Hauptmenü öffnen

Wilhelm von Boeltzig

preußischer Generalmajor

Wilhelm Ferdinand von Boeltzig (* 4. März 1755 in Groß Salze; † 30. Juni 1834 in Berlin) war ein preußischer Generalmajor.

Inhaltsverzeichnis

LebenBearbeiten

HerkunftBearbeiten

Boeltzig stammt aus einem obersächsischen Adelsgeschlecht und war mit Novalis verwandt. Er war der Sohn von Ferdinand von Boeltzig (1712–1793) und dessen Ehefrau Wilhelmine, geborene von Bissing. Sein Vater war Bürgermeister in Groß Salze.

MilitärkarriereBearbeiten

Er wurde 1772 als Estandartenjunker im Leib-Carabiniers-Regiment der Preußischen Armee angestellt. Als Leutnant machte er 1778/79 den Bayerischen Erbfolgekrieg mit und stieg bis Oktober 1790 zum Major auf. Als solcher wurde Boeltzig im gleichen Monat Flügeladjutant von König Friedrich Wilhelm II. Im Jahr darauf wurde er auch Mitglied des Oberkriegskollegiums. Auch unter Friedrich Wilhelm III. diente Boeltzig weiterhin als Flügeladjutant, erhielt im Juni 1804 den Orden Pour le Mérite und begleitete den König 1806/07 während des Vierten Koalitionskrieges. Am 18. Juni 1807 noch zum Generalmajor befördert, wurde Boeltzig im Dezember des Folgejahres aufgrund seiner schlechten Gesundheit mit einer Pension 1200 Talern in den Ruhestand versetzt. In Würdigung seiner Verdienste erhielt er am 25. Dezember 1809 den Roten Adlerorden I. Klasse.

Nach seinem Tod wurde er am 3. Juli 1834 in Stolzenhagen beigesetzt.

FamilieBearbeiten

Boeltzig hatte sich 1789 in Schönwalde mit Auguste Karoline von Beeren (* 17. Oktober 1771; † 6. Juli 1800) verheiratet. Aus der Ehe gingen folgende Kinder hervor:

  • Wilhelmine Auguste Ferdinande (* 4. September 1790 in Berlin; † 1. Januar 1864) ⚭ 1819 Freiherr Friedrich Heinrich Alexander von der Recke (* 7. September 1774; † 25. August 1842), Herr auf Segefeld
  • Karoline Adelheid (* 4. Dezember 1794 in Berlin; † 16. Juni 1820 ebenda) ⚭ Friedrich Heinrich Ludwig von Pfuel, preußischer Generalleutnant
  • Henriette Charlotte Philippine (* 9. April 1798 in Potsdam; † 16. März 1858) ⚭ Karl von Grünberg († 1. April 1850), Herr auf Weßmar und Löbnitz
  • Karl Wilhelm August (* 16. Juni 1800 in Potsdam; † 16. Februar 1843), preußischer Rittmeister ⚭ 1827 Gräfin Josephine von Gorcey-Longuyon (* 25. Dezember 1798; † 27. April 1876)

LiteraturBearbeiten