Hauptmenü öffnen

Grammy Award for Best Contemporary World Music Album

Der Grammy Award for Best Contemporary World Music Album, auf deutsch „Grammy-Auszeichnung für das beste zeitgenössische Weltmusik-Album“, ist ein Musikpreis, der von 2004 bis 2011 von der amerikanischen Recording Academy im Bereich der Weltmusik verliehen wurde.[1]

Inhaltsverzeichnis

Geschichte und HintergrundBearbeiten

Die seit 1959 verliehenen Grammy Awards werden jährlich in zahlreichen Kategorien von der Recording Academy in den Vereinigten Staaten vergeben, um künstlerische Leistung, technische Kompetenz und hervorragende Gesamtleistung ohne Rücksicht auf die Album-Verkäufe oder Chart-Position zu würdigen.[2]

Eine dieser Kategorien war der Grammy Award for Best Contemporary World Music Album.[3] Die Auszeichnung wurde von 2004 bis 2011 an Künstler aus dem Bereich der Weltmusik vergeben. Parallel hierzu wurde in diesem Zeitraum der Grammy Award for Best Traditional World Music Album ausgezeichnet. Vorher existierte seit den Grammy Awards 1992 die Weltmusik-Kategorie Grammy Award for Best World Music Album, die auch nach der umfangreichen Überarbeitung der Grammy Award-Kategorien ab dem Jahr 2012 wieder vergeben wurde.

Gewinner und NominierteBearbeiten

Jahr Gewinner Nationalität Album Nominierte Bild des/der Gewinner(s)
2004 Cesária Évora Kap Verde  Kap Verde Voz d’Amor  
2005 Youssou N’Dour Senegal  Senegal Egypt  
2006 Gilberto Gil Brasilien  Brasilien Eletracústico  
2007 The Klezmatics Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Wonder Wheel


 
2008 Angélique Kidjo Benin  Benin Djin Djin  
2009 Mickey Hart, Zakir Hussain, Sikiru Adepoju und Giovanni Hidalgo Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Global Drum Project  

 

 

2010 Bela Fleck Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Throw Down Your Heart: Tales from the Acoustic Planet, Vol. 3 – Africa Sessions  
2011 Bela Fleck Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Throw Down Your Heart: Africa Sessions Part 2: Unreleased Tracks  

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Grammy Awards. Abgerufen am 29. April 2019 (englisch).
  2. The Official Site of the Grammy Awards – Overview. Abgerufen am 29. April 2019 (englisch).
  3. Winners Best Contemporary World Music Album. Abgerufen am 29. April 2019 (englisch).