Hauptmenü öffnen

Liste der Mitglieder des 9. Europäischen Parlamentes

Wikimedia-Liste
Logo des Europäischen Parlaments
Mitglieder des
Europäischen Parlamentes
Vor 1979 (1952–1979)
1. Wahlperiode (1979–1984)
2. Wahlperiode (1984–1989)
3. Wahlperiode (1989–1994)
4. Wahlperiode (1994–1999)
5. Wahlperiode (1999–2004)
6. Wahlperiode (2004–2009)
7. Wahlperiode (2009–2014)
8. Wahlperiode (2014–2019)
9. Wahlperiode (2019–2024)
Fraktionen des Parlaments
        
Insgesamt 748 Sitze

Hier sind die Mitglieder des 9. Europäischen Parlamentes von 2019 bis 2024 in alphabetischer Reihenfolge verzeichnet. Die Abgeordneten wurden bei der Europawahl 2019 gewählt, die zwischen dem 23. und 26. Mai in den 28 Mitgliedstaaten stattfand.

Die 8. Wahlperiode endete am 1. Juli 2019. Am 2. Juli 2019 fand die konstituierende Plenartagung des neu gewählten Parlaments statt.[1]

Die Europaparlamentarier gehören jeweils nationalen Parteien an, die sich jedoch großteils auf europäischer Ebene zu Bündnissen zusammengeschlossen haben. Wenn diese eine bestimmte Anzahl an Mitgliedern aus einer bestimmten Anzahl an Ländern erreichen, werden sie von der Europäischen Union als sogenannte europäische Parteien anerkannt und sind hier in der Liste mit genannt.

Aus den europäischen Parteien setzen sich die Fraktionen im Europäischen Parlament zusammen, wobei sich jedoch Fraktionen und Parteien meist nicht genau entsprechen. Die Fraktionen umfassen oft mehrere europäische Parteien sowie meistens auch weitere nationale Parteien, die keinem europaweiten Bündnis angehören.

Übersicht über die FraktionenBearbeiten

AbgeordneteBearbeiten

Name Partei Europapartei Fraktion Staat Anmerkung
Magdalena Adamowicz PO EVP EVP Polen  Polen
Asim Ademov GERB EVP EVP Bulgarien  Bulgarien
Isabella Adinolfi M5S NI Italien  Italien
Matteo Adinolfi LN MENL ID Italien  Italien Matteo Salvini nahm seine Mandate nicht an.
Alex Agius Saliba PL SPE S&D Malta  Malta
Cláudia Aguiar PSD EVP EVP Portugal  Portugal
Mazaly Aguilar Vox AKRE EKR Spanien  Spanien
Clara Eugenia Aguilera García PSOE SPE S&D Spanien  Spanien
Scott Ainslie GPEW EGP Grüne/EFA Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich
François Alfonsi PNC EFA Grüne/EFA Frankreich  Frankreich
Atidsche Aliewa-Weli DPS ALDE RE Bulgarien  Bulgarien Deljan Peevski nahm sein Mandat nicht an.
Christian Allard SNP EFA Grüne/EFA Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich
Abir Al-Sahlani C ALDE RE Schweden  Schweden
Álvaro Amaro PSD EVP EVP Portugal  Portugal
Andris Ameriks SDPS SPE S&D Lettland  Lettland
Christine Anderson AfD ID Deutschland  Deutschland
Martina Anderson Sinn Féin GUE/NGL Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich
Rasmus Andresen GRÜNE EGP Grüne/EFA Deutschland  Deutschland
Éric Andrieu PS SPE S&D Frankreich  Frankreich
Mathilde Androuët RN MENL ID Frankreich  Frankreich
Nikos Androulakis KINAL SPE S&D Griechenland  Griechenland
Gerolf Annemans VB MENL ID Belgien  Belgien
Andrus Ansip RE ALDE RE Estland  Estland
Attila Ara-Kovács DK S&D Ungarn  Ungarn
Marie Arena PS SPE S&D Belgien  Belgien
Pablo Arias Echeverría PP EVP EVP Spanien  Spanien
Pascal Arimont CSP EVP EVP Belgien  Belgien
Bartosz Arłukowicz PO EVP EVP Polen  Polen
Clotilde Armand USR ALDE RE Rumänien  Rumänien
Konstantinos Arvanitis Syriza EL GUE/NGL Griechenland  Griechenland
Anna Asimakopoulou ND EVP EVP Griechenland  Griechenland
Manon Aubry FI MLP GUE/NGL Frankreich  Frankreich
Margrete Auken SF EGP Grüne/EFA Danemark  Dänemark
Petras Auštrevičius LRLS ALDE RE Litauen  Litauen
Carmen Avram PSD SPE S&D Rumänien  Rumänien
Malik Azmani VVD ALDE RE Niederlande  Niederlande
Alice Bah Kuhnke MP EGP Grüne/EFA Schweden  Schweden
Simona Renata Baldassarre LN MENL ID Italien  Italien
Marek Balt SLD SPE S&D Polen  Polen
Jordan Bardella RN MENL ID Frankreich  Frankreich
Katarina Barley SPD SPE S&D Deutschland  Deutschland
Pernando Barrena Bildu EFA GUE/NGL Spanien  Spanien
Pietro Bartolo PD SPE S&D Italien  Italien
Traian Băsescu PMP EVP EVP Rumänien  Rumänien
Alessandra Basso LN MENL ID Italien  Italien
José Ramón Bauzá RE Spanien  Spanien
Nicolas Bay RN MENL ID Frankreich  Frankreich
Catherine Bearder LibDem ALDE RE Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich
Gunnar Beck AfD ID Deutschland  Deutschland
Nicola Beer FDP ALDE RE Deutschland  Deutschland
Tiziana Beghin M5S NI Italien  Italien
Aurélia Beigneux RN MENL ID Frankreich  Frankreich
Marek Belka SLD SPE S&D Polen  Polen
François-Xavier Bellamy LR EVP EVP Frankreich  Frankreich
Adrian-Dragoș Benea PSD SPE S&D Rumänien  Rumänien
Brando Benifei PD SPE S&D Italien  Italien
Isabel Benjumea PP EVP EVP Spanien  Spanien
Phil Bennion LibDem ALDE RE Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich
Monika Beňová Smer SPE S&D Slowakei  Slowakei
Hildegard Bentele CDU EVP EVP Deutschland  Deutschland
Tom Berendsen CDA EVP EVP Niederlande  Niederlande
Lars Patrick Berg AfD ID Deutschland  Deutschland
Stefan Berger CDU EVP EVP Deutschland  Deutschland
Erik Bergkvist S SPE S&D Schweden  Schweden
Silvio Berlusconi FI EVP EVP Italien  Italien
Alexander Bernhuber ÖVP EVP EVP Osterreich  Österreich
Robert Biedroń Wiosna S&D Polen  Polen
Adam Bielan PiS AKRE EKR Polen  Polen
Stéphane Bijoux REM RE Frankreich  Frankreich
Izaskun Bilbao PNV EDP RE Spanien  Spanien
Vladimír Bilčík SPOLU - EVP Slowakei  Slowakei
Dominique Bilde RN MENL ID Frankreich  Frankreich
Gabriele Bischoff SPD SPE S&D Deutschland  Deutschland
Benoît Biteau Grüne/EFA Frankreich  Frankreich
Mara Bizotto LN MENL ID Italien  Italien
Malin Björk V MLP/NGLA GUE/NGL Schweden  Schweden
Vasile Blaga PNL EVP EVP Rumänien  Rumänien
Hynek Blaško SPD MENL ID Tschechien  Tschechien
Vilija Blinkevičiūtė LSDP SPE S&D Litauen  Litauen
Michael Bloss GRÜNE EGP Grüne/EFA Deutschland  Deutschland
Andrea Bocskor Fidesz EVP EVP Ungarn  Ungarn
Damian Boeselager Volt Volt Grüne/EFA Deutschland  Deutschland
Rareș Bogdan PNL EVP EVP Rumänien  Rumänien
Franc Bogovič SLS EVP EVP Slowenien  Slowenien
Manuel Bompard FI MLP GUE/NGL Frankreich  Frankreich
Simona Bonafè PD SPE S&D Italien  Italien
Cinzia Bonfrisco LN MENL ID Italien  Italien
Paolo Borchia LN MENL ID Italien  Italien
Biljana Borzan SDP SPE S&D Kroatien  Kroatien
Marc Botenga PTB GUE/NGL Belgien  Belgien
Vlad Botoș USR ALDE RE Rumänien  Rumänien
Geert Bourgeois N-VA AKRE EKR Belgien  Belgien
Gilles Boyer parteilos RE Frankreich  Frankreich
André Bradford PS SPE S&D Portugal  Portugal am 18. Juli 2019 verstorben; Isabel Estrada Carvalhais als Nachrückerin
Patrick Breyer PIRATEN PPEU Grüne/EFA Deutschland  Deutschland
Milan Brglez SD SPE S&D Slowenien  Slowenien
Saskia Bricmont Ecolo EGP Grüne/EFA Belgien  Belgien
Jane Brophy LibDem ALDE RE Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich
Joachim Brudziński PiS AKRE EKR Polen  Polen
Annika Bruna RN MENL ID Frankreich  Frankreich
Sylvie Brunet MoDem EDP RE Frankreich  Frankreich
Markus Buchheit AfD ID Deutschland  Deutschland
Klaus Buchner ÖDP Grüne/EFA Deutschland  Deutschland
Daniel Buda PNL EVP EVP Rumänien  Rumänien
David Bull Brexit Party NI Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich
Udo Bullmann SPD SPE S&D Deutschland  Deutschland
Jonathan Bullock Brexit Party NI Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich
Judith Bunting LibDem ALDE RE Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich
Delara Burkhardt SPD SPE S&D Deutschland  Deutschland
Martin Buschmann Tierschutzpartei APEU GUE/NGL Deutschland  Deutschland
Cristian Silviu Bușoi PNL EVP EVP Rumänien  Rumänien
Reinhard Bütikofer GRÜNE EGP Grüne/EFA Deutschland  Deutschland
Jorge Buxadé Vox AKRE EKR Spanien  Spanien
Jerzy Buzek PO EVP EVP Polen  Polen
Gianna Calderoli LN MENL ID Italien  Italien
Carlo Calenda PD SPE S&D Italien  Italien
Marco Campomenosi LN MENL ID Italien  Italien Matteo Salvini nahm seine Mandate nicht an.
Jordi Cañas C's ALDE RE Spanien  Spanien
Pascal Canfin REM RE Frankreich  Frankreich
Damien Carême EELV EGP Grüne/EFA Frankreich  Frankreich
Andrea Caroppo LN MENL ID Italien  Italien
Matt Carthy Sinn Féin GUE/NGL Irland  Irland
Maria da Graça Carvalho PSD EVP EVP Portugal  Portugal
David Casa PN EVP EVP Malta  Malta
Massimo Casanova LN MENL ID Italien  Italien
Daniel Caspary CDU EVP EVP Deutschland  Deutschland
Fabio Massimo Castaldo M5S NI Italien  Italien
Pilar de Castillo PP EVP EVP Spanien  Spanien
Anna Cavazzini GRÜNE EGP Grüne/EFA Deutschland  Deutschland
Susanna Ceccardi LN MENL ID Italien  Italien
Sara Cerdas PS SPE S&D Portugal  Portugal
Catherine Chabaud MoDem EDP RE Frankreich  Frankreich
Mohammed Chahim PvdA SPE S&D Niederlande  Niederlande
Leïla Chaibi FI MLP GUE/NGL Frankreich  Frankreich
Dita Charanzová ANO ALDE RE Tschechien  Tschechien
Olivier Chastel MR ALDE RE Belgien  Belgien
Caterina Chinnici PD SPE S&D Italien  Italien
Ellie Chowns GPEW EGP Grüne/EFA Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich
Asger Christensen V ALDE RE Danemark  Dänemark
Leftéris Christóforou DISY EVP EVP Zypern Republik  Zypern
Włodzimierz Cimoszewicz SLD SPE S&D Polen  Polen
Angelo Ciocca LN MENL ID Italien  Italien
Dacian Cioloș PLUS ALDE RE Rumänien  Rumänien
Tudor Ciuhodaru PSD SPE S&D Rumänien  Rumänien
Miroslav Číž Smer SPE S&D Slowakei  Slowakei
Nathalie Colin-Oesterlé LC EVP Frankreich  Frankreich
Gilbert Collard RN MENL ID Frankreich  Frankreich
Toni Comín Junts NI Spanien  Spanien Sein Mandat wurde von der spanischen Wahlkommission als vakant erklärt.
Rosanna Conte LN MENL ID Italien  Italien Matteo Salvini nahm seine Mandate nicht an.
Richard Corbett Labour SPE S&D Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich
David Cormand EELV EGP Grüne/EFA Frankreich  Frankreich
Ignazio Corrao M5S NI Italien  Italien
Andrea Cozzolino PD SPE S&D Italien  Italien
Viola von Cramon-Taubadel GRÜNE EGP Grüne/EFA Deutschland  Deutschland
Corina Crețu PRO S&D Rumänien  Rumänien
Katalin Cseh MM ALDE RE Ungarn  Ungarn
Ciarán Cuffe GP EGP Grüne/EFA Irland  Irland
Josianne Cutajar PL SPE S&D Malta  Malta
Ryszard Czarnecki PiS AKRE EKR Polen  Polen
Peter van Dalen CU ECPM EVP Niederlande  Niederlande
Miriam Dalli PL SPE S&D Malta  Malta
Clare Daly I4C GUE/NGL Irland  Irland
Rosa D'Amato M5S NI Italien  Italien
Seb Dance Labour SPE S&D Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich
Johan Danielsson S SPE S&D Schweden  Schweden
Arnaud Danjean LR EVP EVP Frankreich  Frankreich
Gianantonio Da Re LN MENL ID Italien  Italien
Martin Daubney Brexit Party NI Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich
Ivan David SPD MENL ID Tschechien  Tschechien
Chris Davies LibDem ALDE RE Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich
Belinda De Camborne Lucy Brexit Party NI Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich
Paolo De Castro PD SPE S&D Italien  Italien
Jérémy Decerle REM RE Frankreich  Frankreich
Gwendoline Delbos-Corfield EELV EGP Grüne/EFA Frankreich  Frankreich
Andor Deli Fidesz EVP EVP Ungarn  Ungarn
Karima Delli EELV EGP Grüne/EFA Frankreich  Frankreich
Filip De Man VB MENL ID Belgien  Belgien
Özlem Demirel Die Linke EL GUE/NGL Deutschland  Deutschland
Anna Deparnay-Grunenberg GRÜNE EGP Grüne/EFA Deutschland  Deutschland
Petra De Sutter Groen EGP Grüne/EFA Belgien  Belgien
Tamás Deutsch Fidesz EVP EVP Ungarn  Ungarn
Dinesh Dhamija LibDem ALDE RE Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich
Geoffroy Didier LR EVP EVP Frankreich  Frankreich
Martina Dlabajová ANO ALDE RE Tschechien  Tschechien
Klára Dobrev DK S&D Ungarn  Ungarn
Diane Dodds DUP NI Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich
Christian Doleschal CSU EVP EVP Deutschland  Deutschland
Anna Donáth MM ALDE RE Ungarn  Ungarn
Francesca Donato LN MENL ID Italien  Italien Matteo Salvini nahm seine Mandate nicht an.
Herbert Dorfmann SVP EVP EVP Italien  Italien
Gina Dowding GPEW EGP Grüne/EFA Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich
Marco Dreosto LN MENL ID Italien  Italien
Angel Dschambaski IMRO-BNB EKR Bulgarien  Bulgarien
Jarosław Duda PO EVP EVP Polen  Polen
William Newton Dunn LibDem ALDE RE Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich
Lena Düpont CDU EVP EVP Deutschland  Deutschland
Estrella Durá Ferrandis PSOE SPE S&D Spanien  Spanien Josep Borrell nahm sein Mandat nicht an.
Pascal Durand parteilos RE Frankreich  Frankreich
Lucia Ďuriš Nicholsonová SaS AECR EKR Slowakei  Slowakei
Karoline Edtstadler ÖVP EVP EVP Osterreich  Österreich
Christian Ehler CDU EVP EVP Deutschland  Deutschland
Bas Eickhout GL EGP Grüne/EFA Niederlande  Niederlande
Derk Jan Eppink FvD AKRE EKR Niederlande  Niederlande
Cornelia Ernst Die Linke EL GUE/NGL Deutschland  Deutschland
Engin Eroglu FREIE WÄHLER EDP RE Deutschland  Deutschland
Ismail Ertug SPD SPE S&D Deutschland  Deutschland
Rosa Estarás PP EVP EVP Spanien  Spanien
Isabel Estrada Carvalhais S&D Portugal  Portugal Nachrückerin für den verstorbenen André Bradford; unabhängige Kandidatin auf der Liste der Partido Socialista
Jill Evans PC EFA Grüne/EFA Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich
Eleonora Evi M5S NI Italien  Italien
Agnès Evren LR EVP EVP Frankreich  Frankreich
Tanja Fajon SD SPE S&D Slowenien  Slowenien
Gheorghe Falcă PNL EVP EVP Rumänien  Rumänien
Nigel Farage Brexit Party NI Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich
Laurence Farreng MoDem EDP RE Frankreich  Frankreich
Frederick Federley C ALDE RE Schweden  Schweden
Markus Ferber CSU EVP EVP Deutschland  Deutschland
José Manuel Fernandes PSD EVP EVP Portugal  Portugal
Jonás Fernández Álvarez PSOE SPE S&D Spanien  Spanien
Giuseppe Ferrandino PD SPE S&D Italien  Italien
Laura Ferrara M5S NI Italien  Italien
João Ferreira PCP GUE/NGL Portugal  Portugal
Nicolaus Fest AfD ID Deutschland  Deutschland
Carlo Fidanza FdI AKRE EKR Italien  Italien
Pietro Fiocchi FdI AKRE EKR Italien  Italien Giorgia Meloni nahm ihre Mandate nicht an.
Raffaele Fitto DI AKRE EKR Italien  Italien Giorgia Meloni nahm ihre Mandate nicht an.
Frances Fitzgerald FG EVP EVP Irland  Irland
Luke Flanagan GUE/NGL Irland  Irland
Valter Flego IDS ALDE RE Kroatien  Kroatien
Lance Forman Brexit Party NI Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich
Anna Fotyga PiS AKRE EKR Polen  Polen
Loukas Fourlas DISY EVP EVP Zypern Republik  Zypern
Claire Fox Brexit Party NI Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich
Tomasz Frankowski PO EVP EVP Polen  Polen
Cindy Franssen CD&V EVP EVP Belgien  Belgien
Romeo Franz GRÜNE EGP Grüne/EFA Deutschland  Deutschland
Daniel Freund GRÜNE EGP Grüne/EFA Deutschland  Deutschland
Heléne Fritzon S SPE S&D Schweden  Schweden
Niels Fuglsang S SPE S&D Danemark  Dänemark
Mario Furore M5S NI Italien  Italien
Søren Gade V ALDE RE Danemark  Dänemark
Michael Gahler CDU EVP EVP Deutschland  Deutschland
Kinga Gál Fidesz EVP EVP Ungarn  Ungarn
Lina Gálvez Muñoz S&D Spanien  Spanien
Claudia Gamon NEOS ALDE RE Osterreich  Österreich
Iban García PSOE SPE S&D Spanien  Spanien
Iratxe García PSOE SPE S&D Spanien  Spanien
José Manuel García-Margallo PP EVP EVP Spanien  Spanien
Isabel García Muñoz PSOE SPE S&D Spanien  Spanien
Eider Gardiazabal Rubial PSOE SPE S&D Spanien  Spanien
Luis Garicano C's ALDE RE Spanien  Spanien
Jean-Paul Garraud ID Frankreich  Frankreich
Evelyne Gebhardt SPD SPE S&D Deutschland  Deutschland
Alexandra Geese GRÜNE EGP Grüne/EFA Deutschland  Deutschland
Jens Geier SPD SPE S&D Deutschland  Deutschland
Chiara Maria Gemma M5S NI Italien  Italien
Alexis Georgoulis Syriza EL GUE/NGL Griechenland  Griechenland
Helmut Geuking FAMILIE ECPM EKR Deutschland  Deutschland
Cristian Ghinea USR ALDE RE Rumänien  Rumänien
Dino Giarrusso M5S NI Italien  Italien
Barbara Gibson LibDem ALDE RE Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich
Sven Giegold GRÜNE EGP Grüne/EFA Deutschland  Deutschland
Jens Gieseke CDU EVP EVP Deutschland  Deutschland
Nathan Gill Brexit Party NI Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich
Neela Gill Labour SPE S&D Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich
James Glancy Brexit Party NI Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich
Andreas Glück FDP ALDE RE Deutschland  Deutschland
Raphaël Glucksmann PP S&D Frankreich  Frankreich
Charles Goerens DP ALDE RE Luxemburg  Luxemburg
Nicolás González Casares PSOE SPE S&D Spanien  Spanien
Mónica Silvana González González PSOE SPE S&D Spanien  Spanien
Esteban González Pons PP EVP EVP Spanien  Spanien
Valentino Grant LN MENL ID Italien  Italien
Maria Grapini PSD SPE S&D Rumänien  Rumänien
Markéta Gregorová Piráti PPEU Grüne/EFA Tschechien  Tschechien
Theresa Griffin Labour SPE S&D Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich
Catherine Griset RN MENL ID Frankreich  Frankreich
Klemen Grošelj LMŠ ALDE RE Slowenien  Slowenien
Christophe Grudler MoDem EDP RE Frankreich  Frankreich
Elisabetta Gualmini PD SPE S&D Italien  Italien
Roberto Gualtieri PD SPE S&D Italien  Italien Pietro Bartolo wurde in mehreren Wahlkreisen gewählt, durfte aber nur ein Mandat annehmen; ausgeschieden am 5. September 2019; für ihn rückte Nicola Danti nach
Francisco Guerreiro PAN APEU Grüne/EFA Portugal  Portugal
Bernard Guetta REM RE Frankreich  Frankreich
Sylvie Guillaume PS SPE S&D Frankreich  Frankreich
José Gusmão BE EL/MLP GUE/NGL Portugal  Portugal
Jytte Guteland S SPE S&D Schweden  Schweden
Márton Gyöngyösi Jobbik NI Ungarn  Ungarn
Enikő Győri Fidesz EVP EVP Ungarn  Ungarn
András Gyürk Fidesz EVP EVP Ungarn  Ungarn
Benyamin Habib Brexit Party NI Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich
Henrike Hahn GRÜNE EGP Grüne/EFA Deutschland  Deutschland
Svenja Hahn FDP ALDE RE Deutschland  Deutschland
Roman Haider FPÖ MENL ID Osterreich  Österreich Weder Heinz-Christian Strache, noch Petra Steger nahmen das Mandat an.
Robert Hajšel Smer SPE S&D Slowakei  Slowakei
Teuvo Hakkarainen PS ID Finnland  Finnland
Andrzej Halicki PO EVP EVP Polen  Polen
Daniel Hannan Conservatives AKRE EKR Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich
Christophe Hansen CSV EVP EVP Luxemburg  Luxemburg
Lucy Harris Brexit Party NI Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich
Martin Häusling GRÜNE EGP Grüne/EFA Deutschland  Deutschland
Heidi Hautala Vihr. EGP Grüne/EFA Finnland  Finnland
Mircea Hava PNL EVP EVP Rumänien  Rumänien
Valérie Hayer REM RE Frankreich  Frankreich
Anja Hazekamp PvdD APEU GUE/NGL Niederlande  Niederlande
Michael Heaver Brexit Party NI Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich
Hannes Heide SPÖ SPE S&D Osterreich  Österreich
Eero Heinäluoma SDP SPE S&D Finnland  Finnland
Niclas Herbst CDU EVP EVP Deutschland  Deutschland
Pierrette Herzberger-Fofana GRÜNE EGP Grüne/EFA Deutschland  Deutschland
Krzysztof Hetman PSL EVP EVP Polen  Polen
Balázs Hidvéghi Fidesz EVP EVP Ungarn  Ungarn
Martin Hlaváček ANO ALDE RE Tschechien  Tschechien
Monika Hohlmeier CSU EVP EVP Deutschland  Deutschland
Martin Hojsík PS ALDE RE Slowakei  Slowakei
Pär Holmgren MP EGP Grüne/EFA Schweden  Schweden
György Hölvényi KDNP EVP EVP Ungarn  Ungarn
Alicia Homs Ginel PSOE SPE S&D Spanien  Spanien
Antony James Hook LibDem ALDE RE Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich
Brice Hortefeux LR EVP EVP Frankreich  Frankreich
Martin Horwood LibDem ALDE RE Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich
John Howarth Labour SPE S&D Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich
Ivo Hristov BSP SPE S&D Bulgarien  Bulgarien
Danuta Hübner PO EVP EVP Polen  Polen
Laura Huhtasaari PS ID Finnland  Finnland
Jan Huitema VVD ALDE RE Niederlande  Niederlande
Ivars Ijabs LA ALDE RE Lettland  Lettland Als Parteiloser auf der Liste Attīstībai/Par! gewählt, trat Anfang Oktober 2019 der LA bei.[2]
Evin Incir S SPE S&D Schweden  Schweden
Yannick Jadot EELV EGP Grüne/EFA Frankreich  Frankreich
Dieter Peter Jahr CDU EVP EVP Deutschland  Deutschland
Stasys Jakeliūnas LVŽS Grüne/EFA Litauen  Litauen Šarūnas Marčiulionis nahm sein Mandat nicht an.
Patryk Jaki SP EKR Polen  Polen
Jean-François Jalkh RN MENL ID Frankreich  Frankreich
France Jamet RN MENL ID Frankreich  Frankreich
Lívia Járóka Fidesz EVP EVP Ungarn  Ungarn
Adam Jarubas PSL EVP EVP Polen  Polen
Giorgos Georgiou AKEL EL (Beobachter) GUE/NGL Zypern Republik  Zypern
Jacqueline Jones Labour SPE S&D Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich
Agnes Jongerius PvdA SPE S&D Niederlande  Niederlande
Elena Jontschewa BSP SPE S&D Bulgarien  Bulgarien
Christina Jordan Brexit Party NI Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich
Alexander Jordanow GERB EVP EVP Bulgarien  Bulgarien
Virginie Joron RN MENL ID Frankreich  Frankreich
Irena Joveva LMŠ ALDE RE Slowenien  Slowenien
Rasa Juknevičienė TS-LKD EVP EVP Litauen  Litauen
Oriol Junqueras ERC EFA Grüne/EFA Spanien  Spanien Sein Mandat wurde von der spanischen Wahlkommission als vakant erklärt.
Krzysztof Jurgiel PiS AKRE EKR Polen  Polen
Eugen Jurzyca SaS AECR EKR Slowakei  Slowakei
Hervé Juvin RN MENL ID Frankreich  Frankreich
Eva Kaili KINAL SPE S&D Griechenland  Griechenland
Jarosław Kalinowski PSL EVP EVP Polen  Polen
Marina Kaljurand SDE SPE S&D Estland  Estland
Sandra Kalniete Vienotība EVP EVP Lettland  Lettland
Petra Kammerevert SPD SPE S&D Deutschland  Deutschland
Radan Kanew DB/DSB EVP Bulgarien  Bulgarien
Assita Kanko N-VA AKRE EKR Belgien  Belgien
Othmar Karas ÖVP EVP EVP Osterreich  Österreich
Pierre Karleskind REM RE Frankreich  Frankreich
Karin Karlsbro L ALDE RE Schweden  Schweden
Karol Karski PiS AKRE EKR Polen  Polen
Elsi Katainen Kesk. ALDE RE Finnland  Finnland
Manolis Kefalogiannis ND EVP EVP Griechenland  Griechenland
Billy Kelleher FF ALDE RE Irland  Irland
Fabienne Keller Agir RE Frankreich  Frankreich
Ska Keller GRÜNE EGP Grüne/EFA Deutschland  Deutschland
Seán Kelly FG EVP EVP Irland  Irland
Beata Kempa PiS AKRE EKR Polen  Polen
Andrew Kerr Brexit Party NI Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich
Jude Kirton-Darling Labour SPE S&D Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich
Niyazi Kızılyürek AKEL EL (Beobachter) GUE/NGL Zypern Republik  Zypern
Ilchan Kjutschjuk DPS ALDE RE Bulgarien  Bulgarien
Izabela Kloc PiS AKRE EKR Polen  Polen
Ondřej Knotek ANO ALDE RE Tschechien  Tschechien
Peter Kofod DF - ID Danemark  Dänemark
Łukasz Kohut Wiosna S&D Polen  Polen
Arba Kokalari M EVP EVP Schweden  Schweden
Petros S. Kokkalis Syriza EL GUE/NGL Griechenland  Griechenland
Marcel Kolaja Piráti PPEU Grüne/EFA Tschechien  Tschechien
Mislav Kolakušić NI Kroatien  Kroatien
Stelios Kouloglou Syriza EL GUE/NGL Griechenland  Griechenland
Kateřina Konečná KSČM EL (Beobachter) GUE/NGL Tschechien  Tschechien
Athanasios Konstantinou XA NI Griechenland  Griechenland
Ewa Kopacz PO EVP EVP Polen  Polen
Joanna Kopcińska PiS AKRE EKR Polen  Polen
Moritz Körner FDP ALDE RE Deutschland  Deutschland
Ádám Kósa Fidesz EVP EVP Ungarn  Ungarn
Dietmar Köster SPD SPE S&D Deutschland  Deutschland
Ondřej Kovařík ANO ALDE RE Tschechien  Tschechien
Elena Kountoura Syriza EL GUE/NGL Griechenland  Griechenland
Andrej Kowatschew GERB EVP EVP Bulgarien  Bulgarien
Maximilian Krah AfD ID Deutschland  Deutschland
Zdzisław Krasnodębski PiS AKRE EKR Polen  Polen
Constanze Krehl SPD SPE S&D Deutschland  Deutschland
Elżbieta Kruk PiS AKRE EKR Polen  Polen
Andrius Kubilius TS-LKD EVP EVP Litauen  Litauen
Joachim Kuhs AfD ID Deutschland  Deutschland
Miapetra Kumpula-Natri SDP SPE S&D Finnland  Finnland
Zbigniew Kuźmiuk PiS AKRE EKR Polen  Polen
Stelios Kympouropoulos ND EVP EVP Griechenland  Griechenland
Giorgos Kyrtsos ND EVP EVP Griechenland  Griechenland
Sergey Lagodinsky GRÜNE EGP Grüne/EFA Deutschland  Deutschland
Ioannis Lagos XA NI Griechenland  Griechenland
Aurore Lalucq PP S&D Frankreich  Frankreich
Philippe Lamberts Ecolo EGP Grüne/EFA Belgien  Belgien
Danilo Oscar Lancini LN MENL ID Italien  Italien
Bernd Lange SPD SPE S&D Deutschland  Deutschland
Esther de Lange CDA EVP EVP Niederlande  Niederlande
Katrin Langensiepen GRÜNE EGP Grüne/EFA Deutschland  Deutschland
Hélène Laporte RN MENL ID Frankreich  Frankreich
Pierre Larrouturou ND S&D Frankreich  Frankreich
Gilles Lebreton RN MENL ID Frankreich  Frankreich
Julie Lechanteux RN MENL ID Frankreich  Frankreich
David Lega KD EVP EVP Schweden  Schweden
Ryszard Legutko PiS AKRE EKR Polen  Polen
Jeroen Lenaers CDA EVP EVP Niederlande  Niederlande
Janusz Lewandowski PO EVP EVP Polen  Polen
Bogusław Liberadzki SLD SPE S&D Polen  Polen
Hans-Peter Liese CDU EVP EVP Deutschland  Deutschland
Sylvia Limmer AfD ID Deutschland  Deutschland
Norbert Lins CDU EVP EVP Deutschland  Deutschland
Elena Lizzi LN MENL ID Italien  Italien
Nathalie Loiseau REM RE Frankreich  Frankreich
Morten Løkkegaard V ALDE RE Danemark  Dänemark
Naomi Long APNI ALDE RE Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich
John Longworth Brexit Party NI Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich
Leopoldo López Gil PP EVP EVP Spanien  Spanien
Juan Fernando López Aguilar PSOE SPE S&D Spanien  Spanien
Javi López Fernández PSOE SPE S&D Spanien  Spanien
Antonio López-Istúriz White PP EVP EVP Spanien  Spanien
Rupert Lowe Brexit Party NI Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich
César Luena PSOE SPE S&D Spanien  Spanien
Elżbieta Łukacijewska PO EVP EVP Polen  Polen
Peter Lundgren SD AKRE EKR Schweden  Schweden
Benoît Lutgen cdH EVP EVP Belgien  Belgien
Jaak Madison EKRE ID Estland  Estland
Cristina Maestre Martín de Almagro PSOE SPE S&D Spanien  Spanien
Magid Magid GPEW EGP Grüne/EFA Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich
Pierfrancesco Majorino PD SPE S&D Italien  Italien
Aušra Maldeikienė EVP Litauen  Litauen
Adriana Maldonado PSOE SPE S&D Spanien  Spanien
Iulian Claudiu Manda PSD SPE S&D Rumänien  Rumänien
Toine Manders 50PLUS EVP Niederlande  Niederlande
Lukas Mandl ÖVP EVP EVP Osterreich  Österreich
Thierry Mariani ID Frankreich  Frankreich
Marian-Jean Marinescu PNL EVP EVP Rumänien  Rumänien
Erik Marquardt GRÜNE EGP Grüne/EFA Deutschland  Deutschland
Margarida Marques PS SPE S&D Portugal  Portugal
Maria Manuel Leitão Marques PS SPE S&D Portugal  Portugal
Pedro Marques PS SPE S&D Portugal  Portugal
Fulvio Martusciello FI EVP EVP Italien  Italien Silvio Berlusconi wurde in mehreren Wahlkreisen gewählt, durfte aber nur ein Mandat annehmen.
Marisa Matias BE EL/MLP GUE/NGL Portugal  Portugal
Predrag Fred Matić SDP SPE S&D Kroatien  Kroatien
Emmanuel Maurel GRS MLP GUE/NGL Frankreich  Frankreich
Kostas Mavridis DIKO S&D Zypern Republik  Zypern
Radka Maxová ANO ALDE RE Tschechien  Tschechien
Eva Maydell GERB EVP EVP Bulgarien  Bulgarien
Georg Mayer FPÖ MENL ID Osterreich  Österreich
Beata Mazurek PiS AKRE EKR Polen  Polen
Liudas Mažylis TS-LKD EVP EVP Litauen  Litauen
David McAllister CDU EVP EVP Deutschland  Deutschland
Mairead McGuinness FG EVP EVP Irland  Irland
Anthea McIntyre Conservatives AKRE EKR Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich
Aileen McLeod SNP EFA Grüne/EFA Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich
Vangelis Meimarakis ND EVP EVP Griechenland  Griechenland
Dace Melbārde NA AKRE EKR Lettland  Lettland
Karen Melchior RV ALDE RE Danemark  Dänemark
Joëlle Melin RN MENL ID Frankreich  Frankreich
Nuno Melo CDS-PP EVP EVP Portugal  Portugal
Roberta Metsola PN EVP EVP Malta  Malta
Tilly Metz Gréng EGP Grüne/EFA Luxemburg  Luxemburg
Jörg Meuthen AfD ID Deutschland  Deutschland
Iskra Michailowa DPS ALDE RE Bulgarien  Bulgarien Mustafa Karadaya nahm sein Mandat nicht an.
Martina Michels Die Linke EL GUE/NGL Deutschland  Deutschland
Sven Mikser SDE SPE S&D Estland  Estland
Giuseppe Milazzo FI EVP EVP Italien  Italien Silvio Berlusconi wurde in mehreren Wahlkreisen gewählt, durfte aber nur ein Mandat annehmen.
Francisco Millán Mon PP EVP EVP Spanien  Spanien
Leszek Miller SLD SPE S&D Polen  Polen
Nosheena Mobarik Conservatives AKRE EKR Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich
Silvia Modig Vas. EL/MLP/NGLA GUE/NGL Finnland  Finnland
Shaffaq Mohammed LibDem ALDE RE Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich
Csaba Molnár DK S&D Ungarn  Ungarn
Brian Monteith Brexit Party NI Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich
Dolors Montserrat PP EVP EVP Spanien  Spanien
Claude Moraes Labour SPE S&D Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich
Nadine Morano LR EVP EVP Frankreich  Frankreich
Javier Moreno Sanchez PSOE SPE S&D Spanien  Spanien
Alessandra Moretti PD SPE S&D Italien  Italien
Marlene Mortler CSU EVP EVP Deutschland  Deutschland
Dan Motreanu PNL EVP EVP Rumänien  Rumänien
Andżelika Możdżanowska PiS AKRE EKR Polen  Polen
Ulrike Müller FREIE WÄHLER EDP RE Deutschland  Deutschland
June Mummery Brexit Party NI Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich
Siegfried Mureșan PNL EVP EVP Rumänien  Rumänien
Caroline Nagtegaal-van Doorn VVD ALDE RE Niederlande  Niederlande
Javier Nart C's ALDE RE Spanien  Spanien
Lucy Nethsingha LibDem ALDE RE Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich
Hannah Neumann GRÜNE EGP Grüne/EFA Deutschland  Deutschland
Norbert Neuser SPD SPE S&D Deutschland  Deutschland
Dan Nica PSD SPE S&D Rumänien  Rumänien
Angelika Niebler CSU EVP EVP Deutschland  Deutschland
Luděk Niedermayer TOP 09 EVP EVP Tschechien  Tschechien
Niklas Nienaß GRÜNE EGP Grüne/EFA Deutschland  Deutschland
Ville Niinistö Vihr. EGP Grüne/EFA Finnland  Finnland
Lefteris Nikolaou-Alavanos KKE Initiative NI Griechenland  Griechenland Semina Digeni nahm ihr Mandat nicht an.
Maria Noichl SPD SPE S&D Deutschland  Deutschland
Ljudmila Novak N.Si EVP EVP Slowenien  Slowenien
Andrej Nowakow GERB EVP EVP Bulgarien  Bulgarien
Janina Ochojska PO EVP EVP Polen  Polen
Jan-Christoph Oetjen FDP ALDE RE Deutschland  Deutschland
Jan Olbrycht PO EVP EVP Polen  Polen
Juozas Olekas LSDP SPE S&D Litauen  Litauen
Philippe Olivier RN MENL ID Frankreich  Frankreich
Younous Omarjee FI MLP GUE/NGL Frankreich  Frankreich
Grace O'Sullivan GP EGP Grüne/EFA Irland  Irland
Henrik Overgaard-Nielsen Brexit Party NI Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich
Urmas Paet RE ALDE RE Estland  Estland
Maite Pagazaurtundua RE Spanien  Spanien
Rory Palmer Labour SPE S&D Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich
Alessandro Panza LN MENL ID Italien  Italien
Dimitris Papadakis EDEK SPE S&D Zypern Republik  Zypern
Konstantinos Papadakis KKE Initiative NI Griechenland  Griechenland
Dimitrios Papadimoulis Syriza EL GUE/NGL Griechenland  Griechenland
Aldo Patriciello FI EVP EVP Italien  Italien
Matthew Patten Brexit Party NI Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich
Jutta Paulus GRÜNE EGP Grüne/EFA Deutschland  Deutschland
Piernicola Pedicini M5S NI Italien  Italien
Kris Peeters CD&V EVP EVP Belgien  Belgien
Mauri Pekkarinen Kesk. ALDE RE Finnland  Finnland
Mikuláš Peksa Piráti PPEU Grüne/EFA Tschechien  Tschechien
Anne-Sophie Pelletier FI MLP GUE/NGL Frankreich  Frankreich
Tsvetelina Penkova BSP SPE S&D Bulgarien  Bulgarien
Lídia Pereira PSD EVP EVP Portugal  Portugal
Pedro Silva Pereira PS SPE S&D Portugal  Portugal
Sandra Brito Pereira PCP GUE/NGL Portugal  Portugal
Morten Helveg Petersen RV ALDE RE Danemark  Dänemark
Kira Marie Peter-Hansen SF EGP Grüne/EFA Danemark  Dänemark Karsten Hønge nahm sein Mandat nicht an.
Alexandra Phillips GPEW EGP Grüne/EFA Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich
Alexandra Phillips Brexit Party NI Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich
Giuseppina Picierno PD SPE S&D Italien  Italien
Tonino Picula SDP SPE S&D Kroatien  Kroatien
Markus Pieper CDU EVP EVP Deutschland  Deutschland
Sirpa Pietikäinen Kok. EVP EVP Finnland  Finnland
Sabrina Pignedoli M5S NI Italien  Italien
Manu Pineda Marín IU/PCE EL GUE/NGL Spanien  Spanien
Maxette Pirbakas-Grisoni RN MENL ID Frankreich  Frankreich
Kati Piri PvdA SPE S&D Niederlande  Niederlande
Giuliano Pisapia PD SPE S&D Italien  Italien
Dragoș Pîslaru PLUS ALDE RE Rumänien  Rumänien
Manuel Pizzaro PS SPE S&D Portugal  Portugal
Rovana Plumb PSD SPE S&D Rumänien  Rumänien
Stanislav Polčák STAN EVP EVP Tschechien  Tschechien
Jessica Polfjärd M EVP EVP Schweden  Schweden
Peter Pollák OĽaNO EVP Slowakei  Slowakei
Tomasz Poręba PiS AKRE EKR Polen  Polen
Luisa Manon Porritt LibDem ALDE RE Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich
Jiří Pospíšil TOP 09 EVP EVP Tschechien  Tschechien
Nicola Procaccini FdI AKRE EKR Italien  Italien Giorgia Meloni nahm ihre Mandate nicht an.
Jake Pugh Brexit Party NI Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich
Carles Puigdemont Junts NI Spanien  Spanien Sein Mandat wurde von der spanischen Wahlkommission als vakant erklärt.
Miroslav Radačovský ĽSNS APF NI Slowakei  Slowakei
Emil Radew GERB EVP EVP Bulgarien  Bulgarien Marija Gabriel und Liljana Pawlowa nahmen das Mandat nicht an.
Dennis Radtke CDU EVP EVP Deutschland  Deutschland
Samira Rafaela D66 ALDE RE Niederlande  Niederlande
Elżbieta Rafalska PiS AKRE EKR Polen  Polen
Paulo Rangel PSD EVP EVP Portugal  Portugal
Annunziata Rees-Mogg Brexit Party NI Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich
Luisa Regimenti LN MENL ID Italien  Italien
Evelyn Regner SPÖ SPE S&D Osterreich  Österreich
Sira Rego IU EL GUE/NGL Spanien  Spanien
Guido Reil AfD ID Deutschland  Deutschland
Theresa Reintke GRÜNE EGP Grüne/EFA Deutschland  Deutschland
Karlo Ressler HDZ EVP EVP Kroatien  Kroatien
Diana Riba ERC EFA Grüne/EFA Spanien  Spanien
Frédérique Ries MR ALDE RE Belgien  Belgien
Antonio Maria Rinaldi LN MENL ID Italien  Italien
Dominique Riquet MRSL RE Frankreich  Frankreich
Sheila Ritchie LibDem ALDE RE Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich
Michèle Rivasi EELV EGP Grüne/EFA Frankreich  Frankreich
Jérôme Rivière RN MENL ID Frankreich  Frankreich
Franco Roberti PD SPE S&D Italien  Italien
Soraya Rodríguez RE Spanien  Spanien
María Eugenia Rodríguez Palop GUE/NGL Spanien  Spanien
Inmaculada Rodríguez-Piñero PSOE SPE S&D Spanien  Spanien
Sándor Rónai DK S&D Ungarn  Ungarn
Rob Rooken FvD AKRE EKR Niederlande  Niederlande
Rob Roos FvD AKRE EKR Niederlande  Niederlande
Caroline Roose AEI Grüne/EFA Frankreich  Frankreich
Daniela Rondinelli M5S NI Italien  Italien
Bronis Ropė LVŽS Grüne/EFA Litauen  Litauen
André Rougé RN MENL ID Frankreich  Frankreich
Catherine Rowett GPEW EGP Grüne/EFA Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich
Robert Rowland Brexit Party NI Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich
Bert-Jan Ruissen SGP ECPM EKR Niederlande  Niederlande
Domènech Miguel Ruiz Devesa PSOE SPE S&D Spanien  Spanien
Bogdan Rzońca PiS AKRE EKR Polen  Polen
Massimiliano Salini FI EVP EVP Italien  Italien
Ignacio Sánchez Amor PSOE SPE S&D Spanien  Spanien
Anne Sander LR EVP EVP Frankreich  Frankreich
Alfred Sant PL SPE S&D Malta  Malta
Isabel Santos PS SPE S&D Portugal  Portugal
Silvia Sardone LN MENL ID Italien  Italien
Petri Sarvamaa Kok. EVP EVP Finnland  Finnland
Jacek Saryusz-Wolski PiS AKRE EKR Polen  Polen
David Sassoli PD SPE S&D Italien  Italien
Mounir Satouri EELV EGP Grüne/EFA Frankreich  Frankreich
Christel Schaldemose S SPE S&D Danemark  Dänemark
Andreas Schieder SPÖ SPE S&D Osterreich  Österreich
Martin Schirdewan Die Linke EL GUE/NGL Deutschland  Deutschland
Simone Schmiedtbauer ÖVP EVP EVP Osterreich  Österreich
Nicolas Schmit LSAP SPE S&D Luxemburg  Luxemburg
Christine Schneider CDU EVP EVP Deutschland  Deutschland
Helmut Scholz Die Linke EL GUE/NGL Deutschland  Deutschland
Annie Schreijer-Pierik CDA EVP EVP Niederlande  Niederlande
Liesje Schreinemacher VVD ALDE RE Niederlande  Niederlande
Sven Schulze CDU EVP EVP Deutschland  Deutschland
Joachim Schuster SPD SPE S&D Deutschland  Deutschland
Andreas Schwab CDU EVP EVP Deutschland  Deutschland
Molly Scott Cato GPEW EGP Grüne/EFA Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich
Ralf Seekatz CDU EVP EVP Deutschland  Deutschland
Stéphane Séjourné REM RE Frankreich  Frankreich
Monica Semedo DP ALDE RE Luxemburg  Luxemburg
Nico Semsrott PARTEI Grüne/EFA Deutschland  Deutschland
Günther Sidl SPÖ SPE S&D Osterreich  Österreich
Radosław Sikorski PO EVP EVP Polen  Polen
Michal Šimečka PS ALDE RE Slowakei  Slowakei
Sven Simon CDU EVP EVP Deutschland  Deutschland
Ivan Vilibor Sinčić ŽZ NI Kroatien  Kroatien
Birgit Sippel SPD SPE S&D Deutschland  Deutschland
Sara Skyttedal KD EVP EVP Schweden  Schweden
Andrej Slabakow IMRO-BNB EKR Bulgarien  Bulgarien
Massimiliano Smeriglio PD SPE S&D Italien  Italien
Alyn Smith SNP EFA Grüne/EFA Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich
Michaela Šojdrová KDU-ČSL EVP EVP Tschechien  Tschechien
Tomislav Sokol HDZ EVP EVP Kroatien  Kroatien
Susana Solis Pérez C's ALDE RE Spanien  Spanien
Martin Sonneborn PARTEI NI Deutschland  Deutschland
Kim van Sparrentak GL EGP Grüne/EFA Niederlande  Niederlande
Sylwia Spurek Wiosna S&D Polen  Polen
Maria Spyraki ND EVP EVP Griechenland  Griechenland
Raffaele Stancanelli FdI AKRE EKR Italien  Italien Giorgia Meloni nahm ihre Mandate nicht an.
Sergej Stanischew BSP SPE S&D Bulgarien  Bulgarien
Louis Stedman-Bryce Brexit Party NI Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich
Ivan Štefanec KDH EVP EVP Slowakei  Slowakei
Nicolae Ştefănuţă USR ALDE RE Rumänien  Rumänien
Jessica Stegrud SD AKRE EKR Schweden  Schweden
Tineke Strik GL EGP Grüne/EFA Niederlande  Niederlande
Ramona Strugariu PLUS ALDE RE Rumänien  Rumänien
Dubravka Šuica HDZ EVP EVP Kroatien  Kroatien
József Szájer Fidesz EVP EVP Ungarn  Ungarn
Beata Szydło PiS AKRE EKR Polen  Polen
Paul Tang PvdA SPE S&D Niederlande  Niederlande
Antonio Tajani FI EVP EVP Italien  Italien
Marc Tarabella PS SPE S&D Belgien  Belgien Paul Magnette nahm sein Mandat nicht an.
Annalisa Tardino LN MENL ID Italien  Italien
Vera Tax PvdA SPE S&D Niederlande  Niederlande
John Tennant Brexit Party NI Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich
Cristian-Vasile Terheş PSD SPE S&D Rumänien  Rumänien
Hermann Tertsch Vox AKRE EKR Spanien  Spanien
Barbara Thaler ÖVP EVP EVP Osterreich  Österreich
Róża Thun PO EVP EVP Polen  Polen
Richard Tice Brexit Party NI Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich
Irene Tinagli PD SPE S&D Italien  Italien
Tomas Tobé M EVP EVP Schweden  Schweden
Grzegorz Tobiszowski PiS AKRE EKR Polen  Polen
Patrizia Toia PD SPE S&D Italien  Italien
Irène Tolleret REM RE Frankreich  Frankreich
Eugen Tomac PMP EVP EVP Rumänien  Rumänien
Ruža Tomašić HKS AKRE EKR Kroatien  Kroatien
Waldemar Tomaszewski LLRA AKRE EKR Litauen  Litauen
Romana Tomc SDS EVP EVP Slowenien  Slowenien
Yana Toom EK ALDE RE Estland  Estland
Nils Torvalds sfp ALDE RE Finnland  Finnland
Evžen Tošenovský ODS AECR EKR Tschechien  Tschechien
Edina Tóth Fidesz EVP EVP Ungarn  Ungarn
Marie Toussaint EELV EGP Grüne/EFA Frankreich  Frankreich
Isabella Tovaglieri LN MENL ID Italien  Italien
Véronique Trillet-Lenoir REM RE Frankreich  Frankreich
László Trócsányi Fidesz EVP EVP Ungarn  Ungarn
Dragoș Tudorache PLUS ALDE RE Rumänien