur des Lützowsches Freikorpes 52
6. Dezember Friedrich Marquard Meyer evangelischer Pfarrer in Hagenberg 65
7. Dezember François-Auguste Parseval-Grandmaison französischer Schriftsteller 75
7. Dezember Friedrich Erhard von Röder preußischer General der Kavallerie 66
7. Dezember Ludwig Schuncke deutscher Pianist und Komponist 23
8. Dezember John Curtis Chamberlain US-amerikanischer Politiker 62
8. Dezember Levin Gale US-amerikanischer Politiker 50
8. Dezember Henry Harford Lord Proprietor von Maryland 76
8. Dezember Edward Irving Mitbegründer der Katholisch-Apostolischen Gemeinden in Großbritannien 42
10. Dezember Albert Giese deutscher Linguist 31
10. Dezember Catherine Grand Kurtisane, Salonière und Schönheit 72
13. Dezember Charles Goldsborough US-amerikanischer Politiker 69
14. Dezember Julius Walter deutsch-baltischer Theologe und Hochschullehrer 40
16. Dezember Antoine-Vincent Arnault französischer Schriftsteller 68
18. Dezember Robert Crittenden Gouverneur von Arkansas 37
18. Dezember Johann Eberle deutscher Mediziner und Physiologe 36
20. Dezember Maurycy Mochnacki polnischer Historiker und Revolutionär der Romantik 31
21. Dezember Erduin Julius Koch deutscher Literaturhistoriker 70
22. Dezember Epaphroditus Champion US-amerikanischer Politiker 78
23. Dezember Joseph Hauber deutscher Maler 68
25. Dezember David Friedländer deutscher Fabrikant und Autor, der sich für die Emanzipation der Juden in Berlin einsetzte 84
27. Dezember Charles Lamb englischer Dichter 59
29. Dezember Thomas Robert Malthus britischer Ökonom und Bevölkerungstheoretiker
29. Dezember Johann Friedrich Heinrich Schwabe deutscher Mineraloge und Pfarrer 55
29. Dezember Charlotte Stieglitz deutsche Schriftstellerin 28
30. Dezember David Friedrich Ignatius deutschbaltischer Theologe 69
31. Dezember Jean-Nicolas-Louis Durand französischer Architekt 74
31. Dezember Anton Kirchner evangelischer Pfarrer und Schulreformer 55
31. Dezember Jan Nejedlý tschechischer Schriftsteller 58
Dezember Simeon De Witt US-amerikanischer Kartograph

Datum unbekanntBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
Asch-Schaukānī islamischer Gelehrter
Jacques Balmat französischer Bergführer und Kristallsucher
Peter Ludwig Heinrich von Block deutscher Naturforscher und Verwaltungsbeamter
Heinrich Christoph Grape deutscher Kupferstecher
David Jennings US-amerikanischer Politiker
Friedrich Kasimir Kitz deutscher Mediziner und Naturwissenschaftler
Apollonius Jan Cornelis Lampsins niederländischer Aristokrat
Jean-Nicolas Marrigues französischer Organist und Komponist
Joseph Lazarus Morpurgo austro-italienischer Kaufmann, Literat und Spezialist für Transportversicherungen
Robert Morrison schottischer Presbyterianer
Wincenty Niemojowski polnischer liberaler Politiker
Wassili Petrowitsch Obolenski Generalmajor des Russischen Kaiserreichs
Hans Franz Passavant Basler Bankier
Louise Preyer deutsche Malerin
Sunjo koreanischer König
Turki Al Saud Imam der Wahhabiten
Franz Schmidt österreichischer Botaniker
Gaspar de Vigodet spanischer Militär
Filip Višnjić serbischer Poet
Andreas Seidl deutscher Historienmaler, kurfürstlicher Hofmaler und Professor an der Akademie der Bildenden Künste in München
Friedrich von Normann-Ehrenfels württembergischer Kammerherr
Carl Ernst August Weihe deutscher Arzt und Botaniker