Progresívne Slovensko

politische Partei aus Slowakei

Progresívne Slovensko (PS, deutsch Progressive Slowakei oder Fortschrittliche Slowakei) ist eine 2016 gegründete Bewegung und seit 2017 registrierte linksliberale und progressive slowakische Partei. Vorsitzender ist seit 2022 Michal Šimečka.[1]

Progresívne Slovensko
Progressive Slowakei
Partei­vorsitzender Michal Šimečka
Gründung 27. November 2017
Gründungsort Žilina
Hauptsitz Tallerova 10
811 02 Bratislava
Ausrichtung Linksliberalismus
Progressivismus
Sitze Nationalrat
32 / 150 (21,3 %)
Sitze EU-Parlament
6 / 14 (42,9 %)
Europapartei ALDE
EP-Fraktion RE
Website www.progresivne.sk

Die Partei hatte bis 2020 nur einen Abgeordneten im Nationalrat, Martin Poliačik, der kurz nach dem Ausstieg aus der Sloboda a Solidarita (Freiheit und Solidarität; abgekürzt SaS) Ende 2017 in die Partei eintrat. In der Kommunalpolitik ist die Partei unter anderem mit dem Oberbürgermeister Matúš Vallo in der slowakischen Hauptstadt Bratislava vertreten.

Die erste stellvertretende Vorsitzende war die Juristin Zuzana Čaputová. Sie wurde in der Präsidentschaftswahl 2019 zur ersten Präsidentin der Slowakei gewählt.[2][3] Nach der Bekanntgabe des Wahlergebnisses trat sie als stellvertretende Vorsitzende der Bewegung zurück und kündigte an, auch die Mitgliedschaft ruhen zu lassen.[4]

Bei der Europawahl in der Slowakei 2019, bei der die Partei in einer Koalition mit der Partei SPOLU - občianska demokracia antrat, errang die PS mit Michal Šimečka und Martin Hojsík 2 Mandate, 2 entfielen auf SPOLU.

Bei der Nationalratswahl 2020 scheiterte die Partei zusammen mit ihrem Bündnispartner Spolu knapp an der 7-Prozent-Hürde, welche für Wahlbündnisse gilt.[5] Bei der Nationalratswahl 2023 konnte die Partei ihre Wahlergebnis um 11 Prozentpunkte auf 18 Prozent der Stimmen steigern; sie ist seither zweitstärkste Kraft und größte Oppositionsfraktion im Nationalrat.

Bei der Europawahl in der Slowakei 2024 wurde die Partei erneut stärkste Kraft und erlangte fünf der 15 slowakischen Mandate.

Personen Bearbeiten

Parteivorsitzende

2018 – 2019: Ivan Štefunko

2019 – 2020: Michal Truban

2020 – 2022: Irena Bihariová

seit 2022: Michal Šimečka

Siehe auch Bearbeiten

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. [1] In: progresivne.sk., abgerufen am 8. Juli 2022 (slowakisch).
  2. Umweltaktivistin und Anwältin: Zuzana Caputova zur ersten Präsidentin der Slowakei gewählt. In: Der Tagesspiegel vom 31. März 2019, abgerufen am 31. März 2019.
  3. Bürgerrechtlerin Caputova gewinnt erste Runde der Präsidentschaftswahl. In: Welt Online vom 17. März 2019, abgerufen am 31. März 2019.
  4. Čaputová sa vzdala funkcie podpredsedníčky Progresívneho Slovenska, in: SME, 31. März 2019, online auf: domov.sme.sk/...
  5. Angaben des statistischen Amtes der Slowakischen Republik, online auf: volby.statistics.sk