Hauptmenü öffnen

Daniel Freund

deutscher Politiker (Bündnis 90/Die Grünen), MdEP

LebenBearbeiten

AusbildungBearbeiten

Daniel Freund, geboren und aufgewachsen in Aachen, studierte nach seiner Schulausbildung von 2004 bis 2006 zunächst Politik, Wirtschaft und Jura an der Universität Leipzig. Dem schloss er von 2006 bis 2010 ein Master-Studium in Public Affairs an der Sciences-Po in Paris an. In der Zeit absolvierte er zudem einen Studienaufenthalt an der George Washington University in Washington DC an. Während seiner Studienzeit gründete Freund mit Mitstreitenden ein europäisches Zeitungsprojekt namens European Daily, für das das Team für den Jugendkarlspreis nominiert worden war.[1]

Berufliche KarriereBearbeiten

Nach Stationen als Praktikant im Auswärtigen Amt und der EU-Delegation in Hong Kong sowie als Berater bei Deloitte, arbeitete Freund von 2013 bis 2014 als Mitarbeiter im Büro des Europaabgeordneten Gerald Häfner in Brüssel. Im Juli 2014 wechselte Freund zum Büro von Transparency International in Brüssel, wo er bis Mai 2019 als „Head of Advocacy for EU Integrety“ für Korruptionsbekämpfung bei EU-Institutionen verantwortlich war.[1][2]

Wechsel ins EuropaparlamentBearbeiten

2005 trat Daniel Freund der Partei Bündnis 90/Die Grünen bei. Im November 2018 kandidierte er auf der Bundesdelegiertenkonferenz der Partei für die Europawahlliste, die Delegierten nominierten für den 20. Listenplatz. Seine Partei gewann bei der Europawahl mit 20,5 Prozent der Stimmen 21 der 96 deutschen Mandate, sodass Freund direkt einzog.[3] Er trat der Fraktion Die Grünen/EFA bei, für die Fraktion ist er Mitglied im Haushaltskontrollausschuss sowie Ausschuss für konstitutionelle Fragen. Des Weiteren ist er stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Verkehr und Tourismus.[4]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Daniel Freund. In: Linkedin.com. Juni 2019, abgerufen am 7. Juli 2019 (englisch).
  2. Daniel Freund › LDK Troisdorf 2018. Die Grünen NRW, 4. Juni 2018, abgerufen am 7. Juli 2019 (deutsch).
  3. Alphabetisches Verzeichnis aller Gewählten - Der Bundeswahlleiter. Abgerufen am 27. Mai 2019.
  4. Home | Daniel FREUND | Abgeordnete | Europäisches Parlament. Abgerufen am 7. Juli 2019.

WeblinksBearbeiten