Hauptmenü öffnen

Grammy Award for Best Musical Theater Album

Der Grammy Award for Best Musical Theater Album, auf deutsch „Grammy-Auszeichnung für das beste Musical-Album“, ist ein Musikpreis, der seit 1959 von der amerikanischen Recording Academy im Bereich Musiktheater/Musical verliehen wird.[1]

Geschichte und HintergrundBearbeiten

Die seit 1959 verliehenen Grammy Awards werden jährlich in zahlreichen Kategorien von der Recording Academy in den Vereinigten Staaten vergeben, um künstlerische Leistung, technische Kompetenz und hervorragende Gesamtleistung ohne Rücksicht auf die Album-Verkäufe oder Chart-Position zu würdigen.[2]

Eine dieser Kategorien ist der Grammy Award for Best Musical Theater Album.[3] Der Preis wird seit 1959 verliehen und geht an den Produzenten des Albums sowie an den Komponisten und Textschreiber des Werkes, sofern mindestens 51 % der Musik bisher noch nicht aufgenommen wurden.

Im Laufe der Jahre hat die Auszeichnung zahlreiche kleinere Namensänderungen erfahren:

  • Im Jahr 1959 wurde der Preis unter der Bezeichnung Best Original Cast Album (Broadway or TV) verliehen
  • 1960 hieß Best Broadway Show Album
  • 1961 nannte er sich Best Show Album (Original Cast)
  • Von 1962 bis 1963 wurde er als Best Original Cast Show Album vergeben
  • Von 1964 bis 1973 war die Bezeichnung Best Score From an Original Cast Show Album
  • Von 1974 bis 1975 wurde der Preis Best Score From the Original Cast Show Album genannt
  • Von 1976 bis 1986 lautete die Bezeichnung Best Cast Show Album
  • Von 1987 bis 1991 trug die Auszeichnung den Namen Best Musical Cast Show Album
  • Von 1992 bis 2011 erfolgte die Vergabe unter der Bezeichnung Best Musical Show Album
  • Seit 2012 wird der aktuelle Name Best Musical Theater Album verwendet.[4]

Gewinner und NominierteBearbeiten

Jahr Gewinner Nationalität Werk Nominierte Bild des/der Gewinner(s)
1959 Meredith Willson (Musicalkomponist und -texter) Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten The Music Man  
1960 Ethel Merman (Künstler) Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Gypsy  
Gwen Verdon (Künstler) Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Redhead  
1961 Oscar Hammerstein II und Richard Rodgers (Musicalkomponist und -texter) Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten The Sound of Music  

 

1962 Frank Loesser (Musicalkomponist und -texter) Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten How to Succeed in Business Without Really Trying
1963 Richard Rodgers (Musicalkomponist und -texter) Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten No Strings  
1964 Jerry Bock und Sheldon Harnick (Musicalkomponist und -texter) Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten She Loves Me  
1965 Bob Merrill und Jule Styne (Musicalkomponist und -texter) Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Funny Girl
1966 Alan J. Lerner und Burton Lane (Musicalkomponist und -texter) Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten On a Clear Day You Can See Forever
  • Bajour – Walter Marks (Musicalkomponist und -texter)
  • Baker Street – Marian Grudeff und Raymond Jessell (Musicalkomponist und -texter)
  • Do I Hear a Waltz? – Richard Rodgers und Stephen Sondheim (Musicalkomponist und -texter)
  • Half a SixpenceDavid Heneker (Musicalkomponist und -texter)
1967 Jerry Herman (Musicalkomponist und -texter) Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Mame
1968 Fred Ebb und John Kander (Musicalkomponist und -texter)

Goddard Lieberson (Produzent)

Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Cabaret
  • Hallelujah, Baby!Jule Styne, Betty Comden und Adolph Green (Musicalkomponist und -texter)
  • I Do! I Do! – Harvey Schmidt und Tom Jones (Musicalkomponist und -texter)
  • Walking Happy – Sammy Cahn und Jimmy Van Heusen (Musicalkomponist und -texter)
  • You're a Good Man, Charlie Brown – Clark Gesner (Musicalkomponist und -texter)
 
1969 Galt MacDermot, Gerome Ragni und James Rado (Musicalkomponist und -texter)

Andy Wiswell (Produzent)

Kanada  Kanada
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten
Hair
1970 Burt Bacharach und Hal David (Musicalkomponist und -texter)

Henry Jerome und Phil Ramone (Produzenten)

Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Promises, Promises
  • 1776 – Sherman Edwards (Musicalkomponist und -texter)
  • Dames at Sea – George Haimsohn, Rubin Miller, Jim J. Wise (Musicalkomponist und -texter)
  • Oh! Calcutta! – Robert Dennis, Stanley Walden, Peter Schickele (Musicalkomponist und -texter)
  • Zorba – John Kander und Fred Ebb (Musicalkomponist und -texter)
 
1971 Stephen Sondheim (Musicalkomponist und -texter)

Thomas Z. Shepard (Produzent)

Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Company
  • ApplauseCharles Strouse und Lee Adams (Musicalkomponist und -texter)
  • Coco – Alan Jay Lerner und André Previn (Musicalkomponist und -texter)
  • JoyOscar Brown, Jr., Jean Pace und Sivuca (Musicalkomponist und -texter)
  • Purlie – Gary Geld und Peter Udell (Musicalkomponist und -texter)
1972 Stephen Schwartz (Musicalkomponist und -texter)

Stephen Schwartz (Produzent)

Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Godspell
  • Follies – Stephen Sondheim (Musicalkomponist und -texter)
  • The Rothschilds – Jerry Bock und Sheldon Harnick (Musicalkomponist und -texter)
  • Touch – Kenn Long und Jim Crozier (Musicalkomponist und -texter)
  • Two by Two – Richard Rodgers und Martin Charnin (Musicalkomponist und -texter)
1973 Micki Grant (Musicalkomponist und -texter)

Jerry Ragavoy (Produzent)

Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Don’t Bother Me, I Can’t Cope
  • Ain't Supposed to Die a Natural Death – Melvin Van Peebles (Musicalkomponist und -texter)
  • GreaseWarren Casey und Jim Jacobs (Musicalkomponist und -texter)
  • Sugar – Jule Styne und Bob Merrill (Musicalkomponist und -texter)
  • Two Gentlemen of VeronaJohn Guare und Galt MacDermot (Musicalkomponist und -texter)
1974 Stephen Sondheim (Musicalkomponist und -texter)

Goddard Lieberson (Produzent)

Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten A Little Night Music
  • CyranoAnthony Burgess und Michael J. Lewis (Musicalkomponist und -texter)
  • The Man from the EastStomu Yamashita (Musicalkomponist und -texter)
  • Pippin – Stephen Schwartz (Musicalkomponist und -texter)
  • Seesaw – Cy Coleman und Dorothy Fields (Musicalkomponist und -texter)
1975 Judd Woldin und Robert Brittan (Musicalkomponist und -texter)

Thomas Z. Shepard (Produzent)

Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Raisin
1976 Charlie Smalls (Musicalkomponist und -texter)

Jerry Wexler (Produzent)

Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten The Wiz
  • Chicago – John Kander und Fred Ebb (Musicalkomponist und -texter)
  • A Chorus LineMarvin Hamlisch (Musicalkomponist und -texter)
  • A Little Night Music – Stephen Sondheim (Musicalkomponist und -texter)
  • Shenandoah – Gary Geld und Peter Udell (Musicalkomponist und -texter)
1977 Hugo Peretti und Luigi Creatore (Produzenten) Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Bubbling Brown Sugar
  • My Fair Lady
  • Pacific Overtures
  • Rex
  • Side by Side by Sondheim
1978 Charles Strouse und Martin Charnin (Musicalkomponist und -texter)

Charles Strouese und Larry Morton (Produzenten)

Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Annie
  • Guys and Dolls
  • I Love My Wife – Cy Coleman und Michael Stewart (Musicalkomponist und -texter)
  • Starting Here, Starting Now – Richard Maltby Jr. und David Shire (Musicalkomponist und -texter)
  • Your Arms Too Short to Box with God – Micki Grant und Alex Bradford (Musicalkomponist und -texter)
 
1979 Thomas Z. Shepard (Produzent) Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Ain't Misbehavin'
  • Beatlemania
  • The Best Little Whorehouse in Texas
  • The King and I
  • On the Twentieth Century
1980 Stephen Sondheim (Musicalkomponist und -texter)

Thomas Z. Shepard (Produzent)

Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Sweeney Todd
  • Ballroom
  • The Grand Tour
  • I'm Getting My Act Together and Taking It on the Road
  • They're Playing Our Song
 
1981 Andrew Lloyd Webber und Tim Rice (Musicalkomponist und -texter)

Andrew Lloyd Webber und Tim Rice (Produzenten)

Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich Evita
  • Barnum
  • A Day in Hollywood / A Night in the Ukraine
  • Oklahoma!
  • One Mo’ Time
 
1982 Quincy Jones (Produzent) Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Lena Horne: The Lady and Her Music  
1983 Henry Krieger und Tom Eyen (Musicalkomponist und -texter)

David Foster (Produzent)

Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Dreamgirls (Musical)  
1984 Andrew Lloyd Webber (Produzent) Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich Cats  
1985 Stephen Sondheim (Musicalkomponist und -texter)

Thomas Z. Shepard (Produzent)

Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Sunday in the Park with George  
1986 John McClure (Produzent) Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten West Side Story
  • Big River: The Adventures of Huckleberry Finn
  • Leader of the Pack
  • The Tap Dance Kid
  • Very Warm for May
1987 Thomas Z. Shepard (Produzent) Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Follies in Concert
1988 Claude-Michel Schönberg und Herbert Kretzmer (Musicalkomponist und -texter)

Alain Boublil und Claude-Michel Schönberg (Produzenten)
Frankreich  Frankreich

Sudafrika  Südafrika

Les Misérables
1989 Stephen Sondheim (Musicalkomponist und -texter)

Jay David Saks (Produzent)
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Into the Woods


 
1990 Jay David Saks (Produzent) Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Jerome Robbins’ Broadway
1991 David Caddick (Produzent) Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Les Misérables: The Complete Symphonic Recording
1992 Cy Coleman, Adolph Green und Betty Comden (Musicalkomponist und -texter)

Cy Coleman und Mike Berniker (Produzent)
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten The Will Rogers Follies  
1993 Jay David Saks (Produzent) Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Guys and Dolls - The New Broadway Cast Recording
1994 Pete Townshend (Musicalkomponist und -texter)

George Martin (Produzent)
Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich The Who’s Tommy  
1995 Stephen Sondheim (Musicalkomponist und -texter)

Phil Ramone (Produzent)
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Passion  
1996 Arif Mardin, Jerry Leiber und Mike Stoller (Produzenten) Turkei  Türkei

Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten

Smokey Joe’s Cafe: The Songs Of Leiber And Stoller  
1997 Bill Whelan (Musicalkomponist und -texter)

Bill Whelan (Produzent)
Irland  Irland Riverdance
  • Bring in 'da Noise, Bring in ’da Funk
  • A Funny Thing Happened on the Way to the Forum (1996 Broadway Cast)
  • Rent
  • Victor/Victoria
1998 Jay David Saks (Produzent) Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Chicago: The Musical (1996 Broadway Revival Cast)
  • Jekyll and Hyde – Karl Richardson und Frank Wildhorn (Musicalkomponist und -texter)
  • The Life – Cy Coleman und Ira Gasman (Musicalkomponist und -texter); Mike Berniker & Cy Coleman (Produzenten)
  • Songs from Ragtime: The Musical (1996 Concept Album) – Stephen Flaherty und Lynn Ahrens (Musicalkomponist und -texter); Jay David Saks (Produzent)
  • Titanic – Maury Yeston (Musicalkomponist und -texter); Tommy Krasker und Maury Yeston (Produzenten)
1999 Mark Mancina (Produzent) Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten The Lion King
  • Cabaret (New Broadway Cast) – Jay David Saks (Produzent)
  • Chicago: The Musical (1998 London Cast) – Thomas Z. Shepard (Produzent)
  • Ragtime (1998 Original Broadway Cast) – Jay David Saks (Produzent)
  • The Wizard of Oz (1998 Cast Recording) – Robert Sher (Produzent)
2000 John McDaniel und Stephen Ferrera (Produzenten) Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Annie Get Your Gun (The New Broadway Cast)
  • Footloose – Tommy Krasker und Tom Snow (Produzenten)
  • Fosse – Jay David Saks (Produzent)
  • Hedwig and the Angry Inch (Original Cast) – Stephen Trask (Musicalkomponist und -texter); Brad Wood (Produzent)
  • You’re a Good Man, Charlie Brown (The New Broadway Cast) – Andrew Lippa (Produzent)
2001 Elton John und Tim Rice (Musicalkomponist und -texter)

Chris Montan, Frank Filipetti, Guy Babylon und Paul Bogaev (Produzenten)

Frank Filipetti (Toningenieur)
Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich Elton John and Tim Rice’s Aida
  • Kiss Me, Kate (New Broadway Cast) – Hugh Fordin, Paul Gemignani und Don Sebesky (Produzenten)
  • The Music Man (New Broadway Cast) – Hugh Fordin (Produzent)
  • Swing! – Steven Epstein (Produzent)
  • The Wild Party – John LaChiusa (Musicalkomponist und -texter); Phil Ramone (Produzent)
 
2002 Mel Brooks (Musicalkomponist und -texter)

Hugh Fordin (Produzent)

Cynthia Daniels (Toningenieur)
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten The Producers
  • The Full Monty: The Broadway Musical – David Yazbek (Musicalkomponist und -texter); Billy Straus, David Yazbek und Ted Sperling (Produzenten)
  • Mamma Mia! The Musical – Benny Andersson & Björn Ulvaeus (Musicalkomponist und -texter); Nicholas Gilpin und Martin Koch (Produzenten)
  • Seussical the Musical – Stephen Flaherty, Lynn Aherns und Theodor Seuss Geisel (Musicalkomponist und -texter); Phil Ramone (Produzent)
  • Sweeney Todd: Live at the New York Philharmonic – Stephen Sondheim (Musicalkomponist und -texter); Tommy Krasker und Lawrence L. Rock (Produzenten)
 
2003 Marc Shaiman und Scott Wittman (Musicalkomponist und -texter)

Marc Shaiman (Produzent)

Pete Karam (Toningenieur)
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Hairspray
  • Elaine Stritch at Liberty – Hugh Fordin (Produzent)
  • Guys and Dolls (50th Anniversary Cast) – Hugh Fordin (Produzent)
  • Into the Woods (2002 Broadway Revival Cast) – Steven Epstein (Produzent)
  • Thoroughly Modern Millie – Jeanine Tesori und Dick Scanlan (Musicalkompo-nist und -texter); Jay David Saks (Produzent)
 
2004 Jay David Saks (Produzent)

Ken Hahn, Todd Whitelock und Tom Lazarus (Toningenieure)
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Gypsy: A Musical Fable
2005 Stephen Schwartz (Musicalkomponist und -texter)

Stephen Schwartz (Produzent)

Frank Filipetti (Toningenieur)
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Wicked  
2006 Eric Idle und John Du Prez (Musicalkomponist und -texter)

Eric Idle und John Du Prez (Produzent)

Frank Filipetti (Toningenieur)

Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich Monty Python’s Spamalot
  • Dirty Rotten Scoundrels
  • Hair
  • The Light In The Piazza
  • The 25th Annual Putnam County Spelling Bee
 
2007 Robert Gaudio (Produzent)

Pete Karam (Toningenieur)
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Jersey Boys
2008 Duncan Sheik und Steven Sater (Musicalkomponist und -texter)

Duncan Sheik (Produzent)

Michael Tudor (Toningenieure)
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Spring Awakening  
2009 Lin-Manuel Miranda (Musicalkomponist und -texter)

Alex Lacamoire, Andres Levin, Bill Sherman, Joel W. Moss, Kurt Deutsch und Lin-Manuel Miranda (Produzenten)

Joel W. Moss und Tim Latham (Toningenieure)
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten In the Heights
2010 David Caddick und David Lai (Produzenten)

Todd Whitelock (Toningenieur)
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten West Side Story (New Broadway Cast Recording)
2011 Billie Joe Armstrong (Produzent)

Chris Dugan und Chris Lord-Alge (Toningenieure)
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten American Idiot (Featuring Green Day)
  • Fela! – Robert Sher (Produzent)
  • A Little Night Music – Tommy Krasker (Produzent)
  • Promises, Promises – David Caddick und David Lai (Produzenten)
  • Sondheim on Sondheim – Philip Chaffin und Tommy Krasker (Produzenten)
 
2012 Andrew Rannells und Josh Gad (Künstler)

Matt Stone, Robert Lopez und Trey Parker (Musicalkomponist und -texter)

Anne Garefino, Matt Stone, Robert Lopez, Scott Rudin, Stephen Oremus und Trey Parker (Produzenten)

Frank Filipetti (Toningenieur)
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten The Book of Mormon  

 

2013 Steve Kazee und Cristin Milioti (Solisten)

Steven Epstein und Martin Lowe (Produzenten)

Richard King (Toningenieur)
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Once: A New Musical
2014 Billy Porter und Stark Sands (Solisten)

Cyndi Lauper (Musicalkomponist und -texter)

Sammy James, Jr., Cyndi Lauper, Stephen Oremus und William Wittman (Produzenten)

Derik Lee und William Wittman (Toningenieure)
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Kinky Boots
  • Matilda: The MusicalBertie Carvel, Sophia Gennusa, Oona Laurence, Bailey Ryon, Milly Shapiro und Lauren Ward (Solisten); Tim Minchin (Musicalkomponist und -texter); Michael Croiter, Van Dean und Chris Nightingale (Produzenten)
  • Motown: The Musical – Brandon Victor Dixon und Valisia Lakae (Solisten); Frank Filipetti und Ethan Popp (Produzenten)
 
2015 Jessie Mueller (Solist)

Jason Howland, Steve Sidwell und Billy Jay Stein (Produzenten)
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Beautiful: The Carole King Musical
  • AladdinJames Monroe Iglehart, Adam Jacobs und Courtney Reed (Solisten); Frank Filipetti, Michael Kosarin, Alan Menken und Chris Montan (Produzenten)
  • A Gentleman’s Guide to Love & Murder – Jefferson Mays und Bryce Pinkham (Solisten); Kurt Deutsch und Joel W. Moss, (Produzenten); Steven Lutvak und Robert L. Freedman (Musicalkomponist und -texter)
  • Hedwig and the Angry Inch – Lena Hall und Neil Patrick Harris (Solisten); Justin Craig, Tim O'Heir und Stephen Trask (Produzenten)
  • West Side StoryCheyenne Jackson und Alexandra Silber (Solisten); Michael Tilson Thomas und Jack Vad (Produzenten)
2016 Daveed Diggs, Renée Elise Goldsberry, Jonathan Groff, Christopher Jackson, Jasmine Cephas Jones, Lin-Manuel Miranda, Leslie Odom Jr., Okieriete Onaodowan, Anthony Ramos und Phillipa Soo (Solisten)

Lin-Manuel Miranda (Musicalkomponist und -texter)

Alex Lacamoire, Lin-Manuel Miranda, Bill Sherman, Ahmir Thompson und Tarik Trotter (Produzenten)
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Hamilton
  • An American in Paris – Leanne Cope, Max von Essen, Robert Fairchild, Jill Paice und Brandon Uranowitz (Solisten); Rob Fisher und Scott Lehrer (Produzenten)
  • Fun HomeMichael Cerveris, Judy Kuhn, Sydney Lucas, Beth Malone und Emily Skeggs (Solisten); Philip Chaffin und Tommy Krasker (Produzenten)
  • The King and I – Ruthie Ann Miles, Kelli O'Hara, Ashley Park, Conrad Ricamora und Ken Watanabe (Solisten); David Lai und Ted Sperling (Produzenten)
  • Something Rotten! – Heidi Blickenstaff, Christian Borle, John Cariani, Brian d'Arcy James, Brad Oscar und Kate Reinders (Solisten); Kurt Deutsch, Karey Kirkpatrick, Wayne Kirkpatrick, Lawrence Manchester, Kevin McCollum und Phil Reno (Produzenten); Karey Kirkpatrick und Wayne Kirkpatrick (Musicalkompo-nist und -texter)


2017 Danielle Brooks, Cynthia Erivo und Jennifer Hudson (Solisten)

Stephen Bray, Van Dean, Frank Filipetti, Roy Furman, Scott Sanders und Jhett Tolentino (Produzenten)
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten The Color Purple (New Broadway Cast)
  • Bright Star (Original Broadway Cast) – Carmen Cusack (Solist); Jay Alix, Peter Asher und Una Jackman (Produzenten); Steve Martin und Edie Brickell (Musicalkomponist und -texter)
  • Fiddler on the Roof (2016 Broadway Cast) – Danny Burstein (Solist); Louise Gund, David Lai und Ted Sperling (Produzenten)
  • Kinky Boots (Original West End Cast) – Killian Donnelly und Matt Henry (Solisten); Sammy James, Jr., Cyndi Lauper, Stephen Oremus und William Wittman (Produzenten)
  • Waitress (Original Broadway Cast) – Jessie Mueller (Solist); Neal Avron, Sara Bareilles und Nadia DiGiallonardo (Produzenten); Sara Bareilles (Musicalkompo-nist und -texter)


2018 Laura Dreyfuss, Mike Faist, Rachel Bay Jones, Kristolyn Lloyd, Michael Park, Ben Platt, Will Roland und Jennifer Laura Thompson (Solisten)


Pete Ganbarg, Alex Lacamoire, Stacey Mindich, Benj Pasek und Justin Paul (Produzenten)


Pasek und Paul (Musicalkomponist und -texter)

Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Dear Evan Hansen (Original Broadway Cast)
  • Come from Away (Original Broadway Cast) – Ian Eisendrath, August Eriksmoen, David Hein, David Lai und Irene Sankoff (Produzenten); David Hein und Irene Sankoff (Musicalkompo-nist und -texter)
  • Hello, Dolly! (2017 Broadway Cast)Bette Midler (Solist); Steven Epstein (Produzent)


2019 Etai Benson, Adam Kantor, Katrina Lenk und Ari’el Stachel (Solisten)


Dean Sharenow und David Yazbek (Produzenten)


David Yazbek (Musicalkomponist und -texter)

Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten The Band’s Visit (Original Broadway Cast)
  • Carousel (2018 Broadway Cast)Renée Fleming, Alexander Gemignani, Joshua Henry, Lindsay Mendez und Jessie Mueller (Solisten); Steven Epstein (Produzent)
  • Jesus Christ Superstar Live in Concert (Original Soundtrack of the NBC Television Event)Sara Bareilles, Alice Cooper, Ben Daniels, Brandon Victor Dixon, Erik Grönwell, Jin Ha, John Legend, Norm Lewis und Jason Tam (Solisten); Harvey Mason Jr. (Produzent)
  • My Fair Lady (2018 Broadway Cast)Lauren Ambrose, Norbert Leo Butz und Harry Hadden-Paton (Solisten); Andre Bishop, Van Dean, Hattie K. Jutagir, David Lai, Adam Siegel und Ted Sperling (Produzenten)
  • Once on This Island (2017 Broadway Cast) – Phillip Boykin, Merle Dandridge, Quentin Earl Darrington, Hailey Kilgore, Kenita R. Miller, Alex Newell, Isaac Cole Powell und Lea Salonga (Solisten); Lynn Ahrens, Hunter Arnold, Ken Davenport, Stephen Flaherty und Elliot Scheiner (Produzenten)

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Grammy Awards. Abgerufen am 3. April 2019 (englisch).
  2. The Official Site of the Grammy Awards – Overview. Abgerufen am 3. April 2019 (englisch).
  3. Winners Best Musical Theater Album. Abgerufen am 3. April 2019 (englisch).
  4. Explanation for Category Restructuring. Abgerufen am 3. April 2019 (englisch).