Hauptmenü öffnen

Grammy Award for Best Regional Mexican Music Album (Including Tejano)

Der Grammy Award for Best Regional Mexican Music Album (Including Tejano) ist ein Musikpreis, der seit 2012 bei den jährlich stattfindenden Grammy Awards verliehen wird. Ausgezeichnet wurden Alben aus regionalen mexikanischen Musikrichtungen sowie aus dem Bereich des Tejano.

Hintergrund und GeschichteBearbeiten

Die seit 1958 verliehenen Grammy Awards (eigentlich Grammophone Awards) werden jährlich in zahlreichen Kategorien von der National Academy of Recording Arts and Sciences (NARAS) in den Vereinigten Staaten von Amerika vergeben, um künstlerische Leistung, technische Kompetenz und hervorragende Gesamtleistung ohne Rücksicht auf die Album-Verkäufe oder Chart-Position zu ehren.[1][2] Vergeben wurde der Preis für qualitativ hochwertige Gesangs- und Instrumentalalben aus regionalen mexikanischen Musikrichtungen sowie aus dem Bereich des Tejano.

Der Preis wurde 2012 als Best Regional Mexican or Tejano Album als neue Kategorie nach einer Restrukturierung der bestehenden Grammy-Kategorien zur Reduzierung der Anzahl vergebener Preise eingeführt. Dabei wurden die vorher eigenständigen Kategorien Best Regional Mexican Album und Best Tejano Album zusammengefasst, begründet wurde dies durch die häufig unscharfen Abgrenzungen mexikanischer Stilrichtungen gegeneinander.[3] Im Folgejahr wurde die Restrukturierung weitergeführt und diese Kategorie wurde mit dem ebenfalls erst 2012 durch Zusammenlegungen entstandenen Grammy Award for Best Banda or Norteño Album in die neue Kategorie Grammy Award for Best Regional Mexican Music Album (Including Tejano) vereint.[4] Dieser Preis wird seitdem vergeben an Alben, die zu mindestens 51 % der Spielzeit neue Vokal- und Instrumentalmusik aus dem Bereich regionaler mexikanischer Musik (Banda, Norteño, Corridos, Gruperos, Mariachi, Ranchera und Tejano) enthalten.[5]

Gewinner und nominierte KünstlerBearbeiten

Jahr Künstler / Band Nationalität Werk Weitere nominierte Künstler Bilder
der Künstler
2012 Pepe Aguilar Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten/Mexiko  Mexiko Bicentenario  
2013 Lila Downs Mexiko  Mexiko/Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Pecados y milagros  
2014 Mariachi Divas de Cindy Shea Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten A mi manera  
2015[6] Vicente Fernández Mexiko  Mexiko Mano a mano – Tangos a la manera de Vicente Fernández  
2016 Los Tigres del Norte Mexiko  Mexiko Realidades (Deluxe Edition)
  • Banda El Recodo De Don Cruz Lizarraga – Mi Vicio Mas Grande
  • La Maquinaria Norteña – Ya Dime Adiós
  • Los Cojolites – Zapateando
  • Mariachi Los Camperos De Nati Cano – Tradición, Arte y Passión
 
2017 Vicente Fernández Mexiko  Mexiko Un Azteca En El Azteca, Vol. 1
  • Banda El Recodo de Cruz Lizárraga – Raíces
  • Joss Favela – Hecho a Mano
  • La Maquinaria Norteña – Generación Maquinaria Est. 2006
  • Mariachi Divas de Cindy Shea – Tributo a Joan Sebastian y Rigoberto Alfaro
 
2018 Aida Cuevas Mexiko  Mexiko Arrieros Somos – Sesiones Acústicas
  • Julión Álvarez y su Norteño Banda – Ni Diablo Ni Santo
  • Banda El Recodo de Cruz Lizárraga – Ayer Y Hoy
  • Alex Campos – Momentos
  • Humberto Novoa (Produzent) – Zapateando En El Norte (von verschiedenen Künstlern)
2019 Luis Miguel Mexiko  Mexiko ¡México Por Siempre!
  • Ángela AguilarPrimero Soy Mexicana
  • Calibre 50 – Mitad Y Mitad
  • Aida Cuevas – Totalmente Juan Gabriel Vol. II
  • Los Texmaniacs – Cruzando Borders
  • Mariachi Sol de Mexico – Leyendas de Mi Pueblo
 

WeblinksBearbeiten

BelegeBearbeiten

  1. honor artistic achievement, technical proficiency and overall excellence in the recording industry, without regard to album sales or chart positionOverview. National Academy of Recording Arts and Sciences. Abgerufen am 11. September 2014.
  2. Grammy Awards at a Glance. In: Los Angeles Times. Tribune Company. Abgerufen am 29. Mai 2011.
  3. it was determined that musical distinctions among some of the regional Mexican subgenres were often very difficult to draw, so the restructuring in categories was warrantedGrammy Awards Restructuring
  4. NARAS Pressemitteilung, 8. Juni 2012
  5. NARAS Pressemitteilung der NARAS, 8. Juni 2012
  6. List of Nominees 2015 (PDF)