Hauptmenü öffnen

Dies ist eine Liste im Jahr 1835 verstorbener bekannter Persönlichkeiten. Die Einträge erfolgen innerhalb der einzelnen Daten alphabetisch. Tiere sind im Nekrolog für Tiere zu finden.

Inhaltsverzeichnis

JanuarBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. Januar Antal Amadé de Várkonyi ungarischer Graf, Präfekt von Zagreb und Theatergründer 74
2. Januar August Friedrich Ernst Langbein deutscher Dichter und Romanschriftsteller 77
3. Januar Luise Egloff Schweizer Dichterin 30
3. Januar Johann Melchior Kubli Schweizer Politiker 84
3. Januar Willem Frederik Röell niederländischer Politiker 67
8. Januar Domenico Genovesi italienischer Kurienerzbischof 69
10. Januar Gustav Heinrich Naecke deutscher Maler 49
11. Januar Juan Ruiz de Apodaca Vizekönig von Neuspanien 80
12. Januar Christian Wurm „Polizeikommissär“ der Stadt Nürnberg (1806–1818) 63
13. Januar Karl Gottfried Erdmann deutscher Mediziner und Botaniker 60
13. Januar Carl Wilhelm Kolbe der Ältere deutscher Maler, Grafiker und Schriftsteller
15. Januar Thérésia Cabarrus Kurtisane des spätrevolutionären Frankreichs 61
17. Januar Friedrich von Lingelsheim preußischer Generalmajor und Chef der Berliner Kadettenanstalt 79
18. Januar William McManus US-amerikanischer Jurist und Politiker
19. Januar Johann Lukas Boër deutscher Arzt und Geburtshelfer 83
20. Januar Robert Sweet englischer Botaniker
21. Januar Karl Gottlieb Horstig deutscher Pastor und Begründer des zweitältesten deutschen Stenographiesystems 71
21. Januar Wilhelm Uhden preußischer Beamter und Diplomat 71
22. Januar Marie-Alexandre Guénin französischer Komponist und Violinist 90
22. Januar Johann Gotthilf Seliger deutscher Theologe, Archidiakon und Verfasser pietistischer Schriften 65
23. Januar Thomas Whipple US-amerikanischer Politiker
24. Januar Armand-Jean-François Seguin französischer Chemiker 67
29. Januar Warren R. Davis US-amerikanischer Politiker 41
31. Januar Franz Christian Brunatti deutscher Gynäkologe 66
31. Januar Johann Friedrich Oesterreicher Bischof von Eichstätt, Weihbischof in Bamberg, Titularbischof von Doryla 63
31. Januar Georg Jakob Wagenseil deutscher Theatermitbegründer 61

FebruarBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
2. Februar Friedrich Wilhelm Norbert Engelhard deutscher Femerichter 80
4. Februar François-Emmanuel Fodéré französischer Arzt und Gerichtsmediziner 71
4. Februar Wade Hampton I. US-amerikanischer General, Politiker und Pflanzer
5. Februar George Ernest Papendiek deutsch-englischer Konsul, Zeichner und Maler 46
6. Februar Cayetano Valdés spanischer Marineoffizier und Regent 67
7. Februar Gustav von Both preußischer Offizier, zuletzt Generalleutnant 63
7. Februar Diderich Hegermann Offizier in der norwegischen Armee, Kriegsminister 71
7. Februar Friedrich Christian Reinermann deutscher Landschaftsmaler 70
8. Februar Catherine Josephine Duchesnois französische Schauspielerin 57
8. Februar Guillaume Dupuytren französischer Mediziner 57
9. Februar Friedrich Clemens von Elverfeldt genannt Beverförde zu Werries westfälischer Adeliger 68
10. Februar Johann Friedrich Schink deutscher Librettist, Theaterdichter, Dramaturg, Kritiker und Bibliothekar 79
12. Februar Friedrich Wilhelm Ehrenfried Rost Rektor der Thomasschule 66
15. Februar Manuel Arzú Staatschef von Nicaragua
15. Februar Nathan Dane US-amerikanischer Politiker 82
15. Februar Henry Hunt britischer radikaler Redner 61
16. Februar Juan Facundo Quiroga argentinischer Caudillo
17. Februar Friedrich Wilhelm Hermann Hunnius deutscher Theaterschauspieler, Sänger, Theaterleiter und Theaterregisseur
20. Februar Löb Carlburg deutscher Rabbiner in Bonn und Krefeld
21. Februar Philip J. Schuyler US-amerikanischer Politiker 67
25. Februar Paul Gotthelf Kummer deutscher Buchhändler und Verleger 84
28. Februar John Boyle US-amerikanischer Jurist und Politiker 60
28. Februar William Nelson, 1. Earl Nelson älterer Bruder von Admiral Horatio Nelson 77

MärzBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. März Johann Gottfried Quistorp deutscher Architekt, Maler und Hochschullehrer 79
2. März Franz II. König von Ungarn sowie letzter Kaiser des Heiligen Römischen Reiches und erster Kaiser von Österreich 67
3. März Thomas Hardwicke britischer General und Zoologe
7. März John Fontenay Schiffsmakler, Reeder und Kaufmann
7. März Johann Friedrich Lobstein deutscher Pathologe und Anatom 57
7. März Benjamin Tallmadge US-amerikanischer Politiker 81
12. März Johann Gottlob Bernstein deutscher Arzt 87
12. März Ludwig August Mellin deutschbaltischer Adliger und liberaler Politiker 81
15. März Samuel Dinsmoor US-amerikanischer Politiker 68
17. März Adam Friedrich Koch deutscher Schriftsteller, Burgenforscher und Dorfschullehrer 71
19. März Franz Haß deutscher Regierungsbeamter
20. März Jean Marie Joseph Coutelle französischer Wissenschaftler und Kapitän 87
20. März Aaron Halle-Wolfssohn deutscher Autor, Pädagoge und Vertreter der jüdischen Aufklärung
20. März Sachar Dmitrijewitsch Olsufjew russischer General
20. März Louis Léopold Robert Schweizer Maler 40
23. März Friedrich Christian Gregor Wernekinck deutscher Mediziner und Naturwissenschaftler
25. März Friederike Brun dänische Schriftstellerin deutscher Sprache 69
26. März Karl Heinrich von Lang deutscher Historiker und Publizist 70
26. März Jean-Jacques Magendie Offizier in der französischen Marine 68
27. März Peter Karl Weber Bürgermeister von Elberfeld 66
28. März Auguste de Beauharnais 2. Herzog von Leuchtenberg, sowie Herzog von Santa Cruz und Prinzgemahl von Portugal 24
28. März Christian Günther von Bernstorff dänischer und preußischer Staatsmann 65
28. März Ernst Konstantin von Schubert Jurist und Beamter in Schweden, Schwedisch-Pommern und Preußen 77
28. März Karl Unger deutscher Chirurg und Hochschullehrer
29. März Peter Joseph Glutz-Rüchti Schweizer Politiker 80

AprilBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. April Bartolomeo Pinelli italienischer Kupferstecher 53
2. April Anton Viktor von Österreich Erzherzog und Großmeister des deutschen Ordens 55
2. April François-Joseph Naderman französischer Harfenist 53
4. April Friedrich August von Klinkowström deutscher Pädagoge, Maler, Schriftsteller und preußischer Offizier 56
4. April James Stevens US-amerikanischer Politiker 66
6. April Matthias Andreas Bauck deutscher Musikpädagoge und Kirchenmusiker 69
6. April Johann Joachim Bolten deutscher Jurist, Domherr und Rittergutsbesitzer 82
6. April Johann Georg Hagenauer deutsch-österreichischer Architekt 87
7. April James Brown US-amerikanischer Politiker 68
8. April Wilhelm von Humboldt deutscher Gelehrter, Staatsmann und Begründer der Universität Berlin 67
10. April Luigi Bossi italienischer Archivar, Historiker und Schriftsteller 77
10. April Magdalena Gabriela von Canossa italienische Nonne und Ordensgründerin 61
11. April Francesco Canali italienischer Theologe, Bischof und Kardinal 70
14. April Richard Courtois belgischer Botaniker 29
15. April Cristóbal Bencomo y Rodríguez spanischer katholischer Priester, Beichtvater des Königs Ferdinand VII. von Spanien 76
17. April Iwan Petrowitsch Martos russischer Bildhauer
19. April Johann Anton von Herrenschwand Schweizer Militärperson und Politiker 70
20. April Johann Clemens Bruckmann Stadtschultheiß von Heilbronn 67
21. April Heinrich Bernhard Röhrs deutscher Kaufmann und Senator 68
21. April Samuel Slater US-amerikanischer Unternehmer und früher Industrieller 66
24. April August Breidenstein deutscher Arzt und Revolutionär 24
25. April Johann August Bruckmann Architekt, Geologe, Wasserbauingenieur, Autor, Erfinder, württembergischer Baubeamter 59
25. April François Tourte französischer Streichinstrumenten-Bogenbauer
26. April Henry Kater britischer Physiker 58
26. April Eberhard Karl Martini deutscher Mediziner 45
27. April Giovita Garavaglia italienischer Kupferstecher 45
27. April Albert Gyulay ungarischer k. u. k. Offizier und Feldmarschallleutnant 68

MaiBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. Mai Heinrich Brupbacher Schweizer Kupferstecher 76
2. Mai Johann Heinrich Ferdinand Autenrieth deutscher Mediziner 62
2. Mai Chrysologus Heimes deutscher Franziskaner, Organist, Orgelsachverständiger und Komponist 70
3. Mai José María Gruesso kolumbianischer Lyriker
6. Mai Adam King US-amerikanischer Politiker 52
7. Mai Henry Hunter Bryan US-amerikanischer Politiker 49
9. Mai Sebastian Mayer österreichischer Sänger (Bass), Komponist und Regisseur 62
13. Mai Elizabeth Cook englische Ehefrau von James Cook 94
13. Mai John Nash englischer Regency-Architekt 83
13. Mai Gottfried Peter Rauschnick deutscher Schriftsteller 56
14. Mai Johann Protasius von Anstett russischer Diplomat
14. Mai Wilhelmine von Dörnberg Reichsfreiin von Dörnberg 32
14. Mai David Theodor August Suabedissen deutscher evangelischer Theologe, Pädagoge und Philosoph 62
15. Mai Pauline Auzou französische Malerin 60
16. Mai Elia Interguglielmi italienischer Maler
16. Mai Jane Placide US-amerikanische Schauspielerin und Sängerin
17. Mai Karl Agnel Schneider österreichisch-böhmischer Jurist und Schriftsteller 68
19. Mai Karl Georg Albrecht Ernst von Hake preußischer General der Infanterie und Kriegsminister 65
20. Mai Andrew Gregg US-amerikanischer Politiker 79
20. Mai Robert L. McHatton US-amerikanischer Politiker 46
20. Mai Akiba Israel Wertheimer Oberlandesrabbiner von Altona und Schleswig-Holstein
21. Mai Carl Friedrich Berg deutscher Pharmazeut 61
25. Mai Friedrich Wilhelm von Halem Medizinalrat in Aurich und (Mit-)Begründer des Seebades Norderney 72
26. Mai Francis Preston US-amerikanischer Politiker 69
30. Mai Ferdinand Carl Boeheim österreichischer Historiker
30. Mai Augusta Louise zu Stolberg-Stolberg deutsche Muse von Johann Wolfgang von Goethe 82
31. Mai Josef Allram deutscher Theaterschauspieler und Dichter

JuniBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. Juni Thomas-Charles-Auguste Dallery französischer Ingenieur 80
1. Juni Karl Heinrich Dzondi deutscher Mediziner 64
2. Juni Georg Christian Carl Henschel deutscher Unternehmer, Gründer der Henschel-Werke 76
2. Juni François-Etienne Kellermann französischer Kavalleriegeneral 64
3. Juni Andreas Bernardus de Quertenmont niederländischer Zeichner, Maler, Kupferstecher, Professor und Direktor an der Akademie der schönen Künste in Antwerpen 85
5. Juni Johann Christian Ludwig Haken deutscher evangelischer Pfarrer und Schriftsteller 68
6. Juni Johann Carl Ludewig Gerhard preußischer Bergrat 67
7. Juni Johann Ludwig Möhring großherzoglich, oldenburgischer Geheimer Hofrat in Jever, Mitbegründer der Feuerversicherung Jever 75
8. Juni Gian Domenico Romagnosi italienischer Philosoph und Jurist 73
11. Juni Jerzy Samuel Bandtkie polnischer Sprachwissenschaftler 66
11. Juni Amos Davis US-amerikanischer Politiker 40
12. Juni Edward Troughton britischer Instrumentenbauer 81
12. Juni Iacopo Vittorelli italienischer Autor 85
13. Juni Wilhelm Adolf Diesterweg deutscher Mathematiker 52
15. Juni Bonawentura Niemojowski polnischer liberaler Politiker 47
17. Juni Izabela Czartoryska polnische Schriftstellerin und Kunstsammlerin 89
17. Juni James Wheelock Ripley US-amerikanischer Politiker 49
18. Juni William Cobbett englischer Schriftsteller, Herausgeber der Wochenzeitung „Political Register“ 72
20. Juni Martin Kinsley US-amerikanischer Politiker 81
21. Juni Alexander D. Orr US-amerikanischer Politiker 73
21. Juni Jan Rustem polnischer Maler armenischer oder griechischer Abstammung
22. Juni Karl Wilhelm Nose deutscher Arzt und Mineraloge 81
23. Juni Hermann Heimart Cludius protestantischer Pfarrer und Obstzüchter 81
23. Juni Johann Elias Werner deutscher evangelischer Geistlicher 84
24. Juni Jacques Claude Beugnot französischer Politiker 73
24. Juni Andreas Miaoulis griechischer Admiral 66
24. Juni Tomás de Zumalacárregui spanischer General im 1. Carlistenaufstand 46
25. Juni Francis Gardner US-amerikanischer Politiker 63
26. Juni John Bailey US-amerikanischer Politiker
26. Juni Antoine-Jean Gros französischer Historienmaler 64
26. Juni Johann Wilhelm Andreas Pfaff deutscher Mathematiker, Physiker und Astronom 60
27. Juni Walburga Willmann deutsche Pianistin und Komponistin 66
28. Juni Augustin Johann Joseph Gruber Fürsterzbischof der Erzdiözese Salzburg 72
28. Juni Charles Mathews britischer Schauspieler 59

JuliBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
6. Juli John Marshall US-amerikanischer Politiker 79
7. Juli Andreas Röschlaub deutscher Mediziner und Naturphilosoph 66
9. Juli Philipp von Pestel westphälischer und preußischer Beamter 67
9. Juli Sophie von Sachsen-Coburg-Saalfeld Prinzessin von Sachsen-Coburg-Saalfeld und durch Heirat Gräfin von Mensdorff-Pouilly 56
11. Juli Elisabeth von Staegemann deutsche Schriftstellerin, Malerin und Salonière in Berlin 74
12. Juli Benjamin Parke US-amerikanischer Politiker 57
16. Juli Bernard Smith US-amerikanischer Politiker 59
23. Juli Johann Gottlob Nathusius deutscher Kaufmann und Großindustrieller 75
24. Juli Benjamin Marshall englischer Maler 66
26. Juli Caspar Reuvens niederländischer Altertumskundler 42
27. Juli Gilbert Thomas Burnett britischer Botaniker und Zoologe 35
27. Juli Johann Nepomuk Pertsch deutscher Architekt und Maler in der Zeit des Klassizismus
27. Juli Heinrich Würzer deutscher politischer Publizist 84
28. Juli Édouard Adolphe Mortier Marschall von Frankreich 67
29. Juli Jean Jacques Antoine Caussin de Perceval französischer Orientalist 76

AugustBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. August Johann Schickh österreichischer Textilhändler und Journalist 65
1. August Gottlob Heinrich Adolph Wagner deutscher Literaturhistoriker, Bühnenautor, Übersetzer und Schriftsteller 60
2. August Cornelis Adrianus van Enschut niederländischer Rechtswissenschaftler 57
2. August Ferdinand August von Spiegel Erzbischof des Erzbistums Köln 70
3. August Johann Georg Fock dänischer evangelisch-lutherischer Geistlicher 77
3. August Wenzel Müller österreichischer Komponist und Theaterkapellmeister 67
5. August Leopoldo Nobili italienischer Physiker
6. August Ludwik Michał Pac polnischer General in der Napoleonischen Armee 57
8. August William Cattley englischer Händler tropischer Pflanzen
10. August Claus Schall dänischer Komponist 78
11. August Olof Åhlström schwedischer Komponist und Musikverleger 78
11. August Caspar Arnold Grein deutscher Stillleben- und Landschaftsmaler sowie Zeichner
15. August Adam Boyd US-amerikanischer Politiker 89
15. August Hartwig von Hundt-Radowsky deutscher Autor und Antisemit 55
15. August Johann Karl Mare deutscher Kupferstecher und Kartograf 61
15. August Verner Jasper Andreas Moltke dänischer Adliger, Gouverneur der Färöer 79
17. August Christoph Wilhelm Bock deutscher Kupferstecher 80
17. August Joseph Wilhelm Ludwig Mack deutscher Bildhauer 68
18. August Friedrich Stromeyer deutscher Chemiker 59
19. August Martin Hieronymus Schrötteringk deutscher Jurist und Bürgermeister von Hamburg 67
21. August John MacCulloch britischer Geologe 61
22. August Louis François Foucher de Careil französischer Divisionsgeneral der Artillerie 73
24. August Felicitas Agnesia Ritz deutsche Sängerin (Sopran) 78
24. August Bettina von Savigny deutsche Briefeschreiberin 30
25. August Nicolas-Joseph Platel französisch-belgischer Cellist und Komponist
26. August Louis-Antoine Beaunier französischer Ingenieur und Mineraloge 56
28. August Heinrich Julius Klaproth deutscher Orientalist 51
28. August Friedrich Wilhelm von Warburg preußischer Offizier, zuletzt Generalmajor 69
30. August William T. Barry US-amerikanischer Politiker 51
August Marianne Lang deutsche Theaterschauspielerin, Opernsängerin (Sopran) und Schauspiellehrerin

SeptemberBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
3. September Carlo Barabino italienischer Architekt 67
4. September Albert Jakob Arnoldi deutscher Orientalist, Theologe und Hochschullehrer 84
4. September Thomas Legler Schweizer Offizier 53
4. September Karl Ludwig von Zastrow preußischer Generalmajor 51
5. September Johann Carl Ludwig Braun preußischer Offizier, zuletzt Generalleutnant 64
8. September Christian Martin Hudtwalcker deutscher evangelisch-lutherischer Geistlicher und zuletzt Propst in Itzehoe 73
9. September Emanuel Samuel Tillier Schweizer Soldat und Politiker 83
10. September Willie Blount Gouverneur von Tennessee 67
10. September Christoph Bonifacius Zang deutscher Wundarzt
11. September Sigmund von Wagner Schweizer Zeichner, Kupferstecher und Kunstfreund 75
13. September Joshua Sands US-amerikanischer Offizier, Händler und Politiker 77
13. September Bernhard Constantin von Schoenebeck deutscher Mediziner und Autor 75
14. September Alexander McDonnell irischer Schachmeister 37
15. September Sarah Knox Taylor erste Ehefrau von Jefferson Davis, dem Präsidenten der Konföderierten Staaten von Amerika (1861–1865) 21
15. September Heinrich Adolph von Zwanziger bayerischer Offizier und Regimentskommandeur 59
17. September Ernst Friedrich Karl Rosenmüller deutscher evangelischer Theologe und Orientalist 66
17. September Karl Ludwig Alexander Zimmermann Pfarrer, Superintendent, Pädagoge, Bürgermeister 65
18. September David Woodcock US-amerikanischer Jurist und Politiker
19. September Claude Ignace François Michaud französischer General 83
22. September Sophie von Campenhausen russische Oberhofmeisterin 58
22. September Christian Demmer deutsch-österreichischer Sänger (Tenor) und Schauspieler
22. September Jacob R. Van Rensselaer US-amerikanischer Jurist und Politiker 67
23. September Georg Adlersparre schwedischer General, Politiker und Schriftsteller 75
23. September Vincenzo Bellini italienischer Opernkomponist 33
23. September Antide Janvier französischer Uhrmacher und Fachschriftsteller 84
24. September John Pitt, 2. Earl of Chatham britischer Offizier und Politiker 78
25. September Nathan Williams US-amerikanischer Jurist und Politiker 61
26. September Carl Berend Sigismund von Flemming preußischer Landrat, pommerscher Provinziallandtagsabgeordneter 55
26. September Elisha Reynolds Potter US-amerikanischer Politiker 70
28. September Benjamin Ames US-amerikanischer Politiker 56
28. September Pierre Alexandre Edouard Fleury de Chaboulon Kabinettssekretär
30. September Stephen Mix Mitchell US-amerikanischer Politiker und Jurist 91
30. September Johann Christian von Pfister Historiker sowie Prälat und Generalsuperintendent von Tübingen 63

OktoberBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. Oktober Timothy Fuller US-amerikanischer Politiker 57
2. Oktober Heinrich Bansi Schweizer reformierter Pfarrer 81
2. Oktober Franz Burchard Dörbeck deutscher Karikaturist 36
3. Oktober Friedrich Schröder deutscher Kaufmann 60
4. Oktober Ernst Christian Wilhelm Ackermann deutscher Schriftsteller 74
5. Oktober Christoph von Lattermann österreichischer Feldmarschall 82
6. Oktober Pawel Petrowitsch Sokolow russischer Bildhauer 71
7. Oktober Carl Wilhelm Hahn deutscher Arachnologe, Entomologe, Zoologe und Ornithologe 48
7. Oktober Charles Tait US-amerikanischer Jurist und Politiker 67
10. Oktober Kazimierz Brodziński polnischer Dichter und Übersetzer 44
13. Oktober Konrad Levezow deutscher Klassischer Archäologe, Dichter und Autor 65
13. Oktober Philipp Wieninger bayerischer Glashüttenbesitzer, Bierbrauer, Gastronom und Politiker 68
14. Oktober Wilhelm Benjamin Gautzsch schweizerisch-deutscher Pädagoge 64
15. Oktober Mikołaj Abramowicz polnischer Jurist, politischer Aktivist
15. Oktober Johann Veit Döll deutscher Medailleur 85
15. Oktober Johann Martin Manl Bischof von Speyer und Eichstätt 69
16. Oktober Christoph Friedrich Hellwag deutscher Arzt 81
18. Oktober Constantin Schroeter deutscher Genre- und Porträtmaler 40
19. Oktober Markus Lutz Schweizer Theologe und Historiker 63
19. Oktober Wilhelm Julius Ludwig von Schubert deutscher Jurist 80
20. Oktober Tanomura Chikuden japanischer Maler 58
20. Oktober Georg Friedrich von Zentner bayerischer Staatsminister 83
21. Oktober Josef Božek tschechischer Erfinder und Konstrukteur vor allem von dampfbetriebenen Fahrzeugen 53
21. Oktober Muthuswami Dikshitar südindischer Dichter und Komponist 60
21. Oktober Gotthilf Benjamin Keibel preußischer Ingenieuroffizier und Generalmajor 64
22. Oktober Wilhelm Gustav Friedrich Bentinck Erb- und Landesherr der Herrschaft Kniphausen, Edler Herr zu Varel und Herr zu Doorwerth, Rhoon und Pendrecht 73
23. Oktober Thomas Heaphy englischer Aquarell-, Porträt- und Miniaturmaler 59
25. Oktober Wilhelm Daniel von Arentschildt russischer Generalmajor 74
25. Oktober Clara Hirschmann österreichische Theaterschauspielerin 22
27. Oktober Étienne André François de Paule Fallot de Beaumont de Beaupré französischer römisch-katholischer Bischof 85
28. Oktober Joachim Frederik Bernstorff dänischer Gesandter 64
28. Oktober Johann Evangelist Reiter deutscher katholischer Pfarrer und Künstler 71
31. Oktober Charles Bodle US-amerikanischer Jurist und Politiker
31. Oktober Joseph Philippe François Deleuze französischer Naturforscher und Bibliothekar des Pariser Nationalmuseums der Naturgeschichte 82

NovemberBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. November Johann Gottlob Christoph von Seeger deutscher Politiker und Oberamtmann 68
1. November Thomas Taylor englischer populärwissenschaftlicher Schriftsteller und Übersetzer 77
5. November Bernhard Christian Otto deutscher Arzt, Naturforscher und Ökonom 90
6. November Heinrich Gustav Flörke deutscher evangelisch-lutherischer Geistlicher, Mediziner und Botaniker 70
6. November Ignaz Schuster österreichischer Schauspieler und Komponist 56
8. November Alexander Collie schottischer Arzt, Botaniker und Entdecker 42
8. November Friedrich Philipp Stumm deutscher Unternehmer 84
9. November José Ignacio de Gorriti südamerikanischer Revolutionär 65
10. November Gotthold Samuel Abraham Seemann preußischer Pädagoge und Verwaltungsbeamter 63
11. November Johan Herman Mankel schwedischer Organist, Komponist und Instrumentenbauer 72
13. November Heinrich Friedrich von Storch deutsch-russischer Ökonom 69
15. November Tobias Bürg österreichischer Astronom und Universitätsprofessor 68
15. November Friedrich Ludwig Wagner deutscher Theologe, Pädagoge und Bibliothekar 71
16. November Louis Angely deutscher Lustspieldichter 48
17. November Karl August Böttiger deutscher Theologe, Philologe, Pädagoge und Schriftsteller der Aufklärungszeit 75
19. November Christian Philipp Iffland Bürgermeister von Hannover 85
19. November Gottschalk Mayer Hoffaktor, Unternehmer und Gutsbesitzer in Mannheim 74
19. November Abraham Mendelssohn Bartholdy deutscher Bankier 58
20. November Joseph von Baader deutscher Ingenieur 72
20. November Samuel Dana US-amerikanischer Politiker 68
21. November Daniel Blecks deutscher Freischärler in den Freiheitskriegen 86
21. November Hanaoka Seishū führte die weltweit erste Operation mit Narkose durch 74
21. November James Hogg schottischer Schriftsteller
22. November Anton Haupt Jurist und Bürgermeister von Wismar 35
22. November Georg Gottfried Marpurg estnischer Geistlicher und Schriftsteller 80
23. November Erwin Speckter deutscher Maler 29
24. November Robert S. Rose US-amerikanischer Jurist und Politiker 61
26. November Honoré Flaugergues französischer Astronom 80
27. November Albrecht Friedrich Georg Baring preußischer Jurist 67
27. November Aubert Joseph Parent französischer Architekt und Bildhauer 81
28. November Katharina von Württemberg Königin von Westphalen 52
29. November Edward Russell US-amerikanischer Bankmanager und Politiker 53
30. November Joseph Marchand französischer Missionar in Vietnam, Mitglied der Pariser Mission und Heiliger und Märtyrer der römisch-katholischen Kirche 32

DezemberBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
1. Dezember Charles Hayter englischer Maler 74
1. Dezember Christian Sommer deutscher Jurist und Jakobiner 68
1. Dezember James C. Terrell US-amerikanischer Politiker 29
4. Dezember Ludwig von Basedow anhalt-dessauischer Regierungspräsident 61
4. Dezember Mannalargenna Stammesführer der Aborigine
5. Dezember August von Platen-Hallermünde deutscher Dichter 39
6. Dezember Karl Heinrich Jördens deutscher Literaturhistoriker 78
6. Dezember George Philip Reinagle englischer Marinemaler
6. Dezember Nathan Smith US-amerikanischer Politiker 65
10. Dezember Zalmon Wildman US-amerikanischer Politiker 60
12. Dezember Johann Nepomuk Hoechle österreichischer Genremaler 45
12. Dezember Elias Kane US-amerikanischer Politiker 41
13. Dezember Alois Wehrle Chemiker im Kaisertum Österreich
17. Dezember Joseph Henri Joachim Lainé französischer Staatsmann 67
17. Dezember Pierre-Louis Roederer Großoffizier der Ehrenlegion 81
18. Dezember Johann Mederitsch österreichischer Komponist, Kapellmeister und Lehrer
18. Dezember Friedrich Starke deutscher Hornist, Kapellmeister und Komponist 61
20. Dezember Andrew Boden US-amerikanischer Politiker
21. Dezember John Sinclair schottischer Ökonom und Politiker 81
22. Dezember Franz von Paula Schrank Botaniker, Insektenforscher und Mitglied der Jesuiten 88
22. Dezember Thomas Alois Reischl österreichischer Stenograf
23. Dezember Hans von Reinhard Schweizer Politiker, Bürgermeister von Zürich, Landammann der Schweiz 80
23. Dezember Albrecht Rengger Schweizer Politiker
24. Dezember Georg Friedrich Stintzing Advokat und Ratsherr der Hansestadt Lübeck 42
25. Dezember Anton Gliszczynski polnischer Graf und Staatsmann 69
25. Dezember Joseph Sonnleithner österreichischer Librettist, Komponist, Theaterdirektor und Archivar 69
25. Dezember Friedrich Vieweg deutscher Verleger 74
28. Dezember Johann Arzberger österreichischer Techniker und Wissenschaftler 57
28. Dezember Amalie Curtius deutsche Schriftstellerin 55
28. Dezember James Findlay US-amerikanischer Politiker (Demokratische Partei) 65
28. Dezember Wiley Thompson amerikanischer Politiker 54
29. Dezember Catherine Lefèbvre Herzogin von Danzig 82
29. Dezember Heinrich August Schott deutscher lutherischer Theologe 55
30. Dezember Ralph Osborn US-amerikanischer Jurist und Politiker
30. Dezember Godehard Joseph Osthaus Bischof von Hildesheim 67

Datum unbekanntBearbeiten

Tag Name Beruf, bekannt als Alter Beleg
Black Jack Anderson australischer Pirat
Thomas Bensley britischer Drucker und Verleger
Johann Georg Ludwig Brakebusch deutscher lutherischer Theologe
Geneviève Brossard de Beaulieu französische Malerin
Balthasar von Castelberg Schweizer reformierter Pfarrer und Konvertit
John Church englischer Geistlicher
José de Santiago Concha Jiménez Lobatón Gouverneur von Chile
Friedrich Christian von Eben und Brunnen preußischer, englischer, portugiesischer und kolumbianischer Offizier
Wilhelm Christian Goßler deutscher Beamter
Felicia Hemans britische Dichterin
Sally Hemings US-amerikanische Sklavin; Liebhaberin Thomas Jeffersons
Johann Andreas Hesse deutscher Orgelbauer
Jacob C. Isacks US-amerikanischer Politiker
Jacobi deutscher Theaterschauspieler
William Carter Love US-amerikanischer Politiker
Axel von Normann schwedischer Regimentschef und später preußischer Generalmajor
Hippolyte Pixii französischer Instrumentenbauer und Erfinder
Carl Schünemann Bremer Kaufmann und Verleger
Johann Wolfgang Schwarz deutsch-österreichischer Spielleiter, Dramatiker und Mautaufseher
Bernard Václav Štiasný tschechischer Cellist und Komponist
Gottlob Friedrich Thomas vogtländischer Industriepionier, Kaufmann und Spinnereibesitzer
Utagawa Toyokuni II. japanischer Holzschnittkünstler
Marcus Warschauer deutscher Bankier des Bankhaus Oppenheim & Warschauer in Königsberg
Bartholomäus Zitzelsberger deutscher Pfarrer