Nationalrat der Slowakischen Republik

Parlament der Slowakischen Republik

Der Nationalrat der Slowakischen Republik (slowakisch Národná rada Slovenskej republiky, oft kurz Národná rada, Abkürzung NR SR) ist ein Einkammerparlament mit 150 Abgeordneten und einziger Träger der legislativen Gewalt in der Slowakei. Bis zum 30. September 1992 hieß das Parlament Slowakischer Nationalrat (Slovenská národná rada).

Národná rada
Nationalrat
Logo
Basisdaten
Sitz: Bratislava
Legislaturperiode: 4 Jahre
Abgeordnete: 150
Aktuelle Legislaturperiode
Letzte Wahl: 30.09.2023
Vorsitz: Parlamentspräsident
Peter Pellegrini (HLAS-SD)


Stellvertreter:
Ľuboš Blaha (SMER-SD)
Andrej Danko (SNS)
Peter Žiga (HLAS-SD)
Michal Šimečka (PS)

Sitzverteilung (30.09.2023)[1]
       


Sitzverteilung: Regierung (79)
  • SMER-SD 42
  • HLAS-SD 27
  • SNS 10
  • Opposition (71)
  • PS 32
  • SLOVENSKO 16
  •  2
  •  1
  • KDH 12
  • SaS 11
  • Website
    www.nrsr.sk
    Foto des Parlamentsgebäudes
    Foto des Parlamentsgebäudes
    Das Hauptgebäude des Nationalrats, gleich neben der Burg Bratislava

    Aufgabe des Nationalrats ist in erster Reihe die Kontrolle der Regierung und die Verabschiedung von Gesetzen. Die Abgeordneten werden nach einem Verhältniswahlverfahren auf 4 Jahren gewählt. Das ganze Staatsgebiet bildet einen einzigen Wahlkreis. Es gibt eine Sperrklausel von 5 % für einzelne Parteien, für eine Koalition von zwei bis drei Parteien 7 % und für vier und mehr Parteien 10 %. Die Stimmen werden nach dem Hagenbach-Bischoff-Verfahren in Mandate umgerechnet. Das Mandat wird frei ausgeübt. In bestimmten Krisensituationen kann der Nationalrat vom Präsidenten aufgelöst werden.

    Sitzordnung und Zusammensetzung Bearbeiten

     
    Der Sitzungssaal des Nationalrats

    Die Sitzordnung im Nationalrat erfolgt in der Slowakei nicht nach der politischen Orientierung, sondern nach der bei der letzten Wahl erreichten Mandatsstärke.[2] Der Nationalrat bestand nach der Nationalratswahl 2023 aus folgenden Fraktionen:

    Partei Ausrichtung Vorsitz Sitze
      Smer – slovenská sociálna demokracia (SMER-SD)
    Richtung – Slowakische Sozialdemokratie
    Linksnationalismus,
    Linkspopulismus,
    Sozialdemokratie
     
    Robert Fico
    42
      Progresívne Slovensko (PS)
    Fortschrittliche Slowakei
    Linksliberalismus,
    Progressivismus,
    Pro-Europäismus
     
    Michal Šimečka
    32
      Hlas – sociálna demokracia (HLAS-SD)
    Stimme – Sozialdemokratie
    Sozialdemokratie,
    Pro-Europäismus
     
    Peter Pellegrini
    27
      SLOVENSKO (SLOVENSKO)
    SLOWAKEI
    Protestpartei,
    Wirtschaftsliberalismus,
    Konservatismus
     
    Igor Matovič
    16
      Kresťanskodemokratické hnutie (KDH)
    Christlich-demokratische Bewegung
    Christdemokratie,
    Sozialkonservatismus,
    Pro-Europäismus
     
    Milan Majerský
    12
      Sloboda a Solidarita (SaS)
    Freiheit und Solidarität
    Libertarismus,
    Liberalismus,
    EU-Skepsis
     
    Richard Sulík
    11
      Slovenská národná strana (SNS)
    Slowakische Nationalpartei
    Nationalkonservatismus,
    Rechtspopulismus,
    EU-Skepsis
     
    Andrej Danko
    10
    Gesamt 150

    Siehe auch Bearbeiten

    Weblinks Bearbeiten

    Commons: Nationalrat der Slowakischen Republik – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

    Einzelnachweise Bearbeiten

    1. Výsledky - Parlamentné voľby 2023 (predčasné voľby) . In: aktuality.sk. 30. September 2023, abgerufen am 28. Oktober 2023.
    2. Slovenské voľby majú víťaza, takto sa budú deliť kreslá. In: cas.sk, 11. März 2012, abgerufen am 7. März 2016.

    Koordinaten: 48° 8′ 31″ N, 17° 5′ 50″ O